• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Kahle Stellen an Pfoten

  • Autor des Themas iwl
  • Erstellungsdatum
I

iwl

17
0
Hallo,

die Katze hat an beiden Vorderpfoten vorn auf gleicher Höhe so fast kahle
Stellen, mit kleinen Schorf-Stellen.
Gegenüber, hinten an den "Vorder-Unter-Pfoten" noch größer, aber ohne Schorf.
An den Hinterpfoten sind auch kleine Stellen.
Ist so 10 Jahre, Flöhe glaube ich nicht, besondere Unruhe und ständiges Kratzen ist nicht zu bemerken.
Was könnte das sein?

pf2.jpg
pf1.jpg
 
11.02.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
yodetta

yodetta

Moderator
28.321
536
Hallo und Herzlich Willkommen!

Was sagt denn der Tierarzt dazu?:)

Liebe Grüße
Melanie
 
I

iwl

17
0
Die frisst im wesentlichen Ja Genießer Menü von Rewe, Trockenfutter auch von da und was gelegentlich so überbleibt.
Eine andere ist uns vor einem Jahr zugelaufen, frisst das gleiche und hat super Fell, gerade jetzt im Winter.
Die vom Bild hat vergleichsweise generell nicht so dickes Fell.
Hat hier großes Ex-Bauerngrundstück ohne viel los, eigentlich Draußenkatze, versucht aber wann immer es geht reinzukommen um auf dem Sofa zu schlafen, wüsste nicht von groß Stress.
Das ist so eine penetrante Schmuse-Katze, was teils nervt.
 
yodetta

yodetta

Moderator
28.321
536
Ich gehe davon aus, dass Du damit noch nicht beim Tierarzt warst?

Bitte, lasse das abklären.:)
Es gibt auch Katzen, die sich kahle Stellen lecken, weil sie Schmerzen haben.

Was meinst Du denn damit?
Trockenfutter auch von da und was gelegentlich so überbleibt.
Bekommt sie Reste vom Tisch?
Es könnte auch eine Unverträglichkeit sein, aber wie gesagt, sowas gehört vom Tierarzt abgeklärt.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.299
368
Eigentlich kannst du dich freuen wenn sie gern rein kommt und verschmust ist. Anscheinend hat sie eine gute Bindung an Euch ...Das wünschen sich viele....
Es wäre sicher das beste mit ihr zum TA zu gehen, das sieht nicht gut aus. Es könnte von Allergie, Pilz, Parasiten, organische Probleme alles sein. Aber offensichtlich gehts ihr nicht wirklich gut....
 
I

iwl

17
0
Ich konnte bis jetzt noch kein auffälliges Verhalten bezüglich der kahlen Stellen feststellen.
Kein ständiges unruhiges Gelecke/kratze da oder so.
Die schläft viel, putzt sich durchschnittlich, oder will halt gestreichelt werden.

Ich hatte halt gedacht vielleicht gibt es heutzutage Mittel gegen Parasiten oder so, die effektiv aber wenig belastend sind, die man einfach mal probieren könnte, oder sonst irgendwelche Erkenntnisse...

Oder bei jemand haben da mal irgendwelche Universal-Vitamin-Alles-... Tabletten oder so geholfen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.299
368
Schwierig- ohne zu wissen was es ist würde ich selber nichts machen. Das klärt der TA ab. Wenn du irgendwas gibst oder drauf schmierst kann es schlimmer werden... da gibt es kein Universal Mittelchen.
 
G

GigaSet

2.316
43
Wie geht's deiner Katze jetzt,Problem erkannt und beim TA gewesen?
 
I

iwl

17
0
google katze leckt sich kahl

Was man da so findet kann man nicht zwingend davon ausgehen, dass sich ohne weiteres eine Lösung findet.

Verhaltensauffälligkeiten kann ich wie gesagt nicht bemerken...
 
yodetta

yodetta

Moderator
28.321
536
Deshalb können wir Dir hier nur den Gang zum Tierarzt empfehlen, mit Deiner Katze.
 
I

iwl

17
0
Ich hatte gehofft, dass sich ein paar Leute mit Erfahrung finden, die die Ihren zum besten geben.

Flöhe und Milben bei Hunden und Katzen richtig behandeln

Flöhe -> Spot On, Milben -> Spot On

Wenn es am Ende sowieso immer Spot On ist, haben wir z.B. damals beim Hund auch gemacht, sind die Flöhe tot abgefallen.

Alles andere, Futter, Stress, Psyche hat sich anscheinend nie bei jemanden eine Lösung gefunden.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.299
368
Ein Hautpilz kann es ebenso sein und da wäre eine Spot on Behandlung ganz verkehrt....
Du siehst, es kann vieles sein... und keiner kann dir da wirklich gut Raten. Der Gang zum TA ist und bleibt am Sinnvollsten
 
Patentante

Patentante

27.095
192
Erstens sieht das schon verhältnismäßig schlimm aus. Das ist definitiv nix, was ich mit Hausmittelchen behandeln würde.
Und gerade Hauterkrankungen gehören nunmal zu den komplexesten Erkrankungen überhaupt. Ich würde nicht erst weiter warten bis es richtig schlimm wird sondern eine ordentliche Diagnostik machen lassen. Blutbild ist in dem Alter ja eh fällig.
 
G

GigaSet

2.316
43
Übrigens. ..in unserer Gegend mischt gerade die Fuchsräude ,die für Hunde und Katzen Hoch ansteckend ist, die Gemüter auf....das sieht ähnlich aus.
 
abvz

abvz

Patin
3.905
175
Es kann neben den genannten Pilzen und Parasiten auch eine Störung der Darmbarriere sein, eine Schilddrüsenüberfuktion, Zahnschmerzen, Futtermittelallergie und weiß Gott was sonst noch Alles.

Hier hat doch keiner eine Glaskugel! Das Forum ist auch nicht dafür da sich fragwürdige Tipps und fadenscheinige Behandlungspläne erstellen zu lassen.

Geh zum Tierarzt und melde dich wenn Du eine Diagnose hast. Ohne Diagnose keine Behandlung...
Ergänzung ()

Übrigens. ..in unserer Gegend mischt gerade die Fuchsräude ,die für Hunde und Katzen Hoch ansteckend ist, die Gemüter auf....das sieht ähnlich aus.
Räude wird von bestimmten Milben erzeugt, also ist mit einem Parasitencheck beim Tierarzt inbegriffen.
 
Patentante

Patentante

27.095
192
Auch wenn das erstmal zweitrangig ist kann es natürlich sein, dass sie von dem Futter Mangelerscheinungen hat.
 
Noira

Noira

1.436
52
In früheren Zeiten war das Futter von Ja mit mangelhaft bewertet, ob es sich inzwischen verbessert hat, weiß ich nicht.
Insofern erscheint es mir nicht ausgeschlossen.

Zitat:

Bei Verdauungsbeschwerden, einem Fettsäuremangel oder einer zu geringen Zufuhr von Vitaminen kann es zugleich passieren, dass sich diese Art der Fehl- oder Mangelernährung in der Beschaffenheit des Fells widerspiegelt.

Insbesondere ein Vitamin-A-Mangel oder Zink-Mangel werden häufig für den Haarverlust verantwortlich gemacht. In dem Fall ist es angeraten, sich die Zutatenliste des Katzenfutters einmal genauer anzuschauen und die Ernährung umzustellen.

Quelle: Kahle Stellen im Fell der Katze - Ursachen für Haarausfall bei Katzen
 
I

iwl

17
0
Man kann auch beim Tierarzt fadenscheinige Diagnosen bekommen, noch dazu wenn es Richtung Mangel / Psyche gehen sollte.

Wenn es nun Mangel sein könnte, könnte man ja mal alles mögliche füttern irgendwo wird vielleicht das fehlende drin sein.
Ich hatte gedacht mir könnte vielleicht jemand irgendwelche Universal-Ergänzungssachen empfehlen.

Was auffällt ist, dass die Kahlstellen eigentlich überall auf beiden Seiten ziemlich an der gleichen Stelle / symetrisch sind, am Bauch ist es auch dünn. Die Katze ist auch schon recht alt.

Wäre ein Hautpilz z.B. nicht eher lokal, Parasiten sind dagegen wohl schnell überall, bei denen würde ich aber generell mehr nervöses Kratzen vermuten.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.299
368
Ein Hautpilz z.B. kann sich, wenn er spät entdeckt wird oder unbehandelt ist, über den ganzen Körper verteilen ...
Was ist denn das Problem mal nen TA draufschauen zu lassen?
Universaltipp- gibts irgendwie nicht. Was es ist , kann dir auch keiner sagen!
Hast du so schlechte Erfahrungen mit TÄ gemacht, das du da nicht mit der Katz hin willst um ihr zu helfen?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen