Bitte um antworten! Es geht um das Blutbild meiner 10 Wochen alten Katze

H

Heeartsdesire

Beiträge
2
Reaktionen
0
Meine Katze (10 Wochen alt) musste eingeschläfert werden. Jetzt habe ich die Blutwerte verlangt um zu wissen
ob ich wirklich richtig gehandelt habe. Was sagt ihr zu den Werten? Mir wurde gesagt solche Werte haben sie bei so einer jungen Katze noch nie gesehen und sie hätte nur 30% Überlebenschance... ich finde die Werte sind wirklich schlecht. Laut Ärzten wäre es eine Erbkrankheit Nierenversagen..
Ich hoffe auf antworten...
 

Anhänge

05.08.2019
#1
A

Anzeige

Gast

claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.028
Reaktionen
3.230
Vielleicht kann dir @Gast29323 helfen.
Mach dir bitte keine Vorwürfe. Laut BB ist ja einiges entgleist.... :d038:
 
G

Gast29323

Gast
Der eine Nierenwert ist ja extrem hoch, über den anderen kann man leider nix sagen weil nichts angegeben ist. Vermutlich ist aber auch der so hoch, dass es sogar schon außerhalb des messbaren Bereichs liegt.
Bei den beiden Werten würde ich schon zu akutem Nierenversagen tendieren.
Die Chance von 30% ist wie in die Kristallkugel zu schauen. Vielleicht war es eine Vergiftung, hätte man den Auslöser gefunden (was bei Vergiftung leider eher unwarscheinlich ist) und behandeln können, so hätten die Chancen besser sein können. Bei einem erblichen Defekt aber glaube ich, dass es nur ein wenig geschenkte Zeit gewesen wäre.

Du wirst es jetzt nicht mehr erfahren... aber sei Gewiss Du hast ihr Leid erspart. Denn selbst eine Behandlung wäre in dem Fall intensiv gewesen verbunden mit viel Stress und unter Umständen Schmerzen. Das Alles ohne Gewissheit der Heilung.

Die anderen Werte aus der Norm sind noch nicht mal Soo dramatisch wenn man sich die Referenzbereiche dazu anschaut.

Es tut mir sehr Leid, dass die kleine Maus nicht mehr vom Leben hatte.
Ich hätte aber zum Wohl der kleinen genauso entschieden.😢
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen