Badewanne als "neue" Katzentoilette

N

Nancy Gräbner

1
0
Hallo Zusammen. Ich bin neu hier und winke mal in die Gruppe. Ich habe eine Frage. Wir hatten bis Mitte Dezember 2018 noch vier Katzen, den Ältesten mussten wir leider gehen lassen. Er
war knapp 18 Jahre alt und hatte schon einige Zeit immer mehr abgebaut und auch schon geraume Zeit den "Chefstatus" abgegeben. In der Zeit des Abschiednehmens hat unsere einzige Katzendame angefangen ihr großes Geschäft in die Badewanne zu machen (das kleine Geschäft macht sie schon immer gerne in den Abfluss). Jetzt bin ich mir nicht sicher ob das Ganze immer noch irgendwie mit Trauer zusammen hängen kann oder ob das eventuell ein Hinweis auf etwas Organisches sein könnte. Wir haben noch einen schwarzen Kater und einen Roten, der auch ziemlich dominant sein kann. Hat da jemand Erfahrung?
 
19.03.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
claudiskatzis

claudiskatzis

8.251
364
Hallo Nancy,
Oft ist es wenn Katzen unsauber sind das da was Organisches hinter steckt. Das kann z.b. Blase , Darm , Zähne - also alles mögliche sein. Am besten ist es wenn du sie mal checken lässt.
Vielleicht liegt es aber auch am Klo Management. Wieviele Klos hast du, ist ihr das Streu unangenehm, Standort des Klos, gibt es eventuell Klomobbing???
Ergänzung ()

Warum ist eine Katze unsauber?
Ergänzung ()

Für den Abfluss kannst du einen Enzymreiniger benutzen. Manchmal animiert der „ Duft“ auch immer wieder dort hin zu pieseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen