Ist das noch Sommer... oder doch schon ein anderes Klima ?

  • Autor des Themas Monterosa
  • Erstellungsdatum
Monterosa

Monterosa

Moderator
Beiträge
5.625
Reaktionen
390
Hey, meine Lieben ich hoffe ihr verzeiht mir, dass ich dieses Thema nicht in der Plauderecke eröffne sondern im Tierschutzbereich.
Aber weil wir ja alle Tiere sind, denke ich passt das schon.

Mal eine ganz blöde Frage.

Wir haben seit vielen Jahren feststellen dürfen, dass sich die Jahreszeiten geändert haben,
und das traurigste daran ist es gibt seit Jahren keinen Frühling mehr.
( sorry, Rainer Maria Rilke)
Und daran schuld sind nicht der Jetstream, der Golfstrom, (el ninjo) oder die Azoren, sondern wie wir das beeinflussem
Deshalb würde mich interessieren, wie ihr das seht.
Es wird jedes Jahr heisser, wie gehen wir damit um ?
Na ja a.)kalte oder warmer Perioden gab es immer mal
oder b,) ich mag es warm.....
oder c.) na wir haben doch Politiker, die sich darüber Gedanken machen.
oder d,) mir ist zu heiss, um darüber nachzudenken-
oder e.) äh, ja ist mir auch schon aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
27.06.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ist das noch Sommer... oder doch schon ein anderes Klima ? . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.524
Reaktionen
1.587
Ich wollte ganz spontan abcde schreiben. :c035:
Fakt ist, ich mache mir natürlich selber meine Gedanken und versuche selber (so gut wie möglich) zum Klimaschutz beizutragen.
Interessanterweise hatte ich neulich noch eine Diskussion mit einem Gärtner, er und seine Frau sind der festen Überzeugung dass es sich um natürliche Schwankungen handelt.
Ich hätte noch einen Vorschlag für f.) lt. Präsident Trump ist der Klimawandel eine Erfindung der Chinesen
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
38.202
Reaktionen
965
Ich bin für g.) und hoffe, dass der Klimawandel noch irgendwie abzuwenden ist. Für meine Generation (bin jetzt 58) ist es wahrscheinlich schon zu spät, aber ich hoffe, für die nachfolgenden Generationen gibt es eine Lösung.

Besonders erschreckend fand ich übrigens letztens die Berichte und Fotos des abgemagerten Eisbären in einer Stadt und wo die Schlittenhunde über Wasser liefen. Da wurde mir schon mulmig.

Er lief über 1000 km: Grund geht uns alle etwas an: Traurig, was Eisbär in Stadt trieb
Grönland: Schlittenhunde, die über Wasser laufen
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.851
Reaktionen
88
wir werden alle sterben! :

5g!!!!!!!!!

 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.851
Reaktionen
88
china einmauern ist gut, viel arbeit bereits getan!
stellt euch vor: die laufen los!
die scheißen uns zu!
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.851
Reaktionen
88
mir ist die fatalität deiner position bewußt.
du brauchst dir keine sorgen machen: am ende fällt der chinese ins meer.
Ergänzung ()

man muß nur hund und tatz retten :)
 
Monterosa

Monterosa

Moderator
Beiträge
5.625
Reaktionen
390
Die Fatalität (oh, man ich liebe dieses Wort) ist eher dass die Chinesen nicht ins Meer fallen.
Weil nach der Mauer, nach der Lauer sitzt kein Meer. sondern ne kleine Wanze-

Ich bin für g.) und hoffe, dass der Klimawandel noch irgendwie abzuwenden ist. Für meine Generation (bin jetzt 58) ist es wahrscheinlich schon zu spät, aber ich hoffe, für die nachfolgenden Generationen gibt es eine Lösung.

Besonders erschreckend fand ich übrigens letztens die Berichte und Fotos des abgemagerten Eisbären in einer Stadt und wo die Schlittenhunde über Wasser liefen. Da wurde mir schon mulmig.

Er lief über 1000 km: Grund geht uns alle etwas an: Traurig, was Eisbär in Stadt trieb
Grönland: Schlittenhunde, die über Wasser laufen
Danke Petra, ich glaube auch dass das für "unsere" Generation und unsere Kinder und deren Kinder noch nicht sooooo.... "schlimm" ist,
weil wir halt nur merken, dass es jedes Jahr heisser wird und es keinen Frühling mehr gibt.

Und ich brauche den Frühling, wann soll ich sonst meine Hormone Walzer tanzen lassen.

Was mich nur immer noch irritiert ist, das trotz aller Diagnosen und Befunde aller Klimaexperten und Menschen die das Wetter studiert haben,
und berufen sind richtige Prognosen zu stellen, immer noch ernsthaft bestritten wird, dass wir damit was zu tun haben und es offensichtlich nicht geht dem Umweltschutz mehr Gewicht zu geben als der Wirtschaft.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.082
Reaktionen
918
@Monterosa Du sprichst mir aus der Seele.
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.851
Reaktionen
88
natürlich fallen die chinesen ins meer, nachdem sie los liefen, uns zuschißen,
oder sie biegen nach osten ab, richtung china.

wissenschaftlich ist die geschichte unbestritten.
rein praktisch, sind suv echt praktisch :)
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.851
Reaktionen
88
fand den vandura und silverado, recht praktisch.
den silverado hatte zwar schon mel gibson gefahren, aber das deutschlandtourmobil, der weather- girls,
dies war meines, dann halt.
suv haben nicht genug platzbedarf!

schön daß wir uns verstehen :)

ich füll bei rotten nach und wir bescheißen der gerät, um den restlichen gin?
 
Fillies

Fillies

Beiträge
75
Reaktionen
7
Ich weiß, der Beitrag ist schon ein paar Monate alt, aber ich möchte meinen Senf auch noch dazu geben. 😉

Meiner Meinung nach, ist der Klimawandel zweigeteilt. (Ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken soll. )
Zum einen denke ich, dass der Klimawandel normal ist, wenn man es mal so beobachtet. Im 13. oder 14.Jahrhundert gab es schon mal solche Wetterextreme.
Aber es gibt noch einen ich will es mal "hausgemachter" Klimawandel nennen.Sprich, ausgelöst von uns. Die Ursachen sind bekannt. Und da denke ich, den können wir stoppen.
Und ich bin zuversichtlich, dass das gelingen kann, wenn alle an einem Strang ziehen. Ich hoffe, es ist verständlich was ich meine?
Dass ich denke, dass wir es stoppen können, liegt daran, dass das Ozonloch fast verschwunden ist und dass es auch keine Rede mehr von saurem Regen und Waldsterben ist.
 
Monterosa

Monterosa

Moderator
Beiträge
5.625
Reaktionen
390
Dass ich denke, dass wir es stoppen können, liegt daran, dass das Ozonloch fast verschwunden ist und dass es auch keine Rede mehr von saurem Regen und Waldsterben ist.
Na ja dem Wald ging es noch nie so schlecht wie im Moment, der stirbt gerade weltweit in noch nie gesehenem Ausmaß, und auch Ozonloch und saurer Regen ist immer noch Thema.
 

Neueste Beiträge