"WAS MICH ZUR ZEIT BEWEGT"

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
MamaDosi

MamaDosi

Beiträge
5.596
Reaktionen
645
Ich hab so das Gefühl, dass aus
der Vergangenheit nicht wirklich gelernt wird/wurde. Weder kurzfristig (Corona im März) noch längerfristig (Sklaverei, Rassentrennung, Nazideutschland usw.) Und das macht mich traurig.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
2.664
Reaktionen
605
Weder kurzfristig (Corona im März) noch längerfristig (Sklaverei, Rassentrennung, Nazideutschland usw.) Und das macht mich traurig.
Aus der Geschichte zu lernen ist schwer, weil die Lebensspanne einer Generation zu kurz ist. Lernen kann die Menscheheit offensichtlich nur durch Pein und Schmerz und das läßt sich nicht durch Geschichtsbücher tradieren. Für die Nachgeborenen sind andere Dinge wichtig und mit jeder Generation verwässert der Eindruck, den das Grauen einst hinterließ.
Das Hauptproblem der heutigen Zeit ist der Egoismus. Daran ist sind zum Teil die rasante technologische Entwicklung und das Internet beteiligt. In einer Welt in der dir ständig vorgegaukelt wird, du könntest jederzeit alles haben und alles werden ohne etwas dafür zu tun, bekommt man schnell Probleme mit der Realität..Leider werden aus individuellen Problemen schnell kollektive. Das sehen wir grad und zwar in full HD..Ich hoffe nur es fliegt uns nicht bald um die Ohren, denn eigentlich ist das Leben voller Schönheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
abvz

abvz

Beiträge
5.076
Reaktionen
477
Dann wären wir alle nicht mehr hier. Vielmehr unterwerfen wir uns den Naturgesetzen (und zwar wir alle). Es geht auf und ab, eine schöne sinuskurve. Problem daran ist, dass sich das Tief viel intensiver anfühlt.

Es gibt miese Tage, Tiefs von Weltschmerz und/oder so wie jetzt einfach mal Episoden von Unannehmlichkeiten. Aber für die allermeisten von uns wird es auch wieder bessere Tage geben, hier und da wieder einen Lichtblick, ein glücklicher Moment oder sogar einen Segen.

Licht hat schon immer Schatten überstrahlt und Licht wird nie erlischen.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
36.638
Reaktionen
1.844
Ach Anja... :love:
Das hast Du wunderbar wohltuend geschrieben.

Danke.
Das habe ich gebraucht.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
36.638
Reaktionen
1.844
Aber für die allermeisten von uns wird es auch wieder bessere Tage geben, hier und da wieder einen Lichtblick, ein glücklicher Moment oder sogar einen Segen.

Licht hat schon immer Schatten überstrahlt und Licht wird nie erlischen.
Das wird sich auf jeden Fall bewahrheiten.

Ich kann aber gut nachvollziehen, dass einen dieser Schmerz manchmal eine Weile festhält.
 
Isis Bastet

Isis Bastet

Beiträge
3.362
Reaktionen
523
Es gibt miese Tage, Tiefs von Weltschmerz und/oder so wie jetzt einfach mal Episoden von Unannehmlichkeiten. Aber für die allermeisten von uns wird es auch wieder bessere Tage geben, hier und da wieder einen Lichtblick, ein glücklicher Moment oder sogar einen Segen.
Wollen wir nicht übertreiben. Schnuppern an glücklichen Momenten geht ja an, aber ist kein Sinus, ehe ein Sägesahn auf individuell abfallender Flanke und einer Prise von überlagerndem Sinusfreuden.
 
Katzen Engel

Katzen Engel

Beiträge
2.934
Reaktionen
1.008
Heute gab es ein großes Erdbeben in izmir. 4 tote und 120 Verletzte!!!

Mögen Sie in Frieden ruhen 😔
Ergänzung ()

Gerade kam noch eine Meldung mittlerweile 6 tote und über 200 verletzte....
Ergänzung ()

Gott sei dank geht es meiner Cousine dort gut.

Ohh man ich bin gerade so aufgewühlt
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzen Engel

Katzen Engel

Beiträge
2.934
Reaktionen
1.008
Habe gerade ein Video gesehen.. sie reden mit einem Mädchen am Telefon. Sie sagt:" schickt die Hunde los, ich werde miauen, damit sie mich finden. Es tut weh hat sie gesagt!!😭😭😭

Ich werde wohl diese Stimme eine Zeit lang nicht aus dem Kopf kriegen .

Und ich kann nichts machen... garnichts außer zu beten. ...
 
Noira

Noira

Beiträge
2.682
Reaktionen
225
@Katzen Engel mutluluk için dua ediyorum 🥰