Mein Kater klaut Menschennahrung von Nachbarn

  • Autor des Themas Ladeya
  • Erstellungsdatum
Ladeya

Ladeya

4
1
Hallo ihr Lieben,

ich stehe momentan vor einem Problem das meinen 2-Jährigen Kater betrifft.
Er ist Freigänger und bringt seit ein paar Tagen immer was mit nach Hause. Dabei handelt es sich nur leider
um Menschennahrung.
Vorgestern hat er ein Stück paniertes Schweineschnitzel mitgebracht und heute ein Stück Hähnchen in Currysoße. Da beides zwar kalt war aber noch frisch roch, hab ich die Vermutung, dass er aus der Küche eines Nachbarn geklaut haben könnte.
Er hat zwar bei mir und meinem Freund schon immer gebettelt und hat auch mal versucht was von unserer Küchentheke zu klauen, aber das momentan ist echt neu und ja auch gefährlich.
Er kriegt morgens und abends Nassfutter. Den ganzen Tag hat er Trockenfutter und Wasser zur Verfügung.
Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte und was ich machen kann um ihm das abzugewöhnen?
 
11.03.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Frigida

Frigida

30.449
386
Ich würde erst einmal versuchen herauszufinden, wo er das her hat.
Am besten in der Nachbarschaft herumfragen.
 
catsong

catsong

1.738
9
Hallo Ladeya,

möglicherweise bekommt er zu wenig Futter von euch. So wie du schreibst hat er euch auch des öfteren schon "angebettelt".
Nur morgens uns abends Nassfutter ist zu wenig, zwischendurch sollte der Kater auch was bekommen.
Vor allem auch unterschiedliches Futter, nicht stets dasselbe.
Versucht einfach mal, mehr zu geben, und erst, wenn er einen Rest im Napf übrig läßt hat er genug :)

Vielleicht löst sich damit das Problem schon, Viel Glück!

LG
 
NinK

NinK

3.700
162
Hey!

Ich würde auf jeden Fall bei allen Nachbarn fragen. Unter Umständen klaut er sich das gar nicht sondern wird gefüttert weil er doch so niedlich bettelt und ganz hungrig ausschaut. Dann könntest du mit den Leuten reden und ihnen sagen, wie u gesund das ist.

Auch ich finde zwei Mal Nassfutter am Tag zu wenig, was genau füttert ihr denn? Von welcher Marke?
 
saurier

saurier

26.937
956
Vielleicht holt er sich das Ganze aber auch von einem Komposthaufen (auch wenn das (gekochtes Essen dort ablegen) eigentlich nicht erlaubt ist)?
 
Zuletzt bearbeitet:
claudiskatzis

claudiskatzis

8.251
364
Du könntest ihm ein papierhalsband umbinden. Einen kleinen Zettel mit eurer Phon Nummer und nem Hinweis „ bitte nicht füttern und bitte anrufen „ drauf. Vielleicht findet sich dadurch der Futter Sponsor.
 
Patentante

Patentante

27.049
188
Find ich auch. Ich könnte mir gut vorstellen dass jemand entweder ne neue Katzenklappe hat oder halt anfängt Fenster aufzuhaben. Dass jemand freiwillig ganze Schnitzel an Katzen ausgibt kann (mag) ich mir nicht recht vorstellen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.251
364
Irgendwer hatte dich nen Link zu diesen Halsbändern?🤔 Weiß jemand welche das waren?
 
NinK

NinK

3.700
162
Ein sicheres Katzenhalsband aus Papier selber basteln • katzenkram
Ergänzung ()

Find ich auch. Ich könnte mir gut vorstellen dass jemand entweder ne neue Katzenklappe hat oder halt anfängt Fenster aufzuhaben. Dass jemand freiwillig ganze Schnitzel an Katzen ausgibt kann (mag) ich mir nicht recht vorstellen.
Da steht ein Stück Schnitzel. Ich denke es könnten durchaus Essensreste sein die jemand verfüttert
 
Ladeya

Ladeya

4
1
Hey!

Ich würde auf jeden Fall bei allen Nachbarn fragen. Unter Umständen klaut er sich das gar nicht sondern wird gefüttert weil er doch so niedlich bettelt und ganz hungrig ausschaut. Dann könntest du mit den Leuten reden und ihnen sagen, wie u gesund das ist.

Auch ich finde zwei Mal Nassfutter am Tag zu wenig, was genau füttert ihr denn? Von welcher Marke?

Interessant im Tierheim hat man uns damals gesagt das 2 mal Nass völlig ausreichend sei. Momentan kriegt er Kitekat.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.251
364
Es kann durchaus sein das er nicht richtig satt wird.... Oft steht ja eine Mengenangabe für x Kilo Körpergewicht drauf... ein wenig kann man sich danach richten.
Schau mal hier
Übersicht Nassfutter
Ergänzung ()

Je hochwertiger das Futter( viel Fleisch, kein Zucker und Getreide) desto geringer die Futtermenge.
Vergleich mal deine Sorte von der mengenangabe und Inhaltsstoffen mit z.b. Macs, CFF, usw.
 
catsong

catsong

1.738
9
Hallo Ladeya,

mit dieser Futterempfehlung hat man euch falsch beraten.
Auch ist die Marke Kittekat nicht gerade das ideale Futter.

Es gibt soviel gutes, empfehlenswerte Futtersorten, schaue dich hierzu im Zoohandel, nicht Discounter, um. Diese Sorten mögen teurer sein, die Katze wird davon aber mehr satt. Wechsel aus Huhn/ Fisch, probiere aus, was dein Kater besonders mag :)

Viel Erfolg!
LG
 
_hannibal_

_hannibal_

8.392
129
Kitekat und Trockenfutter ist leider eine ziemlich minderwertige Ernährung. kann gut sein dass ihm Nährstoffe fehlen und er deswegen klaut. Das Futter solltest du wirklich nochmal überdenken.

Dass er gefüttert wird, kann natürlich auch sein. Ich würde mal mit einem Foto die Nachbarn abklappern und nachfragen.
 
Ladeya

Ladeya

4
1
Erstmal vielen Dank für die Antworten :)

Ich werde mal in der Nachbarschaft rumfragen und ihm auch mehr Futter/eine bessere Marke geben.

Was mir heute noch eingefallen ist:
Als ich gestern kurz draußen war, um den Hasenstall sauber zumachen, hab ich gerochen das jemand gekocht hat. Ca ne halbe Stunde später kam er dann mit dem Stück heim.
Irgendwie ist mir heute erst auf gefallen, dass das Stück Hühnchen-Curry genauso roch als ich es ihm aus dem Mund genommen hab. Vielleicht hat es jmd zum abkühlen vors offene Fenster gestellt.
 
catsong

catsong

1.738
9
Dann könnte es tatsächlich sein, dass Jemand bewusst deinen Kater anfüttert, was aber äußerst ungesund für ihn wäre und ihn zudem schädigen kann.

Vielleicht hast du die Möglichkeit, mit diesen Nachbarn zu reden.
Die Idee mit dem beschrifteten Halsband, mit der Bitte um Unterlassung, finde ich da auch sehr gut.

LG
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.251
364
Es wäre sogar wichtig zu wissen Wer ihn füttert, so das man den Leuten erklären kann das Essen für Menschen so gar nicht gut für die Katzen ist. Wenn er eine Erkrankung
hätte , könnte das damit so ganz in die Hose gehen.
Das jemand sein ( eigentlich) warmes kleingeschnittenes Essen offen nach draußen zum abkühlen stellt, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
Ich tippe eher drauf das es jemand gut meint und leider gar keine Ahnung hat.
 
Patentante

Patentante

27.049
188
So ähnlich würde ich das auch vermuten, dass das auf dem Fensterbrett steht (wer macht eigentlich sowas!?) oder eben die Wohnung für ihn zugänglich ist.

Von Kittekat wird eine Katze nicht satt, völlig egal wieviel sie davon bekommt. Da ist es nicht verwunderlich, dass er jedes Fleisch klaut dass er finden kann.
 
Ladeya

Ladeya

4
1
Hallo!

Also ich hab mal in der Nachbarschaft rumgefragt und da ist nichts bei raus gekommen. Daher haben wir ihm das Papier-Halsband mit dem "Bitte nicht Füttern!" gebastelt und seitdem hat er auch nichts mehr mit heimgebracht.

Außerdem kriegt er jetzt mehr Nassfutter und eine andere und bessere Marke. Seitdem ist er auch weniger "aufdringlich", wenn er sein Essen bekommt.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen