Horror!!!

B

bella1979

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen!

Ich bin momentan wirklich ratlos!

Wir haben seit Sepzember 2003 eine schwarze Katze aus dem Tierheim(Bella). Etwas eigenwillig, aber sehr pflegeleicht. Ein Jahr später kam ein 8 Wochen alter
Kater,(Paule) dazu. Am Anfang gab es halt die typischen Revierkämpfe, das hat sich aber alles nach und nach gelegt!

Seit ungefähr einem halbe Jahr ist es bei uns zu Hause beinahe unerträglich geworden. Die Katzen streiten sich heftig, Bella schreit hysterisch. Sie verstreuen Urin und Kot in der Wohnung, bevorzugt auf gerade gewaschene Wäsche im Wäschekorb!

Diese Streiterein sind aber immer nur, wenn mein Partner und ich beide anwesend sind, sind wir allein, dann ist es normal ruhig mit den beiden!

Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann!
 
07.11.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Horror!!! . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Sind beide kastriert?

Haben die Tiere vielleichtmal eine heftigen Streit zwischen euch miterlebt, oder ist irgendetwas unangenehmes passiert, während ihr gleichzeitg mit ihnen zusammenwart?
 
B

bella1979

Beiträge
3
Reaktionen
0
Ja, beide sind kastriert!
Ich wüsste nicht, dass wir uns vor den Katzen mal heftig gestritten hatten?!
Die Bella schreit so laut und hysterisch, dass man sich richtig erschreckt und kaum noch was im Fernsehen mitbekommt!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Schwierige Situation - besonders, wenn man nicht weiß, warum.

Vielleicht besorgst Du Dir beim Tierarzt mal Feliway-Stecker für die Steckdose. Das sind "Wohlfühl-Hormone", die manchmal schon sehr gute Erfolge erzielt haben.

Wenn das nicht hilft, würde ich vielleicht mal einen Heilpraktiker oder einen Verhaltenstherapeuten aufsuchen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die Katzen so entgleisen lassen, aber wir, die tagtäglich mit den Tieren zusammen sind, sehen das nicht. Eventuell können die entsprechenden Fachleute dann eine Bachblüten-Mischung zusammenstellen, die helfen könnte.
 
hellkitten

hellkitten

Beiträge
354
Reaktionen
0
ich würde die katzen wieder trennen. habe dazu schonmal was in nem anderen beitrag geschrieben:

eine zweite katze soll eine bereicherung sein für alle. sympathie kann man nicht erzwingen. wenn sie nicht da ist, dann ist sie halt nicht da. warum dann auf biegen und brechen mit duftsteckerchen und hier dies und da das....?

ich finde sowas einfach egoistisch. wenn die tiere sich nicht mögen, hat es keinen sinn, aber der mensch sieht es natürlich wieder mal alles zu verbissen.

....aber es MUSS doch irgendwann klappen.....

wieso?

hell
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
176
Re: Horror!!!

Diese Streiterein sind aber immer nur, wenn mein Partner und ich beide anwesend sind, sind wir allein, dann ist es normal ruhig mit den beiden!
Hallo Bella,

kannst Du das bitte etwas genauer erklären, meinst Du mit 'sind wir allein' Du allein mit den Katzen, oder ist auch Ruhe wenn Dein Partner allein mit ihnen ist?
Wrast Du bereits mit Deinem Partner zusammen, als die Katze kam, oder kam er erst später dazu?.

Viele Grüße
Russian
 
B

bella1979

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wir waren schon zusammen als die Katzen zu uns kamen!

Das Problem ist nur, wenn einer von uns beiden allein zu Hause ist, dann ist es viel ruhiger!
Aber sind wir beide da oder haben noch Besuch dann geht das Geschreie wieder los!
 

Schlagworte

Horrorkatzen

,

katze streit urin kot

,

katzen streit urin

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen