Burma/Burmailla mit Ragdolls und BLH...!?!?

  • Autor des Themas schwendrick
  • Erstellungsdatum
S

schwendrick

Beiträge
6
Reaktionen
2
Hallo, werte Forums-Mitgleider...!

Ich bin eine langjährige, stille Mit-Leserin dieses informativen Portals...und habe schon enorm davon profitiert...!

Nun habe ich eine Frage, die mich eigentlich schon seit einigen Jahren umtreibt...

Ich lebe (zusammen mit meinem Partner) sehr glücklich mit 3 Britisch-Langhaar und 2 Ragdoll-Katern zusammen.. <3
...und obwohl wir die Horde natürlich
"über-alles" lieben, ist in den letzen Jahren auch der Wunsch nach einem etwas lebhafteren Katzenwesen gewachsen... ;-)

Im Laufe der Zeit haben wir u.a. die Burma sowie Burmilla-Rasse entdeckt...und uns durchaus "verliebt":.. <3...

Nun stellt sich uns die Frage, ob es möglich wäre, unsere 5 "Couch-Potatos" mit 1 oder 2 Burmas/Burmillas zusammen zu bringen...oder ob ein solches Experiment eher zu häuslichem Unfrieden führen würde...!? (einmal abgesehen von der Eingewöhnungszeit ;-) )

...zur informativen Ergänzung: wir arbeiten beide von zu Hause aus...haben recht viel Zeit für unsere Lieben...bisher verlief immer alles sehr harmonisch...und Platz bzw. AUsstattung ist auch im Übermaß vorhanden...


Meine 5 Schätze sind übrigens:

Sannisson, BLH, 6 Jahre

Moona, BLH, 6 Jahre

Astarin, Ragdoll, 4,5 Jahre

Pirinú, Ragdoll 4,5 Jahre

Millibon, BLH, 3 Jahre
(hatte gerade erst Geburtstag
...)

Was meint Ihr...!?...Ihr werten, erfahrenen und überaus geschätzten KatzenflüsterInnen... !? <3

Freu' mich sehr auf jeglichen hilfreichen Beitrag...!...und dank' Euch ganz, ganz herzlich...!

Eva aus Wien
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
28.02.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Burma/Burmailla mit Ragdolls und BLH...!?!? . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.404
Reaktionen
1.454
Erstmal Happy Burzeltag Millibon 🎈
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.517
Reaktionen
180
Na dann, herzlich Willkommen hier!
Ich muss gestehen, dass mir die Rasse „Burmilla“ bisher völlig unbekannt war. Himmel, sind die hübsch! Und das von mir, die ich bekennender Maßen sonst ausgiebig für rote Fellnasen schwärme.
Bisher hatte ich max 2 Katzen, daher kann ich über eine solche Gruppendynamik nichts sagen, vermute aber, dass es mit zwei Neuzugängen (ähnlichen Charakters) gehen sollte. Habt ihr denn ausreichend viel Platz für alle Schätzelein?
 
goya

goya

Beiträge
5.170
Reaktionen
223
Hallo und alles Gute zum Geburtstag Millibon.
Ich denke mit zwei temperamentvollen Katzen sollte das kein Problem sein. Habt ihr bereits eine Züchterin/ einen Züchter im Auge? Soweit ich weiß ist das eine recht seltene Rasse. Vielleicht könnt ihr euch nach weiteren Rassen umschauen.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.075
Reaktionen
915
Hallo und herzlich willkommen!

Ich könnte mir auch vorstellen, dass es mit 2 zusammenpassenden Neulingen gut klappt.
Voraussetzung- und die ist ja gegeben- ist natürlich sehr viel Platz!
Magst du uns mal Fotos eurer Schätzchen zeigen? Darüber freuen sich hier immer alle sehr! :giggle:

Viele Grüße, ich bin gespannt, wie es weitergeht
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.127
Reaktionen
564
Moin und hallo nach Wien,

gut finde ich das du zwei dann nehmen würdest, dass ist mehr als Sinnvoll. Wenn du dich für die Burmilla entscheiden würdest haben alle drei Rassen dann eine Gemeinsamkeit....den Perser..... als Einkreuzung wegen des Felles und den kindlichen Gesichtsausdruck. Das ist aber schon alles die Burmillas sind
seehhhhrrrrrrrr kommunikativ und auch am Menschen Klebekatzen.

Fotos wären natürlich super ......

lg
Verena
 
S

schwendrick

Beiträge
6
Reaktionen
2
Hallo, Ihr LIeben...!

Danke für Eure Antworten!

Ja, Platz wäre genug vorhanden...aber ich habe mittlerweile gehört, dass eine Katzengruppe ab 7 eher problematisch ist...!?

Was sind da Eure Erfahrungen...!?

Ich kenne jedenfalls schon eine Burma-Züchterin in WIen...bei Ihr war ich schon einmal vor 3 Jahren...und hatte mich damals ziemlich verleibt...war aber auch zu unsicher bezüglich der "Passung" zu Meinigen... ;-)

Jedenfalls werde ich die Zucht nächste Woche wieder besuchen...und schon am Sonntag lerne ich die Katzen einer Burmilla-Züchterin kennen.. (freu!!!)

Habt Ihr eine Ahnung, wie sich Burma und Burmilla im Wesen von einander unterscheiden...

Die Perser-Einkreuzung dürfte ja offenbar nicht zu größerem Phlegma geführt haben.. ;-) ...oder...!?

...

Ach ja...was die Fotos betrifft, habe ich schon begonnen ein Album zu erstellen...hab' aber keine Ahnung, wie ich das hier jetzt verlinken soll ;-/
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
9.451
Reaktionen
471
Hallo @schwendrick
schön, dass du nach dem langen stillen Mitlesen hier auch aktiv mitschreibst und uns deine Katzen vorstellst. :)

Ach ja...was die Fotos betrifft, habe ich schon begonnen ein Album zu erstellen...hab' aber keine Ahnung, wie ich das hier jetzt verlinken soll ;-/
Man kann immer zu deinem Album gelangen, wenn man dein Profil aufruft.
Du kannst dein Album auch hier verlinken, indem du einfach den Link zu dem Album kopierst und hier einfügst. Das habe ich jetzt einfach mal für dich gemacht.

Die Fünf

Du kannst aber auch hier über die Funktion „Dateien hochladen“ die direkt unter dem Antwortfeld zu finden ist, eigene Fotos oder kleine Videos hochladen.
Ich bin gespannt auf die weiteren Berichte über deine derzeitigen und auch über die noch geplanten Katzen.

Viel Spaß hier im Forum. :)
 
S

schwendrick

Beiträge
6
Reaktionen
2
Oh, danke mennemaus... :)

...dann werde ich mich gleich an die Weiter-Bestückung des Albums machen...!

Wobei es mich ein bisschen stört, dass die Reihenfolge der Fotos jetzt genau umgekehrt zum Hochlade-Vorgang angezeigt wird...und ich habe die Ordnung bzw. die Kommentare zu den Bildern doch irgendwie auch im Zusammenhang der ursprünglichen Reihenfolge gesehen...

Gibt's eine Möglichkeit, die Bilder neu zu ordnen...!?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.404
Reaktionen
1.454
E018906E-47DA-4A3F-BE5A-D3E4052BF54B.jpeg
Schau mal, über das eingekringelte Symbol kannst du die Foros direkt hier im Thread einstellen. Rechts neben dem Foto Symbol ist ein Kamerasymbol. Da kannst du Videos hochladen.
Ich möchte gern mehr Fotos sehen:a098:
 
goya

goya

Beiträge
5.170
Reaktionen
223
Zugegeben, ich hatte persönlich nicht mehr als drei Katzen, kenne aber Züchter mit einer entsprechenden Anzahl von Tieren. Ich wüsste nicht wo bei einer dementsprechenden Sozialisierung bei sieben Tieren Probleme auftreten sollten. Toll das du anscheinend schon passende Züchter kennst. Wobei ich persönlich genau nachfragen würde warum eventuell Perser eingekreuzt wurden. Irgendwie erscheint mir das seltsam. Früher wurde das oft gemacht um die Qualität und Genvielfalt zu verbessern. Aber ob das heute noch nötig ist...
 
S

schwendrick

Beiträge
6
Reaktionen
2
Oh, Ihr seid toll..!

..ich werde ganz bald nochmehr Fotos hochladen...!!!

...und mich bald noch genauer erkundigen, wie das mit der Einkreuzung von Persern ist bzw. war......so wie ich es bisher erfahren habe, sind Burmillas eben ein "Zufallsprodukt" aus der Verpaarung einer Burma Katze mit einem Chinchilla-Perser-Kater...

Werde jedenfalls auch noch berichten, was sich bei meinem Besuch bei der Burmilla-Zucht herausstellt,...wenn's Euch interessiert... ;)
 
goya

goya

Beiträge
5.170
Reaktionen
223
Ich wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg beim Suchen des Familienzuwachs :)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen