Unsauberkeit bei Kitten

  • Autor des Themas crescima
  • Erstellungsdatum
C

crescima

1
0
Hallo!
Wir haben vor ca. einen Monat ein Kätzchen adoptiert, mittlerweile ist sie etwa 3 1/2 Monate alt. Bei der Abgabe wurde uns versichert, dass sie stubenrein sein würde. Als wir sie dann jedoch bekommen haben, hat es direkt damit angefangen, dass sie in jeweilige Ecken gepinkelt hat. Wir haben sie immer wieder stumm ins Katzenklo zurückgesetzt. Manchmal pinkelt sie dann dort zu Ende, manchmal
geht sie aber auch einfach wieder raus, setzt sich direkt vors Katzenklo und pinkelt dort weiter - oder rennt erneut in die nächste Ecke und pinkelt dort. Immer, wenn sie im Katzenklo zu Ende gepinkelt hat, gibt es viel Lob und auch Leckerli, allerdings wird sie einfach nicht sauber. Sie versteht allerdings, dass sie ihr Kot im Katzenklo absetzen muss und macht das auch super. Damit hängen jedoch auch Probleme zusammen; manchmal setze ich sie ins Katzenklo um dort zu pinkeln (z.B. nachdem sie erst versucht hat, in eine Ecke zu machen), sie kotet dann allerdings nur und geht wieder raus. Wir haben schon Katzenklo und Katzenstreu gewechselt, offen und zu, groß und klein, aber nichts scheint zu helfen. :( Wir putzen auch immer gründlich in den Ecken, nachdem sie dort gepinkelt hat und sprühen manchmal sogar Nelkenöl drüber, um den Geruch zu überdecken.
Zu alledem muss man sagen, dass sie vor ca. 2 Wochen eine Blasenentzündung hatte, gut möglich also, dass sie das Pinkeln im Katzenklo mit Schmerzen verbindet und deswegen nicht möchte. Ich weiß allerdings nicht, was genau man da machen kann?
Danke im Vorraus, ich hoffe, ihr habt ein paar Vorschläge! :)
 
24.07.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
claudiskatzis

claudiskatzis

10.061
625
Hi,
Erstmal lass bitte das Nelkenöl weg. Das ist wirklich schädlich für euer Kätzchen. Zum neutralisieren von Pipi gibt es z.B. Biodor, Hotrega Petcare Anti pipi, usw. das sind Enzymreiniger die den Geruch nebst Bakterien neutralisieren. Das bekommst du im I Net.
Da eine Blasenentzündung sehr schmerzhaft ist, kann es durchaus sein das sie das Klo mit Schmerz verbindet. Stellt das Klo an einen anderen Ort oder besser zwei- drei Klos durch die Wohnung verteilen.
Ist die Blasenentzündung denn vollständig abgeheilt?
Und bitte sorge dafür das die kleine reichlich Nassfutter bekommt denn das versorgt sie zusätzlich noch mit Wasser und das ist auch vorteilhaft für die Blase
 
Motzkatze

Motzkatze

6.854
59
Ist sie allein?
Katzen hält mal normalerweise mindestens zu zweit, vorallem Kitten sollen nicht alleine aufwachsen.
Du schriebst, dass sie seit einem Monat bei euch ist.

Sie ist also zu jung zu euch gekommen.
Katzen sollen mindestens 12 Wochen bei der Katzenmuter bleiben. Bei den meisten Züchtern bleiben die Kitten inzwischen 14-16 Wochen bei der Katzenmutter, damit die Kitten auch die richtige Erziehung mitbekommen., dazu gehört auch aufs Katzenklo zu gehen.

Welches Streu benutzt ihr für die Katzentklos?
 
Ilvy

Ilvy

7.870
371
Hallo, ist die Kleine allein bei euch ohne Kumpel?
Sie ist ja noch sehr jung..
Ergänzung ()

Das kann auch seelische Belastung zusätzlich sein bei ihr. Sie ist noch ein Baby.
War ja auch schon krank. das wurde schon gefragt; ist der Urin nochmals kontrolliert worden?
Alles Gute euch und- falls sie keine Kumpeline hat, braucht sie unbedingt einen kätzischen kleinen Partner..
 
claudiskatzis

claudiskatzis

10.061
625
... da fällt mir noch ein....
Mehrere Klos( mit und ohne Haube) und Versuch verschiedene Streus ( klein und etwas grobkörnig) .
🍀
 
Patentante

Patentante

28.887
365
Hallo,
genau, eigentlich wurde schon alles geschrieben.
Wenn nicht zuverlässig geschehen schleunigst wieder zum Ta um sicher zu stellen, dass sie schmerzfrei ist.
Dann mindestens in jeden Raum ein Klo mit sehr feiner geruchsfreier Bentonitstreu.
Die Ecken mit einem guten Enzymreiniger säubern (z.B. das Simple Solution für Hartböden).
Und dann dringend nach einem Spielgefährten suchen, der ca. 14 Wochen alt ist.
 
NinK

NinK

4.923
376
Ich denke, hier dürfen wir wahrscheinlich nicht auf Antworten hoffen 🤷‍♀️
 
Katzen Engel

Katzen Engel

607
187
Sehr schade.. einfach nicht mehr antworten... und nochmal an dich TE: das kitten braucht unbedingt! Eine Freundin zum spielen und kuscheln. Und das ist wirklich sehr sehr wichtig für Sie. Ansonsten kann sie niemals glücklich werden und du möchtest doch bestimmt, dass sie glücklich wird? Dann bitte bitte unbedingt eine Freundin dazu.. sonst wird sie sehr schnell vereinsamen.
 

Ähnliche Themen