Was ist Appetit anregend für Senioren?

  • Autor des Themas Shivy
  • Erstellungsdatum
Shivy

Shivy

Beiträge
42
Reaktionen
0
Ein liebes Hallo an Alle,
mein Kater ist jetzt 16 Jahre alt, kerngesund, doch er frißt sehr schlecht und wenn es so heiß ist den ganzen Tag gar nichts,
erst am Abend mag er sein Fleisch fressen. Das ist allerdings nicht gut für Senioren, die sollten doch öfters am Tag fressen, meiner ist so zart. weil er so schlecht frißt. Ich geb ihm eh nur das, was er gerne mag.
Ich möchte ihm gerne was Appetit anregendes auf natürlicher Basis geben.
Die Vitaminpaste bekommt er zwar, doch die regt seinen spärlichen Appetit nicht an.
Wißt Ihr irgendwas Leckeres, was seinen Appetit anregt und doch natürlich und gesund für ihn ist?
Auf Eure Antworten freue ich mich.
Liebe Grüße
Shivys Frauchen
 
13.06.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist Appetit anregend für Senioren? . Dort wird jeder fündig!
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.637
Reaktionen
3.465
Hallo ,
kennst du das Reconvales- Tonikum? Da hätte er mit einer kleinen Menge eine gute Versorgung und die allermeisten Miezen schlabbern es total gerne.
Das ist aber natürlich kein Dauerzustand.
Bei der Wärme hängen ja auch die jungen Miezen durch..
Vielleicht kann dein Kater nicht mehr so gut riechen, dann könnte bisschen Thunfisch z. B. überm Futter helfen.
Aber mit Seniorenkatzen kenn ich mich nicht aus; bestimmt hat noch jemand hier Ideen !
Alles Gute deinem Kater; hast du mal ein Foto von ihm? LG
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
17.626
Reaktionen
3.044
Du könntest ihm auch ungewürzte Hühnerbrühe als Schlabber Getränk dazu anbieten. Das Reconvales gibt es auch als Paste. Das wird wohl auch gern genommen.
 
IsiBerlin

IsiBerlin

Beiträge
1.211
Reaktionen
108
Hallo, eine Frage vorab: woher weißt Du, dass der Kater kerngesund ist? Wurde in letzter Zeit ein großes geriatrisches Blutbild gemacht? Ich frage, weil Katzen teilweise schlecht fressen, weil ihnen übel ist. Und die Übelkeit kann man oft auf einen schlechten Blutwert zurückführen. Wenn man weiß, welcher Blutwert schlecht ist, weiß man auch, wie man dem Kater helfen kann.

Zweite Frage: Was fütterst Du?

Falls alle Blutwerte OK sind, kannst Du folgendes probieren:
  • Warmes Wasser über das Nassfutter geben. Dann riecht es intensiver.
  • Trockenfutter zermörsern und über das Nassfutter geben
  • Parmesan (im Ernst!) über das Nassfutter geben
  • Bierhefeflocken (Drogerie) das Nassfutter geben, aber nur dann, wenn Du sicher weißt, dass die Nieren des Katers OK sind
 
NinK

NinK

Beiträge
6.716
Reaktionen
1.204
Das sind schon sehr gute Tipps. Ich kann auch nur noch mal raten, ihn mal gründlich checken zu lassen. Katzen sind Meister im Verbergen von Schmerzen, muss ja nichts schlimmes sein. Ein Zahn der schmerzt reicht ja schon. Viel Glück
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen