Kater macht Terror

  • Autor des Themas Gast51180
  • Erstellungsdatum
G

Gast51180

Gast
Hallo,
ich habe eine Frage und bin mit meinem Latein am Ende. Wir haben 3 Hauskatze und
seit gut drei Monaten, kratzt einer jeden Morgen an der Tür und knackt regelmäßig neben die frischen Klos und wir haben schon 4 Toiletten.
Wir haben es mit Fernhaltespray versucht und Zitronen.
Er wird bespaßt etc und so langsam weiss ich nicht mehr weiter.
Habt ihr einen Tipp für mich?

LG
 
12.02.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater macht Terror . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Weißt du denn welche Katz das macht?
Wenn eine Katze plötzlich ihr Verhalten ändert, stimmt meist was mit der Gesundheit nicht. Habt ihr das mal checken lassen?
Diese Sprays / sowie Zitronen helfen nicht wirklich und kosten Geld.
Durften bevor das anfing alle mit in den Raum an dessen Tür gekratzt wird?
Ihr könntet einen Sisal Teppich an der Tür befestigen. Das dämpft dann etwas und die Tür bleibt heil.
 
G

Gast51180

Gast
Ja wir wissen welcher Kater das ist und nein, ins Schlafzimmer darf keine Katze und wird auch nie eine kommen.

Das war vorher auch alles kein Problem, er isst normal, er trinkt und er tobt mit den anderen, da er nicht raus kann und auf die Ernährung sehr geachtet wird, schließe ich eine Krankheit aus.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
:unsure: Trotzdem könnte was nicht stimmen.
Habt ihr das Streu gewechselt?
Wie alt ist er denn?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Unsauberkeit ist aber meist auf Schmerzen zurückzuführen. Die kann man ja nicht über die Ernährung ausschließen. Wie alt ist er? Wo kommt er her? Ein wenig klingt das leider außer dringend zum Tierarzt nach Freiheitsdrang.
 
G

Gast51180

Gast
Er kommt von privat, als Hauskatze und war nie draußen und ist 2 Jahre alt.

Der Tierarzt hat Bestätigt, dass er gesund ist, da war ich auch schon.
Ergänzung ()

Steu ist nicht neu, damit gab es vorher keine Probleme.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Leider kann er trotzdem einen Freiheitsdrang haben. Hast du die Blutwerte mitbekommen?
 
G

Gast51180

Gast
Der Kater ist gesundheitlich in bester Verfassung und unsere Ärztin sehr kompetent.
Bluttest gemacht, Stuhlprobe genommen und für ein Heidengeld im Labor untersucht.

Wie schon gesagt ist gesund, ich spare an unseren Katzen nicht.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.186
Reaktionen
7.716
Es wollte dir auch niemand einen Vorwurf machen.

Vielleicht können es sein, dass 4 Toiletten bei 3 Katzen nicht ausreichend sind.
Ich habe bei 2 Katzen auch vier Toiletten, die im ganzen Haus (vom Keller bis zum Dachboden) verteilt sind.
Was hast du denn für Toiletten?
Bei uns gab es ein Problem mit Haubenklos, da Justus dort von Sherlock gestalkt wurde. Könnte das vielleicht die Ursache sein?
 
G

Gast51180

Gast
1 XL Toilette mit Klappe, 1 Hop on Hop Off in XL und 2 normale.
Ich baue wohl am besten einen Freilauf und lasse ihn dort raus, dass könnte es eventuell sein.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen