DIE LEBENSZEIT LÄUFT AB!!! PS oder ES: PLZ 74: PABLO, mk, *2018

  • Autor des Themas Tigerstern
  • Erstellungsdatum
Tigerstern

Tigerstern

663
40
DRINGENDER NOTFALL! VERKÜRZTE LEBENSZEIT!

Haltung:
Wohnung / gesicherter Freigang
Name: Pablo
Alter: *2018
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Farbe: getigert
kastriert: ja
Chip/Tattoo: ja/ja
Impfungen: Katzenseuche + Katzenschnupfen
Tests: FIV-neg. / FeLV-neg.

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten: großes Loch im Herz, an beiden Augen Rollieder, die operiert wurden
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?: Herzmedikamente
Charakter: sehr lieb und verschmust, turnt gerne auf dem Arm oder dem Rücken herum
Katzen/Hunde/Kinderverträglich: unbekannt, da er ein Fundtier ist und seitdem in der
Edelstahlbox sitzt
Beschreibung: Pablo streunte herum und bettelte nach Futter, so daß man ihn ins Tierheim brachte, auch weil er die Augen immer zusammenkniff.

Pablo ist ein absoluter Notfall, da das Loch im Herzen inoperabel ist und die US-Spezialistin erfahrungsgemäß von einer Lebenserwartung von durchschnittlich einem Lebensjahr ausgeht.

Wir möchten, daß er den Rest seines kurzen Lebens noch ein bißchen Liebe und Zuneigung in einem warmen Zuhause genießen kann.
Alle unsere Pflegestellen und Ehrenamtlichen sind leider voll besetzt.

Vor der Operation der Rollieder:


Nach der Operation (die Augen waren zum Glück noch nicht geschädigt):




Pflegestellenbedingungen: Die Medikamente und tierärztlichen Untersuchungen werden von uns übernommen, allerdings muß man zu unseren Vertragstierärzten in Heilbronn gehen.

Abgabebedingungen:
Die (bundesweite) Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 100,- Euro. Es wird erst ein Tierbetreuungsvertrag geschlossen, nach welchem das Tierheim noch Eigentümer bleibt. Nach der erfolgten positiven Nachkontrolle geht das Tier mit einem Abgabevertrag in das Eigentum des neuen Besitzers über.
Ein bereits vorhandener Balkon sollte gesichert sein!

Aufenthaltsort: Tierheim Heilbronn
Ansprechpartner/Kontaktperson:
Tierheim Heilbronn
Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.
[email protected]
Tel. 07131/22822 (Mo-Sa 14:00-17:00 Uhr)
oder über mich per PN
 
22.03.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.656
204
@ tigerstern ist natürlich ein kleines Problem mit der bundesweiten Vermittlung, wenn die Vertragsärzte in Heilbronn sitzen. Ich drücke die Daumen .... leider kann ich ihn nicht nehmen... da meine 3 nicht mit erwachsenen männlichen Tieren auf Dauer können, besonders Watson nicht.

lg
Verena
 
Tigerstern

Tigerstern

663
40
Ja, bundesweit, weil es auch immer wieder mal Interessenten gibt, die alles selber übernehmen wollen.
Ich ändere aber doch mal geschwind den Text.

Ups, kann es gar nicht ändern...
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.656
204
@ tigerstern Kannst ja einen Mod drum bitten. Wenn es ok ist, höre ich mich auch gern um damit er noch einen schönen Endzeitplatz bekommt. Was für eine Medikation steht an... und wie regelmäßig müssen die Umtersuchungen gemacht werden?

lg
Verena
 
Tigerstern

Tigerstern

663
40
Morgen bin ich im Tierheim, da gucke ich nochmal genau nach.
Wenn es rein in und um Heilbronn so einfach wäre, würde unsere Homepage reichen.

Das Hauptproblem sehe ich darin, daß man sich vielleicht schon bald wieder von dem Tierchen verabschieden muß...
 
Wuni & Loo

Wuni & Loo

19
11
Hallo, habe vom Schicksal des Katerchens gelesen. Könnte man mir bitte die genaue Diagnose per PN zukommen lassen, ich würde mich gerne mit meiner Tierärztin besprechen. Vielen Dank und liebe Grüße
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.251
364
@Tigerstern
 
Tigerstern

Tigerstern

663
40
Der aktuelle Stand laut Tierpflegerin ist:
Medikation:
- täglich Herztabletten für immer
- täglich Entwässerungstabletten, die aber ausgeschlichen werden sollen
- man sollte später mal wieder mit US nach dem Herz schauen

Er kann wohl doch etwas älter als ein Jahr werden, aber alt wird er nicht.

Ich werde mir noch den genauen Bericht zukommen lassen.
Ergänzung ()

Der aktuelle Stand laut Tierpflegerin ist:
Medikation:
- täglich Herztabletten für immer
- täglich Entwässerungstabletten, die aber ausgeschlichen werden sollen
- man sollte später mal wieder mit US nach dem Herz schauen

Er kann wohl doch etwas älter als ein Jahr werden, aber alt wird er nicht.

Ich werde mir noch den genauen Bericht zukommen lassen.
 
Wuni & Loo

Wuni & Loo

19
11
Vielleicht gibt es noch ein Bildchen, bevor meine Freundin und ich kommende Woche den tapferen Pablo besuchen fahren? Er sitzt ja jetzt mit zwei sehr lieben Katzen zusammen und scheint sich über die Anwesenheit freundlicher Artgenossen zu freuen. Das sind doch schon sehr gute Voraussetzungen.

Ich freue mich auch schon, die so freundlichen und sympatischen Menschen hinter dem Tierheim bald kennen zu lernen. Und vor allem den großen Kämpfer und Helden Pablo.
 
Tigerstern

Tigerstern

663
40
Liebe Wuni & Loo,

vielen, vielen Dank für Dein Interesse!

Pablo ist gestern vermittelt worden zu einer anderen Katze dazu.
Wir sind sehr glücklich.

Wir hoffen, daß es mit der anderen Katze klappt. Wenn nicht, dürfte ich dann auf Dich zukommen?

Ich hoffe, Du bist nicht allzu enttäuscht...
 
Wuni & Loo

Wuni & Loo

19
11
Nein, enttäuscht bin ich nicht. Traurig schon. Ich freue mich sehr für ihn, wenn er im Einzugsgebiet Heilbronn untergebracht werden kann.
Gibt ja noch sooooo viele andere Handicap-Katzen, die ein neues Zuhause suchen.
 

Neueste Beiträge