• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hilfe! Meine Katze humpelt!

M

MeineMimmiKatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo! Seit gestern früh humpelt meine Katze. Sie humpelt mit der rechten Vorderpfote, setzt sie auch kein bisschen auf den Boden auf. Seit heute sieht es auch so aus als sei die Pfote geschwollen. Meine
Katze ist ein Freigänger und sie ist sehr scheu. Ich bin der einzige dem sie sich halbwegs anvertraut. Jedoch lebt sie schon Jahre bei mir. Ich weiß nicht was ich machen soll. Sie tut mir sooo sehr leid!! Meine Katze ist ca. 8 Jahre alt. Das Essverhalten ist normal und sie verhält sich auch geistlich wie immer, nur humpelt sie immer laufen. Die Sache mit dem Tierarzt ist auch ein Problem. Sie lässt sich fast nie hochheben und sie rastet in geschlossenen Räumen aus. Ich weiß nicht wie ich sie zum Tierarzt bringen soll. Könnt ihr mir helfen? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll204603204604204605204606
 
27.04.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe! Meine Katze humpelt! . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
41.152
Reaktionen
3.382
Hallo und Willkommen!

Oh Gott, für mich sieht es so aus, als sei die Pfote bzw das untere Gelenk gebrochen. :-(

Kannst Du Dir Hilfe dazu holen, oder sie in einen Käfig locken?

Liebe Grüße
Melanie
Ergänzung ()

Mir fällt noch ein, dass Du eine Decke drüber schmeißen könntest, sie einwickeln und dann vorsichtig in eine Transportbox schieben könntest.
 
M

MeineMimmiKatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen!

Oh Gott, für mich sieht es so aus, als sei die Pfote bzw das untere Gelenk gebrochen. :-(

Kannst Du Dir Hilfe dazu holen, oder sie in einen Käfig locken?

Liebe Grüße
Melanie
Ergänzung ()

Mir fällt noch ein, dass Du eine Decke drüber schmeißen könntest, sie einwickeln und dann vorsichtig in eine Transportbox schieben könntest.
Aber sie würde danach ziemlich durchdrehen, denn enge Räume hasst sie. Kann man sie denn irgendwie mit Mitteln beruhigen? Wird sie jemals von alleine wieder laufen können ohnr Arzt 😨 ?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.115
Reaktionen
1.991
zur größten not hol dir eine sedierungstablette vom Tierarzt und sperr sie in einen dunklen raum bis du sie fassen kannst. Das muss heute noch behandelt werden.
Ergänzung ()

nein. Ohne arzt könnte sie sterben.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
41.152
Reaktionen
3.382
Aber sie würde danach ziemlich durchdrehen, denn enge Räume hasst sie.
Das spielt jetzt erstmal keine Rolle, da sie mit Sicherheit starke Schmerzen hat.

Kann man sie denn irgendwie mit Mitteln beruhigen?
Das würde ich auf keinen Fall machen. Vermutlich muss sie heute noch operiert werden.

Wird sie jemals von alleine wieder laufen können ohnr Arzt 😨 ?
Wenn Du jetzt handelst, dann hat sie gute Chancen.
 
Kleine Mia

Kleine Mia

Beiträge
1.124
Reaktionen
84
Aber sie würde danach ziemlich durchdrehen, denn enge Räume hasst sie. Kann man sie denn irgendWird sie jemals von alleine wieder laufen können ohnr Arzt 😨 ?
Oh je für mich sieht das auch aus als wäre das gebrochen 😳 ob sie durch dreht oder nicht ist jetzt egal. Sie muss sofort zum Arzt. Und sie wie deine Frage formuliert ist hoffe ich nicht das du mit der Gedanken spielst sie mit einem wahrscheinlichen Bruch nicht zum Arzt zu bringen 🙈
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.115
Reaktionen
1.991
Und, konntest Du sie zum Tierarzt bringen?
 
M

MeineMimmiKatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja, sie bleibt für ein paar Tage dort. Ein Bruch war Schuld :(
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

Beiträge
7.885
Reaktionen
260
Oh die Arme Maus..

Gut dass du noch zum Tierarzt gefahren bist 👍🏻 Ich wünsche der kleinen eine gute Genesung und würde mich freuen wenn du uns auf dem Laufenden hälst!

Liebe Grüße
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.115
Reaktionen
1.991
Wie hast Du sie denn fangen können? Gut dass es geklappt hat. Das Bein war ja schon bis oben dick.
Muss sie operiert werden? Hast Du einen Käfig für danach zu Hause?
Armes Mäuslein, aber gut dass sie jetzt versorgt wird.
 
M

MeineMimmiKatze

Beiträge
4
Reaktionen
0
Mit einer Decke und dann in dieTransportbox. Eine Operation war nötig, laut Tierarzt.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.115
Reaktionen
1.991
Ohje. Falls sie so lange dort bleibt frag bitte gleich Montag wie und wielange Du sie ruhigstellen musst. Vermutlich wirst Du sie einige Wochen in einem Käfig halten müssen. Also entweder ganz große Hundebox, Laufstall o.ä.
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

Beiträge
7.885
Reaktionen
260
Falls das notwendig wird mit dem Käfig, gibt es beispielsweise bei zooplus solche Gotterkäfige für Hunde, die sind sogar gar nicht so teuer...
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
11.624
Reaktionen
2.464
Hallo, ein Glück ist deine verletzte Katze zu dir gekommen und zum Glück warst du beim Arzt!
Ganz gute Besserung für deine Mieze.. LG
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen