• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Forl

  • Autor des Themas Dani0049
  • Erstellungsdatum
D

Dani0049

Beiträge
7
Reaktionen
0
Meine katze fährt sich nach dem Essen oder nach dem putzen immer mit den Pfoten übers Maul, also würde sie etwas stören und sie will es weg haben.

Nun
waren wir in der Klinik und es wurde gesagt, dass sie forl hat.

Nun wurde sie am Dienstag operiert und es wurden 7 Zähne gezogen.

Gestern hat sie nur den Kopf ab und an geschüttelt, aber heute fängt sie wieder an so komisch mit den Pfoten zu machen.

Dauert es bis es besser wird oder warum macht sie das noch immer.

Das Video ist von heute, also 2 Tage nach der OP.

Sind bei euch die beschwerden direkt danach besser gewesen oder hat das auch noch etwas gedauert?
 

Anhänge

06.02.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Forl . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.415
Reaktionen
1.456
@saurier kann dir dazu bestimmt was schreiben.
Ich kann das Video leider nicht sehen
 
D

Dani0049

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich hab es nochmal gecheckt, aber das Video geht eigentlich. Na, sie macht dauernd das Maul auf und schiebt so komisch mit der Zunge rum und versucht mit der Pfote seitlich am Maul was raus zu schieben oder so :(

Das war der Grund warum die Tierklinik überhaupt Forl verdächtigt hat, aber wie gesagt. Ich finde es komisch, dass sie das nun 2 Tage nach der OP noch immer tut :(
 
matriat

matriat

Beiträge
111
Reaktionen
5
Hallo unser Kater hat auch Forl. 7 Zähne auf einmal gezogen, ist schon was. Hat man genäht oder läßt man es einfach heilen. Merlin wurde mal 3 Zähne auf einmal gezogen da wurde auch genäht und er durfte erstmal 2 Tage lang flüssige bzw Breiiges Nahrung zu sich nehmen. Er wurde auch noch 5 Tage unter Schmerzmittel gesetzt. Er hat sich auch so verhalten wie Deine Katze auf dem Video. Er muss sich halt erst an die Situation gewöhnen und vielleicht hat Deine Katze noch Schmerzen und vielleicht verfaengt sich das Futter noch etwas. Unserm Merlin ging es nach 3 Tagen wieder gut. Die Faeden haben sich selber aufgelöst.
Unser TA ist Zahnspezialist und sagt mehr als 3-4 Zähne zieht er nicht auf einmal.
Gute Besserung Deiner Fellnase
 
D

Dani0049

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja, die Tierklinik war auch spezielisiert auf Zahnmedizin. Das Problem bnei meiner Maus ist, dass Sie eine Epileptikerin ist und jede Narkose gefährlich werden kann, daher hat man alles raus gemacht was eh die nächste Zeit raus müsste :(

Sie bekommt auch noch Metacan oder wie das heiß als Schmerzmittel und Antibiotikum,w eil sie wohl auch eine bakterielle Entzündung im Hals hat :(

Ist das bei deinem Kater irgendwann besser geworden.

Und ja, sie wurde genährt.
 
matriat

matriat

Beiträge
111
Reaktionen
5
Merlin hat sich recht schnell an die Fehlenden Zähne gewöhnt wobei er manchmal nach dem Fressen auch den Mund so aufreisst wie wenn was in den Zähnen hängen geblieben ist. Aber nur hin und wieder wenn er richtig hastig gefressen hat.
Bei ihm wird nach wie vor alle 4 Monate nach den Zähnen geschaut und bei Bedarf auch geroentgt um zu schauen ob die verbleibende Zähne noch gut sin.d.Ihm wurden insgesamt 5 Zähne entfernt und bei den letztenUntersuchungen reichte eine Zahnreinigung aus.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.359
Reaktionen
564
Hi,

vermutlich stören sie die Fäden. Zumindest war es bei Loui so. Unserem Schatz wurden anfang Januar drei Backenzähne gezogen unten links. Die ersten Tage hat er auch immer wieder mit der Zunge im Maul rumgebort, Leckerlis wieder ausgespuckt. Erst als sich die Fäden aufgelöst haben hat er normal gefressen und es war kein seltsames Verhalten mehr zu sehen.
 
saurier

saurier

Beiträge
27.537
Reaktionen
1.200
Ich vermute auch, dass das Gefühl im Mund noch als "komisch"/störend wahrgenommen wird, das war bei einigen meiner Miezen auch so (einer musste deshalb einen Tag einen Kragen tragen), hat sich aber mit der Zeit gelegt. Alles Gute für den Patienten ;).
 
P

Puppi2004

Beiträge
652
Reaktionen
129
Hallo unser Kater hat auch Forl. 7 Zähne auf einmal gezogen, ist schon was. Hat man genäht oder läßt man es einfach heilen. Merlin wurde mal 3 Zähne auf einmal gezogen da wurde auch genäht und er durfte erstmal 2 Tage lang flüssige bzw Breiiges Nahrung zu sich nehmen. Er wurde auch noch 5 Tage unter Schmerzmittel gesetzt. Er hat sich auch so verhalten wie Deine Katze auf dem Video. Er muss sich halt erst an die Situation gewöhnen und vielleicht hat Deine Katze noch Schmerzen und vielleicht verfaengt sich das Futter noch etwas. Unserm Merlin ging es nach 3 Tagen wieder gut. Die Faeden haben sich selber aufgelöst.
Unser TA ist Zahnspezialist und sagt mehr als 3-4 Zähne zieht er nicht auf einmal.
Gute Besserung Deiner Fellnase
Hallo,
was habt ihr denn nach der Zahn-OP gefüttert?
Meemaw ist am Dienstag mit Dentalröntgen dran und aufgrund ihres unbekannten, wahrscheinlich eher höheren Alters soll "so viel wie möglich und nötig" gezogen werden, je nach Röntgenbildern natürlich.
Ich bin jetzt schon ziemlich nervös und hoffe, dass nix schiefgeht.
 
matriat

matriat

Beiträge
111
Reaktionen
5
Ich hab einfach Nass Futter im Thermomix püriert anfangs bis zu Suppe verdünnt dann immer mehr Wasser weggelassen bis er wieder normal essen durfte
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.371
Reaktionen
349
Hallo,
was habt ihr denn nach der Zahn-OP gefüttert?
Meemaw ist am Dienstag mit Dentalröntgen dran und aufgrund ihres unbekannten, wahrscheinlich eher höheren Alters soll "so viel wie möglich und nötig" gezogen werden, je nach Röntgenbildern natürlich.
Ich bin jetzt schon ziemlich nervös und hoffe, dass nix schiefgeht.
Wir haben einfach weiches Paté-Futter gegeben, da gab es dann halt auch mal ein paar Tage lang Gourmet Gold. Die Katzen hat's gefreut. ;)

Unserem Kater wurden alle (restlichen) Zähne gezogen (durch einen Unfall hatte er als junger Kater eh schon die Hälfte verloren), unserer Kätzin ganze 11 🙈.

Beide hatten mit dem Fressen nach der OP keinerlei Probleme und haben noch am selben Tag gefuttert, als wenn es kein Morgen gäbe. ;)

Ich drück die Daumen für die OP, ich weiß, wie nervös ich an dem Tag war. Aber die Sorgen waren alle unbegründet. :)
 
Melody08

Melody08

Beiträge
306
Reaktionen
15
Alles Gute für die OP.
Mein Kater war gestern dran und heute hat er nur Felix Soup genommen.

kaufe ich sonst nie, aber ich denke paar Tage kann man das mal machen.

LG Melody
 
P

Puppi2004

Beiträge
652
Reaktionen
129
Klar, es ist schon fast egal, was. Hauptsache es geht was rein. 😉
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.371
Reaktionen
349
Stimmt, diese "Suppen" haben wir auch gefüttert in der Zeit. Ich fand es da auch wichtiger, dass sie überhaupt was fressen. Man füttert das ja nicht monatelang.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen