KIH und Töpferei Schwarz

  • Autor des Themas Amenadiel
  • Erstellungsdatum
Amenadiel

Amenadiel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
stehe gerade vor der Entscheidung mir einen
Brunnen von einem der beiden zu kaufen.
Da ich keine Spülmaschine habe muss ich von Hand reinigen. Wie groß sind denn die Kugelöffnungen und sind sie innen glasiert?
 
01.09.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: KIH und Töpferei Schwarz . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.586
Reaktionen
1.614
Huhu und Herzlich Willkommen im Forum.

Ich habe einen Trinkbrunnen von KiH und bin mega zufrieden damit.
Bei meinem ist die Öffnung oben ca. 1 cm.
Die Kugel ist von innen nicht glasiert, aber es ist sehr einfach zu reinigen. Ich reinige auch von Hand.
Die Pumpe ist praktisch unkaputtbar und lässt sich auch leicht auseinander ziehen, falls sich dort mal etwas festsetzt (zum Beispiel Katzenhaare).

Ich habe den Brunnen gebraucht hier im Forum von einer lieben Forine gekauft, da ich mir nicht sicher war ob meine Kater da überhaupt trinken werden. Es hat aber wunderbar geklappt und ich bin froh über diese Entscheidung.
Zumal er auch optisch sehr hübsch ist.

20190901_114349.jpg

20190501_135644.jpg
Ergänzung ()

PS: Das Deko-Blatt ist von unten auch nicht glasiert.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
32.001
Reaktionen
803
Ich hab auch einen von KiH. Der Hauptgrund warum er seit Jahren einstaubt ist, dass man ihn nicht von Hand spülen kann, weil er nicht ins Spülbecken passt und für mich auch viel zu schwer ist, um ihn überhaupt (befüllt) von A nach B zu tragen. Allerdings hab ich mich auch verschätzt und ne Nummer Größer genomen. War leider extrem rausgeschmissenes Geld, so schön er auch sein mag.
 
Amenadiel

Amenadiel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Tinaho,
danke bin schon lange stille Mitleserin :) . Tja ob meine ihn wohl mögen - da bin ich sehr skeptisch. Habe ihnen vor kurzem Weizengras hingestellt, kein Interesse .
Aber zum Thema zurück. Unglasierter Ton ist doch rau, habe Angst das sich da irgendwas ansiedeln kann. Da habe ich gerade diesen noch gefunden: Aqua Feline Keramik Trinkbrunnen / Katzenbrunnen für Katzen mit Eheim® Qualitätspumpe. der ist innen auch glasiert. Aber den find ich optisch nicht so toll.
Ergänzung ()

Ich hab auch einen von KiH. Der Hauptgrund warum er seit Jahren einstaubt ist, dass man ihn nicht von Hand spülen kann, weil er nicht ins Spülbecken passt und für mich auch viel zu schwer ist, um ihn überhaupt (befüllt) von A nach B zu tragen. Allerdings hab ich mich auch verschätzt und ne Nummer Größer genomen. War leider extrem rausgeschmissenes Geld, so schön er auch sein mag.
Echt? Hast Du jetzt eine Alternative?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
32.001
Reaktionen
803
Nein, Ich hatte dann zwei verschiedene Kunststoffmodelle von ZP. Mit dem ersten war ich super zufrieden. Und wenn er nicht an war fanden meine die große Trinkschale toll. Das ständige Ersatzteil-Nachgekaufe war mir dann zu doof. Und den zweiten hab ich noch nie ausprobiert fällt mir grad auf weil wir da Giardien hatten. Hätte ich den KiH in kleiner gekauft wäre er vielleicht in Nutzung.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.586
Reaktionen
1.614
Wie klein ist denn dein Spülbecken? :c035:
Okay ich habe ja auch die kleinere Variante.
Befüllt ist er ganz schön schwer, da muss ich dir Recht geben.
Das ist bei mir aber auch ganz gut so, da Sherlock die blöde Angewohnheit hat solche Dinge auf dem Tisch hin- und herzuschieben.
Er trinkt gerne aus großen Gefäßen, Wassernäpfe findet er bäh, und aus diesem Grund hatte ich ja oft ein (bis obenhin) gefülltes Litermaß auf dem Tisch stehen.
Der Sausack hat sich einen Spaß daraus gemacht diesen umzukippen bzw. bis zum Tischrand zu schieben.
Der Brunnen rührt sich zum Glück keinen Millimeter und hat auch diverse "Planschaktionen" ganz gut überstanden.

20180918_101420.jpg

Auf dem Foto hatte er gerade eine seiner Spielmäuse gebadet. Im Trinkbrunnen schwamm auch schon so einiges, was da nicht unbedingt hineingehört (Mäuse, Bälle, Federn etc).
 
Patentante

Patentante

Beiträge
32.001
Reaktionen
803
Nu hast du mich aber bei der Ehre gepackt! Brunnen 37 cm Durchmesser, Spülbecken Standardmaß mit 34 cm. Wenn ich den Brunne falte gehts! :c035:

Bei mir ist die Kugel innen voll lasiert. Natürlich trotzdem sehr schlecht zu reinigen, weil man ja nicht gut reinkommt.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.586
Reaktionen
1.614
Also "angesiedelt" hat sich bei mir bisher noch nichts.
Normalerweise reinige ich den Brunnen einmal pro Woche. Es sei denn ich sehe, dass da etwas im Wasser schwimmt, was da nicht hineingehört oder merke dass die Pumpe verstopft ist.
Wasser fülle ich jeden Tag nach.
Ergänzung ()

Ich drehe die Kugel auf den Rücken und schrubbe mit einer Spülbürste und Spüli.
 
Amenadiel

Amenadiel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ui ui ui gut das die Waschbeckengröße zur Sprache kommt. Wollte auch einen 35er nehmen. Ein 25er müsste doch eigentlich reichen.
Was ich wundert sind die unterschiedlichen Füllmengen bei gleicher Größe . Nehmen wir 25 cm Durchmesser bei KIH 1,5 l und Schwarz 0,8 l Inhalt grübel
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.939
Reaktionen
727
Den habe ich auch und ihn nun stillgelegt. Ich habe ihn regelmäßig, d.h. mindestens ein Mal wchtl. in der Spülmaschine gereinigt, aber die Pumpe und das Plastikröhrchen verschleimten immer. Dann habe ich unter die Kugel einen Aktivkohlefilter gesteckt, anfänglich war es besser, dann verschleimte er schon wieder. Da meine Beiden ihn eh nicht oder höchst selten nutzten, habe ich ihn weggeräumt.
 
Amenadiel

Amenadiel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hm.... nun habt ihr mich aber stark verunsichert. Soll ich - soll ich nicht, ach ich weis es nicht
 
R

Roomi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hm.... nun habt ihr mich aber stark verunsichert. Soll ich - soll ich nicht, ach ich weis es nicht
Ich habe den kleinen von kih und bin eigentlich damit sehr zufrieden.
Ich finde er lässt sich recht einfach reinigen.
Und befüllt wird er erst wenn er bereits an seinem Platz steht. Mit einem großen Messbecher geht das ganz gut.
Befüllt könnte ich ihn auch nicht unfallfrei die Treppe hochtragen.
Nur etwas größer könnte er sein und in einer anderen Farbe. Aber das habe ich erst festgestellt als ich ihn bereits hatte.

Im Oktober fahre ich nach Berlin und will mir dann zum Vergleich mal die Brunnen von Schwarz dort anschauen. Auf den Fotos gefallen sie mir nicht so gut, aber vor Ort ist das vielleicht anders. Wenn dann noch Interesse besteht werde ich gerne berichten.
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
4.865
Reaktionen
90
Das mit dem verschleimen stimmt. Aber das sich da irgendetwas ansiedelt, was für die Katzen potentiell tödlich ist, glaube ich nicht.
Das Entkalken nervt mich eher, habe hier in München wirklich extrem kalkhaltiges Wasser.
Einmal im Monat lasse ich dem Brunnen ein Bad im Spülbecken (unseres ist GsD riesig) mit Essigessenz ein. 👍🏼

Meine Katzen lieben den Brunnen aber sehr.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.939
Reaktionen
727
Ich finde das Verschleimen nur eklig, es ist völlig ungefährlich. Wir haben extrem weiches Wasser, so dass Entkalken entfällt. Wenn meine Beiden den Brunnen gut annähmen, würde ich auch „entschleimen“ aber so.....
 
Amenadiel

Amenadiel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Nun mit Kalk haben wir hier keine Probleme.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen