Supplement

  • Autor des Themas JankaM
  • Erstellungsdatum
J

JankaM

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo, mein Kater hat bisher hochwertiges nassfutter bekommen. Leider hat er dies in Teilen aufgrund einer
gaumenspalte wieder rausniesen müssen. Seit gestern bekommt er jetzt nur noch rohfleisch, welches nicht durch die gaumenspalte passt.
Ich versuche die Ernährung natürlich abwechslungsreich zu gestalten, mal schauen was er mag.
Um Mangelerscheinungen zu vermeiden, habe ich ihm canina barfers best for cats bestellt.
Meine Frage- reicht dieses Produkt aus?
Vielen Dank!
 
07.05.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Supplement . Dort wird jeder fündig!
Geek

Geek

Beiträge
2.863
Reaktionen
210
Hi,
ich halte das Carina Zeugs für kein vollwertiges Supplement, das ersetzt grad mal Knochen durch Kalziumzugabe.
Das Zeugs besteht nur aus 40% Calciumcitrat, 40% Hefe, 20% Seealgenmehl d.h. keine Vitamine, Spurenelemente oderTaurin.
Was in den Seealgen ist, weiß wohl nicht mal der Hersteller und was die Hefe soll ist mir auch vollkommen unklar.

Nimm lieber Felini Complete, da ist nun wirklich alles drin und auch exakt aufgelistet.
 
J

JankaM

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi,
ich halte das Carina Zeugs für kein vollwertiges Supplement, das ersetzt grad mal Knochen durch Kalziumzugabe.
Das Zeugs besteht nur aus 40% Calciumcitrat, 40% Hefe, 20% Seealgenmehl d.h. keine Vitamine, Spurenelemente oderTaurin.
Was in den Seealgen ist, weiß wohl nicht mal der Hersteller und was die Hefe soll ist mir auch vollkommen unklar.

Nimm lieber Felini Complete, da ist nun wirklich alles drin und auch exakt aufgelistet.
Perfekt. Vielen Dank!
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.928
Reaktionen
779
Für den Anfang ist Felini super, wenn es akzeptiert wird. Auf Dauer müsstest Du Dich ins Barfen einlesen. Z.B. passt der Fettgehalt nicht wenn man nur Muskelfleisch nimmt.
 
Sternenreiterin

Sternenreiterin

Beiträge
393
Reaktionen
62
Felini Complete würde ich dir auch empfehlen, ich verwende das seit ca. 4 Wochen und gebe zusätzlich Gänseschmalz (ungewürzt und ohne weitere Zusätze natürlich) dazu (ca. 10 % Fett sollten die Mahlzeiten enthalten, wenn du z. B. Pute verfütterst, hat das Fleisch ca 7 % Fett und du solltest entsprechend 3 % dazu geben). Ohne das Schmalz futtern meine beiden das Fleisch mit FC nicht so gern. Eigentlich gar nicht. Aber das musst du ausprobieren. Wenn du fetteres Fleisch nimmst, kannst du bei nicht-Akzeptanz immer noch einen Hauch Fett/Schmalz dazu geben. Das Fett, egal wieviel nun benötigt wird, solltest du aber erst mit dem Fleisch vermengen und dann das FC unterrühren, sonst verbindet sich das nicht und du hast nur Fettklumpen im Essen.
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

Beiträge
7.834
Reaktionen
233
Meine beiden bekommen zur Zeit aufgrund von Zeitmangel meinerseits auch mal wieder Felini Complete. Ich nehme gern Hähnchenfleisch, Hähnchenherzen und Rinderhack. Da ist dann schon "recht viel" Fett drin. Im Hackfleisch wird ganz gut Wasser gebunden und das Felini mischt sich gut unter, sodass auch alles aufgeschlabbert wird und nicht die Suppe übrig bleibt... Das passiert bei meinen verwöhnten Biestern sonst öfter :rolleyes:

Ich habe auch immer Rinderfett zuhause, also als Stücke, nicht das Pulver ;) Davon gibt es dann ab und an noch was dazu :)
 
J

JankaM

Beiträge
7
Reaktionen
0
Felini Complete würde ich dir auch empfehlen, ich verwende das seit ca. 4 Wochen und gebe zusätzlich Gänseschmalz (ungewürzt und ohne weitere Zusätze natürlich) dazu (ca. 10 % Fett sollten die Mahlzeiten enthalten, wenn du z. B. Pute verfütterst, hat das Fleisch ca 7 % Fett und du solltest entsprechend 3 % dazu geben). Ohne das Schmalz futtern meine beiden das Fleisch mit FC nicht so gern. Eigentlich gar nicht. Aber das musst du ausprobieren. Wenn du fetteres Fleisch nimmst, kannst du bei nicht-Akzeptanz immer noch einen Hauch Fett/Schmalz dazu geben. Das Fett, egal wieviel nun benötigt wird, solltest du aber erst mit dem Fleisch vermengen und dann das FC unterrühren, sonst verbindet sich das nicht und du hast nur Fettklumpen im Essen.
Dass mit dem Schmalz hatte ich mir auch schon überlegt. Könnte mit der gaumenspalte aber wieder problematisch werden. Muss ich mal austesten...
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

Beiträge
7.834
Reaktionen
233
Ansonsten könntest du Rindertalg probieren ;) Meine fressen das gern und man bekommt es tiefgefroren... Oder du nimmst Hähnchenfleisch mit Haut, beispielsweise Schenkel...
 
walliworld

walliworld

Beiträge
153
Reaktionen
38
Hi,
ich halte das Carina Zeugs für kein vollwertiges Supplement, das ersetzt grad mal Knochen durch Kalziumzugabe.
Das Zeugs besteht nur aus 40% Calciumcitrat, 40% Hefe, 20% Seealgenmehl d.h. keine Vitamine, Spurenelemente oderTaurin.
Was in den Seealgen ist, weiß wohl nicht mal der Hersteller und was die Hefe soll ist mir auch vollkommen unklar.

Nimm lieber Felini Complete, da ist nun wirklich alles drin und auch exakt aufgelistet.
Soweit ich weiß ist Seealgenmehl Jod-Lieferant und Bier-Hefe Vitamin B Lieferant. Das Mischverhältnis 40:40:20 ist allerdings etwas seltsam.