Unfreiwillig Pflegestelle und langsam doch verzweifelt

  • Autor des Themas Patentante
  • Erstellungsdatum
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Das AB wird eigentlich zwei Wochen gegeben. Das fand die TÄ dann aber
doch übertrieben. also meinte sie erstmal ne Woche und dann zur Kontrolle kommen. Vor allem letzteres würde ich sehr hoffen dass wir uns vielleicht sparen können wenn es heute schon so gut aussihet. Termin wäre Dienstag abend
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
4.010
Reaktionen
708
O.K. du meinst also 1 Woche AB und dann den Termin streichen, hört sich soweit gut an. Ich habe aber keine Erfahrung, wie lange man AB zur Einnahme bei einer Augenentzündung gibt.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Bei Clamydien 14 Tage. Die sind es aber offensichtlich nicht. Mal sehen. Ich geize einfach gerade extrem mit meiner Zeit. Und Geld. Das AB ne Woche geben meinetwegen. Länger ganz sicher nicht falls es sich weiter so entwickelt.
Normal gibt man gar kein AB bei Augenentzündungen.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Auge tränt noch. Aber vorher war die Bindehaut so dick dass man sie unterm Lid sehen konnte 🥺. Die ist wieder völlig normal 🙂
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Ja, wirklich gefallen tuts mir doch noch nicht. Hatte gestern auch kein Meta mehr gegeben, war evtl. doch zu früh? Aber insgesamt jedenfalls schon deutlich besser. Konnte jetzt auch vorsichtshalber Arbeit so umplanen dass mich der erneute TA-Termin nicht mehr ganz so stressen würde wenn nötig.

Bräuchte noch ganz schnell ne kluge Idee: sie soll 1ml milchige Emulsion kriegen. Die mitgelieferte Dosierhilfe ist ebenfalls milchig. Danke fürs Gespräch! Dosierung unmöglich. Mein Plan ne Spritze in der apo zu holen scheiterte aber an der absurden Hitze. Nu brauch ich ne andere Idee.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
1.427
Reaktionen
308
wenn du die Dosierhilfe (Spritze )vom Metacam nimmst? Oder hattest du Tabletten?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Leider weiß ich nicht wieviel da beim MEtacam rein geht. Da steht ja nur kg. Und auch die find ich furchtbar weil sie kaum was aufziehen. Musste es jetzt heute nochmal so gut ichs halt konnte dosieren. Morgen Apotheke
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
1.427
Reaktionen
308
ja ok , das weiß ich grad auch nicht. Dann gehts halt morgen weiter mit Apotheke.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.397
Reaktionen
259
Ich hab's grad kurz mit der Feinwaage überprüft: Metacamspritze (mit der Metacamkonzentration 0,5mg/ml) auf 10kg aufgezogen entspricht exakt 1ml :)
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Danke Dir. Hatte ich vorhin auch versucht. Funktioniert leider nicht. Denn man kann keine 10 kg aufziehen. War in der Apo. Bin wieder geflüchtet. Keine Klima und total voll. Dann muss das jetzt so gehen. Was sicher funktioniert ist mehr aufziehen und überschüssiges wieder rausdrücken. Wollte ich wegen Verunreinigung vermeiden. Nu wird es wohl so sein (oder ich finde irgendwo noch ne Spritze. Könnte auch gut sein).
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.397
Reaktionen
259
Wie weit geht denn die Skala bei deiner Metacamspritze? Wärst du in der Nähe, würde ich dir Spritzen bringen. Ich hab jede Menge hier...
Ich schau mal noch, was man so an Standardsachen im Haushalt hat, mit denen man 1ml abmessen könnte. Vielleicht find ich was :)
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Bis 10 kg, der obere RAnd bleibt ja aber leer. Die Dinger sind eh unterrirdisch. Ich muss beim Metacam immer ordentlich Luft ins Fläschchen drücken bevor überhaupt was kommt. Aber wie gesagt ich denk ich werde halt sehen ob 1,5 aufziehen und das zu viel wieder rausdrücken geht. So kleine Mengen sind echt schwierig. Da sind auch noch Löffelchen dabei. Völlig unklar was genau dann 2,5 ml sein sollen. Herr, lass Hirn regnen.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.397
Reaktionen
259
ah ok, ich versteh das Problem. Moment. Ich mach kurz ein Video wie ich das machen würde :)
Ergänzung ()

Ich weiß nicht, aus welchem Gefäß du die Lösung aufziehen musst, aber im Prinzip funktioniert das überall so.
Anhang VID_20200801_144315.mp4 betrachten
 
Zuletzt bearbeitet:
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Da ist doch jetzt aber nur ein Bruchteil von einem ml drin? Lieben Dank für Deine Mühe. vielleicht bin ich einfach nur zu blöd. Aber wenn Du sagst das muss ganz voll sein und jetzt sind es nur paar Tropfen? Sitz grad auf der Leitung. Wobei ch Videos im neuen Forum leider nu als ruckelnde Standbilder sehe :cry:
Ergänzung ()

Das doofe ist halt dass Wasser auch mit der Originalpipette null Problem ist. Aber nicht das zähe zeug
 
Zuletzt bearbeitet:
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.397
Reaktionen
259
Nee, die Spritze ist komplett gefüllt. Ich lade es kurz bei YouTube hoch und schicke dir den Link 🙂
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
1.427
Reaktionen
308
du kannst den Stempel der Spritze auch komplett abziehen, dann unten den Finger drauf halten und von oben die Lösung bis zur 10 kg Marke auffüllen, indem du sie vorsichtig hineinkippst..
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.340
Reaktionen
1.066
Hm. Keine schlechte Idee. Dafür bräuchte ich dann aber noch ein zwischengefäß. Aus dem Ding geht das nicht. DAs Zeug ist so zäh dass es nicht läuft sondern nur tropft. Nicht ganz wie Honig, aber fast.
 

Anhänge

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen