Kater kommt nur zun fressen heim

S

Simka1234

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hey,
ich bin neu hier und hab gehofft, dass man mir helfen kann :)
Wir haben seit Winter 2016 einen Kater, der, als er zu uns gekommen ist, ca. 6 Monate alt war. Er hat sich gut bei uns eingefunden und hat sich, wie es ausgesehen hat, sehr wohl bei uns gefühlt. Er ist ein Freiläufer und dementsprechend war er schon seit Anfang an immer draußen.
Wir haben eine Katzenklappe in unserer Garage eingebaut, wo er auch frisst und sein Katzenklo steht, aber er schläft bei uns zu Hause. Im Sommer kommt's schon mal vor, dass er in der Garage schläft oder in der Nacht gar nicht erst heim kommt und deshalb dann wahrscheinlich draußen schläft. Im Sommer ist er auch oft nicht nach Hause gekommen, aber das ist ja normal bei dem schönen Wetter immer.
Aber momentan, wo es regnet und es immer kalt ist, kommt er auch nicht nach Hause. Das geht seit ungefähr einem Monat so. Er braucht auch immer eine "extra Einladung", damit er rein kommt. Also früher, wenn ich oder meine Eltern nach Hause gekommen sind, dann ist er direkt dir Haustür reingerannt. Jetzt wartet er erstmal gefühlt 5 Minuten vor der Tür, bis ihm jemand sagt, dass er rein kommen soll.
Anfangs war er zu seinen Fresszeiten wenigstens immer zu Hause und ist dsnn direkt wieder gegangen,wobei es auch manchmal Tage gab, an denen er rein gekommen ist und geschmust hat und dann auch nachts drinnen geschlafen hat. Aber seit ca 1 1/2 Wochen kommt er nicht mal zu seinen Fresszeiten heim und es kommt auch mal vor, dass einen ganzen Tag lang das selbe Essen da steht (natürlich werfen wir das dann weg und machen ihm neues rein.. aber trotzdem) und er einfach nicht da ist.
Ich war auch die letzten 3 Tage im Krankenhaus und meine Mutter war durchgehend bei mir, so dass nur Nachts und Morgens jemand zu Hause war und mein Kater gar nicht da war. Meine Mutter hat ihm Morgens Essen geg3ben und als sie ihn Abends nochmal Essen geben wollte, stand immer noch das selbe da. Am nächsten Morgen hatte er immer noch nichts gefressen und erst am 3. Abend, also gestern Abend, als ich nach Hause kam, war er auch endlich wieder da. Wir hatten dann aber nicht mal die Gelegenheit ihn rein zu bringen, weil er nach dem Essen direkt wieder weg gegangen ist. Sein Essen steht auch nochvon heut früh 6 Uhr da. Er ist seit gestern Abend nicht mehr gekommen.
Jetzt zu meiner Frage:
Wisst ihr vllt woran das liegen könnte? Und wie ich es schaffe, dass er sich nicht einen neuen Besitzer sucht und bei uns bleibt? Er ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich möchte ihn ungern verlieren.. Er wäre schon der 2. Kater*, der weg wäre.
Ich danke jetzt schonmal für eure Hilfe :)

*der 1. Kater wurde leider überfahren :/
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
12.139
Reaktionen
1.128
Hallo,
kann schon sein das er sich ein neues Zuhause gesucht hat. Du könntest ihm , wenn er kommt, ein Papier Halsband mit deiner tel nr umbinden. So das derjenige bei dem er sich aufhält mal melden kann.
Oder wenn er heimkommt ein super Programm mit ihm machen: spielen, Leckerli werfen usw. Wahrscheinlich habt ihr keine starke Bindung, da könntest du mit ihm dran arbeiten, so das er wieder gern heim kommt.
Ist er geschippt? Dann hast du zumindest die Möglichkeit eine Meldung bei Tasso zu machen und wenn er , ( von wem auch immer) zum TA gebracht wird wissen die wo er hingehört.
Ich drück dir die Daumen
 
P

Puppi2004

Beiträge
480
Reaktionen
74
Ist er kastriert?
Die Idee mit dem Papierhalsband finde ich super - eine nette Nachricht mit Tel.Nr. drauf...
 
Frigida

Frigida

Beiträge
30.786
Reaktionen
443
Ich denke schon, dass er sich ein neues Zuhause gesucht hat.
Es klingt nicht so, als wäre er bei euch sehr wichtig. Wenn er da ist, ist gut, wenn nicht, auch gut.
Aber er braucht auch eine Beziehung zu seinem Zuhause, zu seinen Dosis. Er braucht Aufmerksamkeit ihm gegenüber.
Streichel- und Spieleinheiten sind sehr wichtig. Klickern ist eine gute Möglichkeit eine Verbindung herzustellen.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
8.742
Reaktionen
650
Hallo, ich verstehe, dass du gerne hättest, dass dein Kater mehr bei euch ist. Vielleicht hat er auch Unruhe gespürt, wegen KHS. etc; Katzen reagieren sehr auf Veränderungen. mehr Bindung an zuhause fände ich wichtig; dass er viel Positives und Kontakt mit euch verbindet. Schmust er gerne, spielt er mit dir? das würde ich viel und oft tun.
Und ihm ein Papierhalsband umtun ( die nennen sich " Chromolux", sind wasserabweisend, in auffallenden Farben und gut innen zu beschriften).
Und ob er kastriert und gechipt ist, wäre wirklich gut zu wissen.
LG
 

Schlagworte

Kater kommt nur noch zum essen heim

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen