Unfreiwillig Pflegestelle und langsam doch verzweifelt

  • Autor des Themas Patentante
  • Erstellungsdatum
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.076
Reaktionen
915
Hier sind
auch die Daumen gedrückt!
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.909
Reaktionen
777
Leider hat alles Daumen drücken nichts genützt. Ich fahr später Lucy wieder abholen. Das Verhältnis der beiden Katzen wird immer schlechter. Dafür nehm ich Angies Bruder mit. Ich bin total aufgeregt. Als erstes hoffe ich, dass ich Nevada finde und gut engepackt krieg.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.909
Reaktionen
777
Eigentlich säße ich jetzt schon im Auto.
Uneigentlich schau ich gerade extrem subintelligent aus der Wäsche. Lucy hat heute früh angefangen sich gegen Angie zu wehren!! Endlich! Das Ganze ging zunehmend in Richtung "Mobbing". Lucy saß viel auf dem höchsten Schrank, hat sich an den wänden lang gedrückt. Und anfassen geht seit bald vier Wochen nicht, obwohl sie möchte. jetzt hat sie sich endlich "erinnert" dass sie sehr wohl weiß wie man eine Pfote hebt :):). Jetzt warten wir natürlich noch ein paar Tage ob es doch noch klappt. Ein Glück dass ich mir "verboten" hatte mich auf die kleine Maus zu freuen. Viel schöner wäre es würde doch noch klappen.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.909
Reaktionen
777
Danke. Ich bin ganz froh, dass ich es inzwischen wirklich halbwegs schaffe meine "Emotionen im Zaum zu haben". Schlimm war es zu wissen dass sie leidet. Wenn aber doch beide dort ihren Platz fänden wäre ich ein bisschen traurig und sehr glücklich.
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.357
Reaktionen
344
Auch hier sind die Daumen gedrückt, dass es mit den beiden doch noch klappt! 🍀 Ich würde es euch allen von Herzen wünschen :)
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.044
Reaktionen
173
Wir drücken hier alle Daumen und Pfoten, dass sich Lucy ab jetzt immer wohler fühlt und hoffentlich ganz schnell zufrieden in ihrem neuen Zuhause ist. Wenn eine Katze die andere ständig anpöbelt oder sogar mobbt, dann ist das für die Nerven aller eine Zerreißprobe... Gut, dass sie sich nun wehrt und so vielleicht zu sich selbst zurück findet :)
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.909
Reaktionen
777
Dass Lucy kein allzu großer Freund von "Katzenaction" ist war mir klar. Sie hat auch hier eher ihr Ding gemacht. Dass Angie sich aber nachgerade explosionsartig im neuen zu Hause entwickeln würde war im Vorfeld nicht absehbar. Damit hatte sich das jetzt so richtig aufgeschaukelt. Jetzt liegt es an Lucy dem ersten Schritt weitere folgen zu lassen.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.909
Reaktionen
777
Das hoffe ich auch. Es wäre toll wenn es bis zum Wochenende eine klare Tendenz gäbe. Uns läuft ein bisschen die Zeit davon (keine Ahnung, wie lange sich getrennte Geschwister noch wiedererkennen würden).
 
goya

goya

Beiträge
5.175
Reaktionen
224
Das hoffe ich auch. Es wäre toll wenn es bis zum Wochenende eine klare Tendenz gäbe. Uns läuft ein bisschen die Zeit davon (keine Ahnung, wie lange sich getrennte Geschwister noch wiedererkennen würden).
Ich glaube ehrlich gesagt das ih Zeit habt. Ich glaube Katzen erkennen Familienmitglieder am Geruch. Riecht eine Katze anders, wird sie als Fremdkatze angesehen. Da das wahrscheinlich bereits der Fall sein wird, habt ihr Zeit, denn es wäre eh eine Zusammenführung von "Fremdkatzen".
 

Ähnliche Themen