Merkwürdiges neues Verhalten

  • Autor des Themas Roro
  • Erstellungsdatum
R

Roro

Beiträge
225
Reaktionen
0
Hallo miteinander
Mein Kater legt seit einiger Zeit ein merkwürdiges Verhalten an den Tag.

Jetzt hat er bereits zum 4. Male an den Ort gekotet, an dem die Katzenfutterschüsseln stehen.
Wenn ich morgens mein eigenes Frühstück in der Küche bereite, bereite ich zeitgleich die Futterschüsseln vor. Die stehen auf dem Boden in der Küche.
Das ist so seit vielen Jahren.
Wenn ich dann frühstücke vor dem Dienst, fressen auch die Katzen.

Ich habe zuerst an sowas wie ein Protestverhalten gedacht obwohl ich mir keinen Grund vorstellen kann. Heute morgen konnte ich ihn zufällig dabei sehen. Es schien als täte er etwas völlig normales.
Ihm wurde scheinbar erst klar das das nicht in Ordnung war, als ich geschimpft habe.
Es ist normal geformter Stuhl, der sich GsD gut entfernen lässt.

Er hat auch bereits 2x in die Nähe dieses Platzes gekotet, also im Esszimmer, 3 Meter entfernt von den Katzenschüsseln. Und zuvor setzte er sich auch schon mal in die Badewanne (während meine bessere Hälfte sich im Bad fertig machte) und kotete rein.

Also jedes Mal war jemand von uns in unmittelbarer Nähe.
Ich kann mir da keinen Reim drauf machen.

Kann sich das Jemand erklären oder mir Tips geben ? Vielleicht auch eine gute Lektüre über Katzenprobleme..?

Können Katzen „geistig abbauen“? Er ist 12 Jahre alt.

LG Roro


Zusatzinfos:
3 Katzen (2,1) leben einträchtig bei uns. Sie vertragen sich, sind „Teilzeit-Freigänger“ (also stundenweise). Es gibt 3 Katzenklos im Haus verteilt.
Alle kriegen sehr viel Aufmerksamkeit.
Der betreffende Kater wirkt völlig gesund, alles ist normal bis auf eben dieses Verhalten.

Ergänzung ()

Nanu- mir
erscheint der Beitrag in rotem Hintergrund..!?
 
08.08.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Merkwürdiges neues Verhalten . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.215
Reaktionen
7.727
Hallo miteinander
Mein Kater legt seit einiger Zeit ein merkwürdiges Verhalten an den Tag.

Jetzt hat er bereits zum 4. Male an den Ort gekotet, an dem die Katzenfutterschüsseln stehen.
Wenn ich morgens mein eigenes Frühstück in der Küche bereite, bereite ich zeitgleich die Futterschüsseln vor. Die stehen auf dem Boden in der Küche.
Das ist so seit vielen Jahren.
Wenn ich dann frühstücke vor dem Dienst, fressen auch die Katzen.

Ich habe zuerst an sowas wie ein Protestverhalten gedacht obwohl ich mir keinen Grund vorstellen kann. Heute morgen konnte ich ihn zufällig dabei sehen. Es schien als täte er etwas völlig normales.
Ihm wurde scheinbar erst klar das das nicht in Ordnung war, als ich geschimpft habe.
Es ist normal geformter Stuhl, der sich GsD gut entfernen lässt.

Er hat auch bereits 2x in die Nähe dieses Platzes gekotet, also im Esszimmer, 3 Meter entfernt von den Katzenschüsseln. Und zuvor setzte er sich auch schon mal in die Badewanne (während meine bessere Hälfte sich im Bad fertig machte) und kotete rein.

Also jedes Mal war jemand von uns in unmittelbarer Nähe.
Ich kann mir da keinen Reim drauf machen.

Kann sich das Jemand erklären oder mir Tips geben ? Vielleicht auch eine gute Lektüre über Katzenprobleme..?

Können Katzen „geistig abbauen“? Er ist 12 Jahre alt.

LG Roro


Zusatzinfos:
3 Katzen (2,1) leben einträchtig bei uns. Sie vertragen sich, sind „Teilzeit-Freigänger“ (also stundenweise). Es gibt 3 Katzenklos im Haus verteilt.
Alle kriegen sehr viel Aufmerksamkeit.
Der betreffende Kater wirkt völlig gesund, alles ist normal bis auf eben dieses Verhalten.



Huhu,
der rote Hintergrund im Forum ist normal, bzw. man kann verschiedene Farben auswählen. Was hattest du denn vorher?
Bitte nimm als nächstes eine weiße Schriftfarbe sonst ist es nämlich sehr schwer zu lesen, deshalb habe ich deinen Beitrag einmal komplett zitiert.

Natürlich können Katzen auch dement werden, allerdings finde ich 12 dafür zu früh.
Ich würde den Kater beim Tierarzt untersuchen lassen, um eine medizinische Ursache auszuschließen.
Manchmal meiden die Katzen das Klo, da sie beim Kot absetzen Schmerzen haben und dies mit der Katzentoilette verbinden.
Hast du vielleicht die Streusorte gewechselt, oder den Standort des Katzenklos geändert?
Ist vielleicht zwischen den Katzen etwas vorgefallen, oder beim Freigang? (z.B. ein neuer Kater im Revier, oder ähnliches)

Ansonsten habe ich dir mehrere Links rausgesucht, die sich auch mit dem Thema befassen.
Schau doch da mal rein, vielleicht findest du ja dort auch hilfreiche Tipps.


HILFE!!! Kater kotet immer unmittelbar in der Nähe des Klos auf den Boden!
Kater kotet in Wohnung
Gina kackt (sorry) überall hin - Rudelproblem?
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.998
Reaktionen
2.387
Hallo miteinander
Mein Kater legt seit einiger Zeit ein merkwürdiges Verhalten an den Tag.

Jetzt hat er bereits zum 4. Male an den Ort gekotet, an dem die Katzenfutterschüsseln stehen.
Wenn ich morgens mein eigenes Frühstück in der Küche bereite, bereite ich zeitgleich die Futterschüsseln vor. Die stehen auf dem Boden in der Küche.
Das ist so seit vielen Jahren.
Wenn ich dann frühstücke vor dem Dienst, fressen auch die Katzen.

Ich habe zuerst an sowas wie ein Protestverhalten gedacht obwohl ich mir keinen Grund vorstellen kann. Heute morgen konnte ich ihn zufällig dabei sehen. Es schien als täte er etwas völlig normales.
Ihm wurde scheinbar erst klar das das nicht in Ordnung war, als ich geschimpft habe.
Es ist normal geformter Stuhl, der sich GsD gut entfernen lässt.

Er hat auch bereits 2x in die Nähe dieses Platzes gekotet, also im Esszimmer, 3 Meter entfernt von den Katzenschüsseln. Und zuvor setzte er sich auch schon mal in die Badewanne (während meine bessere Hälfte sich im Bad fertig machte) und kotete rein.

Also jedes Mal war jemand von uns in unmittelbarer Nähe.
Ich kann mir da keinen Reim drauf machen.

Kann sich das Jemand erklären oder mir Tips geben ? Vielleicht auch eine gute Lektüre über Katzenprobleme..?

Können Katzen „geistig abbauen“? Er ist 12 Jahre alt.

LG Roro


Zusatzinfos:
3 Katzen (2,1) leben einträchtig bei uns. Sie vertragen sich, sind „Teilzeit-Freigänger“ (also stundenweise). Es gibt 3 Katzenklos im Haus verteilt.
Alle kriegen sehr viel Aufmerksamkeit.
Der betreffende Kater wirkt völlig gesund, alles ist normal bis auf eben dieses Verhalten.

Ergänzung ()

Nanu- mir erscheint der Beitrag in rotem Hintergrund..!?
So , ich habe mal deinen Beitrag zitiert damit ich das lesen konnte. Wird aber mit rotem Hintergrund dann gezeigt wenn ich meinen Beitrag abschicke.

Mit 12 denke ich nicht an Abbau.... es scheint er hat ein Problem eventuell mit dem Schließmuskel...denn er kotet nicht bewusst. Kann neurologisch sein. Habt ihr das mal durch den Arzt abgeklärt.

lg
Verena
 
NinK

NinK

Beiträge
6.716
Reaktionen
1.204
Hey!

Was habt ihr denn für Katzenklos? Ich könnte mir vorstellen, dass er vielleicht Probleme mit den Gelenken hat oder Schmerzen und es deswegen nicht so gut in die Toilette schafft?
 
R

Roro

Beiträge
225
Reaktionen
0
Hallo miteinander und schon mal vielen Dank für Eure Antworten.
TA-Besuch werde ich in Angriff nehmen obwohl ich irgendwie nicht glaube das hier etwas krankheitswertiges vorliegt. Aber ich will ihm ja auch nicht Unrecht tun..

Die Streu ist nicht gewechselt, zumindest seit Monaten nicht. Die Katzenklos stehen unverändert an 3 Stellen im Haus- seit 7 Jahren.

Im Verhalten sind alle 3 unverändert, der betreffende Kater auch. Anhänglich, verschmust, keine Änderungen im Verhalten sonst.

Er verliert aber auch keinen Kot, sonst wäre das wohl nicht fast immer an der gleichen Stelle.
Der Kot ist völlig normal in Form und Konsistenz.

Das Betreten der Katzenklos ist für ihn problemlos nach Augenschein. Zumindest schafft er die viel höheren Stufen der Treppe ins OG.

Was kann sonst Grund sein, wenn es nicht körperliches sein sollte und der TA keine Idee hat?

Gibt es gute/ empfehlenswerte Lektüre zu solchen Verhaltensproblemen ?

LG Roro
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.492
Reaktionen
342
Wie hast du die Stellen denn gereinigt? Eventuell riecht das für ihn noch nach Katzenklo und er kotet deshalb weiter dort hin.

Theoretisch ist es auch möglich, dass mal was vorgefallen ist als er gerade auf der Toilette Kot absetzen wollte. Was für Klos hast du denn? Hätte sich da eine andere Katze anschleichen können und ihn erschrecken?
 

Ähnliche Themen