• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Extremer Speichelfluss

  • Autor des Themas DeNoire
  • Erstellungsdatum
DeNoire

DeNoire

9
0
Leider können wir Heute Abend erst zum Tierarzt aber Ich würde das Problem gerne schildern.

Wir haben
4 Hauskatzen (zwei ehemals davon drausenkatzen)
Eine von den drausenkatzen unser
Kater Babu speichelt seit gestern
spät abends sehr... richtig mit Fäden....
Jetzt geht es gerade wieder... sind
nur Tröpfchen aber es ist mal so mal so....
Hoffe das es nichts tragisches ist!
Es tut mir leid... für das ausweinen...
 
19.03.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
claudiskatzis

claudiskatzis

8.306
370
Hallo und herzlich willkommen :f040:
Könnte er draußen was schlechtes oder giftiges aufgenommen haben? Manchmal speicheln sie bei extremer Übelkeit oder auch wenn mit den Zähnen was nicht stimmt.
 
DeNoire

DeNoire

9
0
Ich muss sagen das der Kater echt alles anknabbert 🙄 er hat vom Baby auch schon einen Kautschuckschnuller gefressen und ausgekotzelt ...
An Pflanzen haben wir einen Elefantenfuß aber der ist so groß an die Blätter kommen sie nicht. Dann eine Yucca da beißen nur 2 von 4 regelmäßig mal rein und gehen wieder weg ach und eine Günlilie...
Ansonsten haben wir nur das was halt in einem Kinderhaushalt üblich ist.... er frisst halt gerne alles was aus Gummi ist... das kommt aber eigentlich immer wieder raus...
hoffe das es nichts schlimmes ist...
Werden auf jedenfall heute Abend zum Tierarzt gehen!
 
Blackmoon

Blackmoon

555
10
Wie Claudi schon sagte,er könnte sich vergiftet haben oder mit den Zähnen. Auch kann Ekel bei manchen Katzen eine Speichel oder Schaumreaktion verursachen. Unser einer Kater hat sich mal auf die Zunge gebissen und hat sich so vor dem Blutgeschmack geekelt das er geschäumt und gespeichelt hat von jetzt auf gleich. Und uns damit einen riesen Schreck verpasst hat. Zum Glück haben wir die Ursache fix gesehen ... hatte uns im ersten Moment schon um 23 Uhr in die Klinik jagen sehen.

Yucca ist übrigends giftig für Katzen ... Stamm und Blätter. Willst du deinen Mäusen einen Gefallen tun,wirfst du sie raus.
Gang zum Tierarzt -lieber früher als später- ist unerlässlich um die Speichelursache zu klären.
 
DeNoire

DeNoire

9
0
Wie Claudi schon sagte,er könnte sich vergiftet haben oder mit den Zähnen. Auch kann Ekel bei manchen Katzen eine Speichel oder Schaumreaktion verursachen. Unser einer Kater hat sich mal auf die Zunge gebissen und hat sich so vor dem Blutgeschmack geekelt das er geschäumt und gespeichelt hat von jetzt auf gleich. Und uns damit einen riesen Schreck verpasst hat. Zum Glück haben wir die Ursache fix gesehen ... hatte uns im ersten Moment schon um 23 Uhr in die Klinik jagen sehen.

Yucca ist übrigends giftig für Katzen ... Stamm und Blätter. Willst du deinen Mäusen einen Gefallen tun,wirfst du sie raus.
Gang zum Tierarzt -lieber früher als später- ist unerlässlich um die Speichelursache zu klären.
An die Yucca geht er nicht, da macht er zumindest einen Bogen drum. Unsere zwei alten gehen da manchmal ran und beißen mal rein und rennen dann weg. Haben die Yucca seid mehr als 5 Jahren war bis jetzt nie etwas.

Es ist nur klarer Speichel. Kein Schaum oder ähnliches.

Leider geht das mit dem Tierarzt erst heute Abend, mein Mann ist auf der Arbeit und mit Baby zum Tierarzt und noch 2 Kids ist das etwas kompliziert aber, unser Tierarzt hat zum Glück bis 20 Uhr Offen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.306
370
Kannst du in sein Mäulchen schauen ob da etwas drin ist?
 
DeNoire

DeNoire

9
0
Habe es versucht, ich habe jetzt nichts besonderes gesehen ganz leicht rötlich. Kann aber auch an dem Licht liegen. Ist ein Kater von 6 Kilo 😏bin froh das er denkt er wäre ein kleines Kätzchen.... sonst könnte das weh tun...
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.306
370
Wenn du heut Abend mit ihm zum TA gehst, gib ihm vorsichtshalber nix mehr zu fressen.... man weiß ja nie.
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

6.120
61
Meine Daumen sind auch gedrückt, das kann wirklich alles sein. Gut, dass ihr heute noch zum Tierarzt fahrt!
 
DeNoire

DeNoire

9
0
Danke Euch wirklich sehr!
Ich werde auf jedenfall berichten
wie es gelaufen ist.
 
DeNoire

DeNoire

9
0
So waren beim Tierarzt!
Er hat eine Halsentzündung und
dort sind auch die Drüsen etwas geschwollen. Woher es kommt weis
er nicht da unser Babu ja einfach alles anfrisst (außer Yucca und Das Sofa 🙄)

Er hat jetzt Antibiotika bekommen und bis Samstag sollte alles wieder
gut sein falls nicht sollen wir am
Samstag wieder vorbei kommen :)
 
Tinaho

Tinaho

13.105
218
Habe still mitgelesen.
Danke für den Zwischenbericht.
Die Daumen bleiben weiter gedrückt und gute Besserung.
 
Blackmoon

Blackmoon

555
10
Puh ok ... auch ich drück weiter die Daumen das alles schnell wieder gut ist 🙂 Gerad bei Freigängern ist das ja immer so eine Sache,von wegen draußen mal Zeug erwischen was sie in Teufels Küche bringen kann. Da ist eine Halsentzündung ja erstmal "beruhigend"
 
DeNoire

DeNoire

9
0
Puh ok ... auch ich drück weiter die Daumen das alles schnell wieder gut ist 🙂 Gerad bei Freigängern ist das ja immer so eine Sache,von wegen draußen mal Zeug erwischen was sie in Teufels Küche bringen kann. Da ist eine Halsentzündung ja erstmal "beruhigend"
Er war eine drausen Katze :) er ist jetzt eine Hauskatzen hat aber halt
die Angewohnheit alles abzuknabbern leider immer noch!
 
NinK

NinK

3.733
166
Vielleicht hat er ja gar nichts gefressen, genau wie wir Menschen können ja auch Katzen einfach „nur“ eine Halsentzündung haben. Gute Besserung!
 
Blackmoon

Blackmoon

555
10
Ach sorry,falsch gelesen .... ich dachte er wäre noch Freigänger :coffee:
Solche Knabbermonster haben wir hier aber auch -.- Da ist selten was sicher,insbesondere Blumen und durch aus blöde Dinge die sie mal echt in Schwierigkeiten bringen können. Da muss man ewig an alles denken das nix passier. Rufus hat es sich zum Hobby gemacht,die Biotüte nach Kartoffeln und Möhren z.B zu durchsuchen oO Da tu ich gut dran sie nicht stehen zu lassen,sondern gleich runter ;)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen