Unreinheit

Svenja2703

Svenja2703

7
0
Guten Morgen.
Mein name ist svenja und ich lebe mit meinem freund und 2 kleinen katzen zusammen.
Nur gibt es ein Problem wir einfach nicht mehr weiter wissen
Der Große - Nobody ist 8 1/2 monate und aus einem bauernhof wo er im haus lebte und der kleine (Sabo 6 M) aus dem Tierheim. Die beiden verstehen
sich super, spielen, putzen sich gegenseitig, kuscheln.
Der kleine ist der reinste engel.. nur leider der große nicht..
Er pinkelt gefühlt überall hin.. bevorzugt bett, einen kleinen Teppich neben der tür und heute morgen auf den Herd..
Dazu haben lebrn wir in einer wohnung unf die beifen haben einen riesen Kratzbaum bis zur decke von dem aus eine rolle mit rauem teppich auch zum kratzen zu einem 4eck auas brettern run um unser bett ist, zum schlafen etc.
Dort hatteb wir auch eine Hängematte.. in der er auch gepinkelt hat..

Wir wohnen sehr ruhig, kein krasser lärm, kein rumschreien..
wir haben 3 klos die ich jeden tag (wenn nötig) mehrmals sauber mache. Er frisst normal und ist sonst einfacg immer zu anderen scheu. Dazu schreckhaft und ängstlich.
Ich hab nun alles versucht von tierarzt wo alles gut idt, alles umbauen zum klettern, klos die offen sind und 1 mit deckel, balkongang etc. ich weiß nicht mehr weiter was ich bzw wir machen sollen..
könnte das wirklich an der Geschlechtsreife liegen..?IMG-20181215-WA0011.jpeg
 
26.01.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

9.108
282
Moin und herzlich willkommen.
Sind beide Kater noch nicht kastriert? Oder nur der Pinkler noch nicht? Was hat der TA denn untersucht, den Urin um zu schauen ob der Kater eine Blasenentzündung oder sonstiges hat?

Was für ein Streu nutzt du denn?

Lass beide zeitnah kastrieren... sonst hast du nicht nur ein Pinkel- sondern auch ein Markierproblem.
Reinige die Pinkelstellen mit einen Enzymreiniger, damit sich keine Uringerüche bilden oder gar eine Einladung ist, dort immer wieder hin zu machen.

lg
Verena
 
Svenja2703

Svenja2703

7
0
Moin und herzlich willkommen.
Sind beide Kater noch nicht kastriert? Oder nur der Pinkler noch nicht? Was hat der TA denn untersucht, den Urin um zu schauen ob der Kater eine Blasenentzündung oder sonstiges hat?

Was für ein Streu nutzt du denn?

Lass beide zeitnah kastrieren... sonst hast du nicht nur ein Pinkel- sondern auch ein Markierproblem.
Reinige die Pinkelstellen mit einen Enzymreiniger, damit sich keine Uringerüche bilden oder gar eine Einladung ist, dort immer wieder hin zu machen.

lg
Verena

beide sind noch nicht un eine Blasenentzündung etc ist ausgeschlossen.
 
Patentante

Patentante

28.809
354
Hallo,

seit wann pinkelt der Große denn? Denn ja, beide sind lange überfällig für die Kastra. Das heißt Urin und Ultraschall waren unauffällig? Haben sie DF oder sonstige Symptome? Normalerweise bringen Bauernhof (und Tierhheim-)Kätzchen unliebsame und schmerzhafte Mitbewohner mit.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

9.108
282
Mhm.... ok wenn du sagst der TA schließt es aus verstehe ich nicht das er bevorzugt auf weiche Sachen pieselt. Macht er das große Geschäft ins KaKlo? Dann liegt es schon mal nicht am Streu.

Ich würde beim Tierarzt auf eine Urinuntersuchung u eventuell Sonographie bestehen um wirklich auszuschließen, dass es keine medizinische Ursachen hat

Vielleicht wurde auch im ersten Zuhause nicht so darauf geachtet ob er wirklich sauber ist und selbstverständlich das Katzenklo benutzt. Er scheint auch nicht so geprägt auf Menschen zu sein, er sich doch sehr schreckhaft präsentiert.

lg
Verena
 
Svenja2703

Svenja2703

7
0
Der pinkelt seit wir ihn haben und vorallem wenn er angst hat. Beide sind komplett durch gecheckt, entwurmt etc. nix auffälliges..
und wegen kastra.. da meinte u nsre tierärztin das er noch ein wenig bräuchte, da er für einen kater echt klein ist
Ergänzung ()

Mhm.... ok wenn du sagst der TA schließt es aus verstehe ich nicht das er bevorzugt auf weiche Sachen pieselt. Macht er das große Geschäft ins KaKlo? Dann liegt es schon mal nicht am Streu.

Ich würde beim Tierarzt auf eine Urinuntersuchung u eventuell Sonographie bestehen um wirklich auszuschließen, dass es keine medizinische Ursachen hat

Vielleicht wurde auch im ersten Zuhause nicht so darauf geachtet ob er wirklich sauber ist und selbstverständlich das Katzenklo benutzt. Er scheint auch nicht so geprägt auf Menschen zu sein, er sich doch sehr schreckhaft präsentiert.

lg
Verena
Das komische ist einfach, er pinkelt nicht immer irgendwo hin.. er geht auch für pipi aufs klo aber ab und an.. ohne das was anders ist macht er dann dort hin.. aber naja ich werde ihn jetzt in öaufe der woche denke ich mal kastrieren lassen.. weil wenn es wirklich durch die hormone kommt,hoffe ich das es aufhört.

Und das streu hat er seit er bei uns ist.. er kam mit 11 wochen zu uns.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

9.108
282
Das er aus Angst pinkelt hast du im ersten Beitrag nicht so explizit erwähnt. Wann und in welchen Situationen macht er das? Was ist vorher passiert.das müsst ihr herausfinden.

lg
Verena
 
Svenja2703

Svenja2703

7
0
Das er aus Angst pinkelt hast du im ersten Beitrag nicht so explizit erwähnt. Wann und in welchen Situationen macht er das? Was ist vorher passiert.das müsst ihr herausfinden.

lg
Verena
also das einzige mal wo ich sagen kann es war aus angst war als unser obermieter irgend ein loch gebohrt hat und das war extrem laut sonst können dinge umfallen, da erschreckt er sich kurz und geht dann wieder seiner wege
 
Patentante

Patentante

28.809
354
Dieses: mal ins Klo gehen mal wo anders hin ist leider typisch für Unsauberkeit jedweder Art.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

9.108
282
Dein Kater kennt anscheinend nicht wirklich solche Art der Geräusche. Das scheint dann eher eine psychische Angelegenheit zu sein als eine physische .

Nochmals auf meine unbeantworteten Fragen eingehend. Was hat der TA wirklich genau untersucht. Abtastenden das war es dann?
Großes Geschäft macht er aber ins Klo?

lg
Verena
 
Svenja2703

Svenja2703

7
0
Dein Kater kennt anscheinend nicht wirklich solche Art der Geräusche. Das scheint dann eher eine psychische Angelegenheit zu sein als eine physische .

Nochmals auf meine unbeantworteten Fragen eingehend. Was hat der TA wirklich genau untersucht. Abtastenden das war es dann?
Großes Geschäft macht er aber ins Klo?

lg
Verena
Groß macht er immer ins klo und auch pipi aber auch..
abtasten, urinprobe
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

9.108
282
Ok... dann kann ist es psychisch sein Das wird etwas schwieriger. Eigentlich alltägliche Situationen irritieren und verunsichern ihn. Wieviel ist es denn an Urin... nicht das er aus lauter Potenz markiert?

lg
Verena
 
Svenja2703

Svenja2703

7
0
Ok... dann kann ist es psychisch sein Das wird etwas schwieriger. Eigentlich alltägliche Situationen irritieren und verunsichern ihn. Wieviel ist es denn an Urin... nicht das er aus lauter Potenz markiert?

lg
Verena
naja wir bzw tierärztin denken, da er vom charakter sehr ängstlich ist, das er mit dem testo nicht klar kommt.. weil wenn er solche testo schübe hat miauzt er skratzt extren hektisch und macht mit seinem kopf und körper wie eine schlange bewegungen.. wenn man aus dieder situation nimmt passiert nichts nur wenn man ihn lässt kommt immer etwas.. naja wir haben morgen also dem 31.1. Kastra termin.. mal sehen wie es danach ist
 

Ähnliche Themen