Katze Kratzt an Türen

maincoonie

maincoonie

Beiträge
67
Reaktionen
9
Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal eure Ratschläge.
Und zwar raubt mir meine liebe Mali neuerdings nachts den Schlaf.

Ich schlafe generell mit geschlossener Tür, da mein Freund öfters länger wach ist oder auch abends noch mal Besuch bekommt. Mali hat die blöde Angewohnheit,
dass sie sich immer in dem Raum aufhalten möchte in dem ich mich gerade befinde. Also lass ich sie natürlich mit ins Zimmer und schließe hinter ihr die Tür, das klappt dann immer so 1-2 Stunden und dann fängt sie wie wild an an der Tür zu kratzen und zu miauen. Wenn ich sie dann raus lasse und die Tür wieder schließe, dann steht sie nach 10 Minuten wieder mautzend und kratzend vor meiner Tür und will rein (wenn ich sie ignoriere dauert das schon mal eine halbe Stunde bis sie aufhört). Und so geht das dann die ganze Nacht lang sie will immer rein, raus, rein, raus, usw.



Kann man irgendwas dagegen tun?

Katzenklappe kommt nicht in Frage, da wir nur zur Miete wohnen.



Liebe Grüße
 
06.03.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze Kratzt an Türen . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.403
Reaktionen
1.453
Kannst du die Tür einen Spalt breit auflassen? Dann kann Mali kommen und gehen wie sie Lustig ist. Ansonsten bleibt nur ignorieren. Wenn sie an der Tür kratzt könntet ihr einen Kratzteppich dort anbringen, da kann sie kratzen und für dich ist das Geräusch gedämmt.
 
NinK

NinK

Beiträge
6.152
Reaktionen
904
Oder du holst dir eine andere Tür -mamchmal werden welche bei ebay Kleinanzeigen verschenkt - machst in die eine Katzenklappe und kannst zurück tauschen falls du ausziehst
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.853
Reaktionen
681
Die Idee von @NinK finde ich sehr gut. In den Baumärkten gibt es auch sehr preiswerte Türen, mit etwas Geschick kann man da gut selbst eine Katzenklappe einbringen und schon ist Ruhe:)
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Wir haben eine billige Katzenklappe in der Schlafzimmertüre.
Das raus und rein ist glaube sehr verwirrend für die Katze. Sie kapiert ja garnicht was du damit willst.
 
walliworld

walliworld

Beiträge
153
Reaktionen
38
Ich schließe mich den Vorrednern an. Entweder du bist konsequent und lässt sie gar nicht rein, öffnest permanent die Tür einen kleinen Spalt, oder besorgst dir eine billige Tür aus dem Baumarkt.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen