Pause bei Katzengeburt- bedenklich?

  • Autor des Themas MiauHochZwei
  • Erstellungsdatum
M

MiauHochZwei

3
0
Hallo zusammen,
Unsere BKH Dame Lissy hat gestern zum ersten Mal Kleine bekommen, hat sie auch selber abgenabelt und so weiter aber irgendwie scheint die Geburt stehen geblieben zu sein... gestern haben wir sie um kurz vor halb 12 Mittags mit dem Ersten gefunden, aber es ist extrem leicht (61g!!), sehr schwach und scheinbar nicht lebenswillig...
gestern hat es noch gut aus der Spritze getrunken, heute weigert sie sich.
Ich fürchte, es wird sterben...Den anderen drei scheint es ganz gut zu gehen auch wenn sie alle winzig sind (sie wiegen immerhin alle über 80g)... Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass es nicht vorbei ist. Sie hechelt die ganze Zeit und ich glaube ich kann ein bis zwei Babies fühlen aber es tut sich nix. Sie läuft nur herum, trinkt auch aber von ihren vier Babies will sie die meiste Zeit nichts wissen. Nach dem wir jetzt eine schlaflose Nacht damit verbracht haben, bei ihr und den Kleinen zu wachen, falls doch noch etwas kommt, sind wir ratlos. Sie scheint kein Fieber zu haben, hechelt aber wie bevor die anderen Babies kamen und wirkt sehr unruhig. Langsam mache ich mir Sorgen, das letzte Baby kam um etwa 13:30 und seit gestern Nachmittag benimmt sie sich so seltsam. Sie faucht grundlos, hechelt und frisst nichts mehr... hat jemand damit Erfahrung und kann mir helfen? Dass ich zum Tierarzt gehe wenn sich ihr Zustand verschlechtert also sie Fieber oder Blutungen bekommen sollte, ist ja klar...
Aber an einem Feiertag ist das eben nicht so einfach... Wenn ich muss, fahre ich natürlich egal wie egal wo aber wie gesagt sie hat kein Fieber oder sowas.
Danke schonmal,
MiauhochZwei
 
22.04.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Geek

Geek

2.532
76
Simple Antwort und ich will nicht mal wissen warum das nötig war.

Geht es der Katze gut, kannst du abwarten oder sicherheitshalber einen TA aufsuchen.
Geht es der Katze schlecht, dann ab zum TA oder am besten gleich in die Klinik.
Deiner Katze und den Kitten, die nicht von der Mama versorgt werden, geht es NICHT gut, pack die ganze Familien ein und düse in die nächste Tierklinik. Am besten JETZT sofort.
 
mennemaus

mennemaus

Ehren-Mitglied
7.766
58
Wenn die Katze sich so auffällig verhält und zudem noch das erstgeborene Kitten anscheinend in Lebensgefahr ist, würde ich sofort mit allen zur nächsten Tierklinik fahren. Die haben auch an Feiertagen geöffnet.
 
Patentante

Patentante

27.778
236
Die einzig mögliche Antwort kann hier sein: in die Tierklinik. Mit allen. Und zwar JETZT. Der Katze geht es unübersehbar schlecht, ein Kitten stirbt. Wie man da so lange zuschauen kann muss ich nicht verstehen. Ich hatte null komma keine Ahnung und war trotzdem innerhalb einer Stunde mit meinem sterbenden Kitten beim TA (das GsD überlebt hat).
 
walliworld

walliworld

141
33
Hier im Forum kann dir bei so einer akuten Lage der Dinge keiner aus der Ferne helfen, daher auch von mir der Rat sofort eine Tierklinik aufzusuchen. Es ist eine Notsituation bei dir.

Ich persönlich verstehe nicht viel von Zucht, aber wenn du seriös züchten möchtest hast du doch auch bestimmt einen Zuchtpaten, oder gibt es so etwas nicht?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.832
418
Ich bin total entsetzt 😮
Deiner Katze geht es mies, die Kitten sterben möglicherweise und du bist noch nicht mit allen zum TA?
Pack bitte alle ein und ab in eine TK
SOFORT!
Ergänzung ()

Auch wenn Feiertag ist, wäre mir kein Weg zu weit um meine Katze und deren Kitten zu retten....
Es gibt TÄ die auch an solchen Tagen Notdienst haben und einige kommen auch ins Haus
 
Zuletzt bearbeitet:
Ilvy

Ilvy

7.024
206
Hallo,
Ich hoffe, du bist unterwegs in die TK oder schon da. Worauf willst du denn noch warten? Wie kannst du das denn noch so abwarten??Dass die arme Mutterkatze auch noch Fieber zusätzlich entwickelt? Weil ggf. noch Kitten intrauterin sterben zb? Dann ist eh noch mehr verloren, als jetzt schon.. .. Deine Katze leidet sichtlich und ggf. sterben alle Kitten- und sie auch..
Soviel zu " unsere Katze soll Babies kriegen, das ist ja so süß.."..
Ich hoffe, du sagst bitte mal bescheid, wie es weiterging/ geht..Bitte tu das. Danke
Alles Gute.. mehr kann ich nicht schreiben..
 
Glady v. T.

Glady v. T.

221
5
Ich will hier gar nicht schreiben, was mir durch den Kopf geht.......
Deine Katze leidet, die kitten auch !
Sofort zum Tierarzt. Ich hoffe und wünsche, dass du auf dem Weg bist. Mit Leben spielt man nicht.
 
I

Irmi_

3
0
Nun ja. Aus dem blauen ist die TE offenbar mangels zufriedenstellender Antworten hier her umgezogen. Der Eingangspost ist 1:1 kopiert. Ich bezweifle, dass man je wieder etwas von ihr hören wird.
 
Vitellia

Vitellia

188
21
Ich hoffe nur für die arme Katzenmutter und die Kitten, dass sie sich dennoch die Ratschläge hier zu Herzen genommen hat und auf dem schnellsten Weg in die Tierklinik gefahren ist ....
 
I

Irmi_

3
0
Das hoffe ich auch, aber genau das ist schon in jeder einzelnen Antwort im blauen gestanden. :(
 
schadowworker66

schadowworker66

32
9
Hallo MiauhochZwei!
In so einer wirklichen extrem Situation, solltest Du bitte sofort eine Tierklinik aufsuchen und nicht erst um Rat und Hilfe in einem Katzenforum bitten!
Ich kenne mich mit Katzengeburten nicht wirklich aus, weis aber, das bei Komplikationen sofort reagiert werden muss!
Die Züchterin, von denen wir unsere Mäuse haben, hat für solch einen Notfall, auch die Notfallhandynummer ihrer Tierärztin, die dann auch Feiertags und Nacht raus kommt!
Wenn Du weiter züchten möchtest, wovon Dich letztendlich auch keiner abhalten kann, dann sei Dir bitte, die große Verantwortung, die Du Deiner Katze und ihren Babys gegenüber hast bewusst!
Unsere Schützlinge vertraut uns ihr Leben an und das dürfen wir niemals ausnutzen!
Ich hoffe sehr, das alles ein gutes Ende nimmt, oder genommen hat!
Andra
 
R

Rechagro

3
1
Tja, da wird mehr Aufwand betrieben, ein Forum zu finden, das endlich mal verrät wo der Gesund-Schalter ist, als das einzige zu un, was ein halbwegs vernunftbegabtes, fühlendes Wesen tun würde...
 
Monterosa

Monterosa

4.425
242
Meine Lieben gebt @MiauHochZwei doch mal die Chance auf einen zweiten Post.
Vielleicht ist sie ja schon längst in der Tierklinik.
@Irmi_ Du hast dich jetzt hier angemeldet, weil du mal sehen wolltest ob wir anders antworten ?
 
saurier

saurier

27.025
966
Was an dem, was man dir im anderen Forum geschrieben hat, war für dich unverständlich?
Was hast du gedacht, was du hier zu lesen bekommst?
AB IN DIE TIERKLINIK, das hat man dir um 10 Uhr bereits geraten!
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.739
216
@Irmi... Was ist das für ein Kinderkram von dir: stalkst du sie? Oder warum bist du ausgerechnet jetzt hier aufgetaucht.

Nun ja. Aus dem blauen ist die TE offenbar mangels zufriedenstellender Antworten hier her umgezogen. Der Eingangspost ist 1:1 kopiert. Ich bezweifle, dass man je wieder etwas von ihr hören wird.
Das hoffe ich auch, aber genau das ist schon in jeder einzelnen Antwort im blauen gestanden. :(
Natürlich wird sie hier ähnliches lesen was sie im blauen auch schon gelesen hat, da ähneln sich die verschiedenen Foren doch.... Dennoch ist es ihr Tier und ihre Verantwortung ......

lg
Verena
 
I

Irmi_

3
0
Leider kenne ich auch da auch "andere" Foren. Das Ziel war aber eher zu zeigen, dass das Internet eben nicht so schnell vergisst und anonym ist wie manche gerne hätten. ;-)

Edit: Und ich war sowieso neugierig auf dieses Forum
 
Nelly12

Nelly12

1.862
177
Ich empfinde es nicht als Kinderkram und auch nicht als stalking. @Irmi hat offen gesagt, dass sie die Userin aus einem anderen Forum kennt und sich hier zu beteiligen ist sicher legitim.
Mit dem Satz: Dennoch ist es ihr Tier und ihre Verantwortung ist eigentlich jede weitere Ausführung obsolet. Denn es impliziert für mich, dass die Userin in ihrer Eigenverantwortung mit ihrem Tier machen kann, was sie möchte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du, Verena, das so gemeint hast, nur ist der Satz zumindest missverständlich.
Da es sich hier aber - hoffentlich- mal wieder nur um einen Troll handelt, erübrigen sich für mich weitere Postings.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen