Ratlos- Katze macht NICHT Mehr ins Katzenklo

M

Mogli11

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
Ich melde mich hier zum ersten Mal, weil ich absolut ratlos mit einem unserer Kater bin.
Wir haben 2 Geschwister-Kater, jetzt 8 Jahre alt. Beide sind freigänger- Mogli, um den es geht, geht jedoch jetzt im Winter nicht raus- ist ihm zu kalt.

Das Problem: seit wenigen Monaten macht er sein großes Geschäft einfach überhaupt nicht mehr ins Katzenklo, sondern
IMMER davor. Das Klo steht in der Badewanne.
Gepinkelt wird aber (unregelmäßig ) nach wie vor ins Katzenklo.

Was ich alles schon Versucht habe- alles ohne Erfolg!:
- immer neues Streu (Streu hat sich nie geändert) -
- nagelneues Katzenklo
- Deckel entfernt - vielleicht zu eng??
- Katzenklo an den Rand der badewanne gestellt, so dass er nicht DAVOR machen kann - kackt vom Rand aus runter :-((
- Katzenklo aus der Badewanne raus - kackt davor auf den badboden
- Fernhaltespray VOR Klo auf Wanne gesprüht
- „Wohlfühlspray“ an/ins Klo gesprüht

All das hat absolut NIX gebracht- er macht zuverlässig DAVOR.

sonst ist er eigentlich problemlos- außer dass er seinen WasserhahnTick hat. D.h. Er steht bestimmt 10 mal am Tag vor einem Wasserhahn und will, dass man ihm das Wasser anmacht. Es ist aber nicht so, dass er dann gierig trinkt- manchmal trinkt er und manchmal schaut er mit dem Wasser zu oder geht wieder weg. Deswegen bin ich eher wieder davon abgekommen, dass er ein nierenproblem oderÄhnliches haben könnte.

Was soll ich machen?? !
Hat irgendjemand was ähnliches erlebt oder hat Rat?

vielen Dank
 
26.01.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ratlos- Katze macht NICHT Mehr ins Katzenklo . Dort wird jeder fündig!
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
5.511
Reaktionen
1.568
Hallo,
macht er wirklich davor oder fliegt die Kacke beim Scharren raus? Ist er vielleicht zu groß für das Klo? Sonst fällt mir auch nix ein...hmmm vielleicht mal das Klo woanders hin und vor das Klo eine Decke legen (evtl. kackt er da nicht drauf).. Vielleicht ist es einfach eine dumme Angewohnheit geworden. Wieviele Klos habt ihr denn in der Wohnung?
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
26.032
Reaktionen
3.706
Hallo und Herzlich Willkommen im Forum,
wart ihr mit dem Kater mal beim Tierarzt?
Manchmal ist eine medizinische Ursache der Grund für die Unsauberkeit.
Zum Beispiel wenn Mogli Schmerzen beim Kot absetzen hat. Es kann durchaus sein, dass er die Schmerzen mit dem Katzenklo in Verbindung bringt und sich deswegen einen anderen Platz sucht.

Wenn ihr zum Tierarzt gehen solltet nehmt direkt eine Kotprobe (am besten von drei Tagen) mit. Evtl. von beiden Katern.

LG
Tina
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
16.356
Reaktionen
2.425
Moin,
hast du mal ein Klo an anderer Stelle aufgestellt? Wie oft reinigst du es?
 
M

Mogli11

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
macht er wirklich davor oder fliegt die Kacke beim Scharren raus? Ist er vielleicht zu groß für das Klo? Sonst fällt mir auch nix ein...hmmm vielleicht mal das Klo woanders hin und vor das Klo eine Decke legen (evtl. kackt er da nicht drauf).. Vielleicht ist es einfach eine dumme Angewohnheit geworden. Wieviele Klos habt ihr denn in der Wohnung?

Er macht wirklich davor.
Haben nur ein Klo, aber der andere macht größtenteils sowieso draußen.
Ergänzung ()

Moin,
hast du mal ein Klo an anderer Stelle aufgestellt? Wie oft reinigst du es?
Ist quasi immer sauber.
Es stand schon draußen, ganz wo anders ist schwierig
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
16.356
Reaktionen
2.425
Gesund ist er?
Alternativ würde ich Zeitung o.ä. vors Klo legen, das lässt sich dann leichter entsorgen/ reinigen. Pipi macht er immer ins Klo?
 
M

Mogli11

Beiträge
5
Reaktionen
0
Gesund ist er?
Alternativ würde ich Zeitung o.ä. vors Klo legen, das lässt sich dann leichter entsorgen/ reinigen. Pipi macht er immer ins Klo?
Er macht auch unregelmäßig mal wo anders hin pipi, wo er schon mal gemacht hat. Aber im allgemeinen ins Katzenklo.

Tatsächlich wurde er schon lange nicht mehr untersucht- macht aber durch und durch sonst einen fitten Eindruck.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
16.356
Reaktionen
2.425
Mh :unsure:
Leider kann man den Katzen nicht ansehen wenn es ihnen nicht gut geht. Wenn man es allerdings merkt ist es häufig schon lange am brodeln und kann durchaus einer langen Behandlung bedüfen.
Entwurmst du regelmäßig?

Dann solltest du ihn mal untersuchen lassen...
Kotprobe von drei Tagen sammeln ( wie Tina schon schrieb) , Blase untersuchen lassen , Blutbild... einen kompletten Check up.
Die Pipi stellen solltest du mit einem Enzymreiniger behandeln. Normaler Reiniger entfernt den Geruch in der Tiefe nicht , die Katz riecht den Urin noch und macht wieder dort hin.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.465
Reaktionen
304
Ich würd auch erst mal abchecken lassen, ob organisch alles okay ist.
Falls da nix rauskommt (oder auch schon zeitgleich) könntest du mal statt dem Katzenklo eine große, hohe Wanne probieren (ich weiß, dass viele die Samla-Wanne von Ikea haben).
Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe: kotet er aus dem Katzenklo raus oder vom Badewannenrand runter?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
5.511
Reaktionen
1.568
also wenn da nur ein Klo ist, würd ich noch eines dazu stellen. Meine Katzen benutzen z.B. ein Klo nur für Pipi und das andere zum Kackern. Aber parallel tät ich auch nochmal beim Doc vorbeischauen, da mit dem "gesunden Eindruck" ist immer so ne Sache...
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
11.783
Reaktionen
1.319
Wie hoch ist dein Katzenklo? Ich habe wie unsere Wanda noch lebte mich dazu entschlossen große quadratische Mörtelwannen zu nutzen, da sie über den Rand gekotet hat obwohl sie so klein und zart war. Alle anderen lieben diese, da sie dort nach Herzenslust buddeln und verscharren können .

Bei zwei Tieren würde ich auch immer zwei Klos in der Wohnung haben, auch wenn sie draußen ihr Geschäft vorzugsweise machen. Außerdem sehr wichtig , die kleinen Ausrutscher mit einem Enzymreinger behandeln, sonst wird es als Urin- oder Kackstelle bevorzugt.

lg
Verena
 
M

Mogli11

Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für die Ratschläge.

Ich hatte auch schon ne Woche 2 Klos dastehen- das hat auch nichts gebracht.
Er macht auch definitiv einfach davor- es fliegt nichts aus dem Katzenklo raus oder so und zu klein ist es definitiv nicht.
Abchecken lassen werden wir ihn mal.

Hat jemand einen top für ein gutes Enzymspray? Gerade heute morgen hat er wieder auf meinen Rucksack gemacht (gepinkelt). :-((
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
16.356
Reaktionen
2.425
Biodor , Hotrega ökologischer geruchsvernichter....
sind gut.
Kastriert sind beide aber?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
36.758
Reaktionen
1.893
Ich würde nicht zu lange warten mit dem TA-Besuch. Und unbedingt ein Blutbild machen lassen. Das sollte in dem Alter ohnehin mindestens einmal im Jahr gemacht werden. Die Chancen, dass er Schmerzen hat sind hoch.
 
vanDyke70

vanDyke70

Beiträge
17
Reaktionen
9
das ist wirklich eine sehr unangenehme Sache...meine erste Frage wäre auch gewesen, ob sie kasrtiert sind oder nicht, aber das hast du ja schon beantwortet. Meist ist diese Sache nach einer Weile eine dumme Angewohnheit. Die Reinigung ist wirklich sehr wichtig, da Katzennasen sehr gut riechen können. Lass deinen Kater zuschauen wenn du es wegmachst...und schimpf dabei mit Worten und Tonlage. Setz ihn immer wieder in das Katzenklo und Lob ihn überschwenglich dabei...auch ohne das er sein Geschäft verrichtet. das musst du eine ganze Weile durchziehen...er verknüpft dann das es ein gutes Gefühl gibt wenn er auf das Klo geht...natürlich erst ausschließen, dass es keine körperlichen Beschwerden gibt bei ihm. Kommen deine zwei gut miteinander aus...oder gibts da ab und ankappeleien..?
 
vanDyke70

vanDyke70

Beiträge
17
Reaktionen
9
Hilfe...Katze/Kater pinkelt überall hin
schau mal da nach...hier bin ich auf das Thema intensiv eingegangen...viele Ratschläge und Tipps...vielleicht ist ja was für dich dabei...ich hoffe sehr, das irgendwas hilft, denn so wird die Situation ja alles andere als angenehm und es gibt zusätzlich Spannungen...ich fühle mit dir...:oops:
 
Frigida

Frigida

Beiträge
30.937
Reaktionen
490
Wild pinkeln deutet meist auf ein körperliches Problem hin. Blasenentzündung ist meist das naheliegende.
Aber oft sind auch die Zähne das Problem. Jede 2. Katze über 5 Jahren leidet an FORL. Das ist eine schmerzhafte Zahnentzündung, die meistens von außen nicht zu sehen es. Sollte das Zahnfleisch gerötet sein, würde ich die Zähne auf jeden Fall dental röntgen lassen. Achtung, dafür braucht der Tierarzt ein entsprechendes Gerät. Normales Röntgen reicht nicht.
Dafür muss dein Mogli in Narkose.
Du hast also jetzt eine kleine Tierarztodyssee vor dir.

Sollte aber wirklich alles okay sein, würde ich es mal mit einem Klo mit Blumenerde versuchen.
Wenn er im Sommer sein Geschäft draußen verrichtet, ist ihm vielleicht richtige Erde lieber.
 
vanDyke70

vanDyke70

Beiträge
17
Reaktionen
9
das mit der Blumenerde find ich ne super idee...auch psychisch kann ihn etwas zu schaffen machen...analysieren ist glaub echt das einzige was bleibt.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
36.758
Reaktionen
1.893
Niemals und unter keinen Umständen darf man mit einer unsauberen Katze schimpfen! o_O
Das ist ungefähr so sinnvoll wie ein Kind zu schimpfen weil es ins Bett macht. Bewirkt genau das Gegenteil.
Hier hilft aber ohnehin nur der TA. Und das wirklich schnell. Erstens weil das Tier leidet. Zweitens weil es sonst den Rest seines Lebens unsauber bleibt.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen