Katze frisst nur noch happen tierarzt ratlos

  • Autor des Themas Kalli383
  • Erstellungsdatum
Kalli383

Kalli383

Beiträge
350
Reaktionen
108
Hallo ihr lieben,

vorsicht wird lang.. ich schreibe in voller verzweiflung

es hat alles angefangen als meine kleine 18 jährige Katze eine Blasenentzündung hatte.
bis dato war alles normal

dann gings los erst eine leichte blasenentzündung dann kurz eine kleine verstopfung

schlussendlich sagte der TA uns das es an ihrem hohen bluthochdruck liegt das es ihr momentan nicht so toll geht
ihre Tabletten wurden umgestellt (Amodip) in jeweils 2x 1/8 täglich

sie bekam vom TA Royal Canin zum essen was sie sofort akzeptierte und ihr altes futter nun
stehen lies
also besorgte ich ihr eben das was ihr gefällt obwohl ich wusste es ist kein gutes futter

4 Tage nach der Tabletten umstellung bekam sie Durchfall jetzt wusste ich nicht sind es die Tabletten oder das Futter?
jedenfalls war es am nächsten tag wieder vorbei und nochmals einen tag später bekam sie wieder eine verstopfung ich gab ihr lactulose und das problem war behoben

so nun zum problem seit dem sie den durchfall hatte, hat sie kaum appetit sie frisst nur kleine happen schafft vllt 150 gramm am tag ich ging wieder zum TA er tastete sie ab ihre blutuntersuchung war erst im Januar und die war super, ihr Urin war auch gut, röntgen unauffällig, Augen zähne alles unauffällig ich verlies die Praxis mit einer aufbauspritze die nicht wirkte und mit den worten es ist der bluthochdruck

das ist nun gut paar tage her sie frisst immer noch nicht gut schafft vllt 80-100 gramm am tag und keiner weiß wieso so plötzlich

sie hat bis auf den bluthochdruck keine krankheiten, sie hat super nieren etc, Kot und Urin sind im moment auch ganz normal
sie ist nicht apathisch, spielt viel, rennt durch die wohnung, schmust etc nichts auffälliges

ich habe fast jede futtermarke ausprobiert sie geht hin schleckt etwas davon ab isst ca 4 happen und lässt es liegen
mein TA ist seit jahren ein super TA ich vertraue ihm blind es gab auch noch nie probleme bitte helft mir was ist das oder was kann ich tun
 
Zuletzt bearbeitet:
29.02.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze frisst nur noch happen tierarzt ratlos . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.406
Reaktionen
1.455
Moin,
Hast du die Zähne mal untersuchen lassen? Katzen neigen häufig zu Zahnproblemen.
Info zu FORL
Damit sie ein wenig mehr Power bekommt, kannst du ihr Päppelpasten oder Reconvales Tonikum geben.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
350
Reaktionen
108
danke für die schnelle antwort

der TA hat letzte woche reingeschaut und meinte die zähne seien super das Reconvales habe ich gestern auch bekommen ..
sie liebt es aber sie bleibt dennoch gleich

sie wirkt so gesund hat grad gespielt, ihr appetit ist eig auch gut sie isst gerne aber dann eben nur 3-4 happen und dann ist für viele stunden erst mal schluss
und dann kommt sie wieder für ein paar happen
vllt ist es die tabletten umstellung? wie lange dauern so Nebenwirkungen weißt du das zufällig

habe am Mittwoch wieder einen TA Termin bezüglich den Blutdrucks werde noch verrückt mit dem warten das es mehr wird bzw besser, und ich weiß jetzt schon das der TA wieder sagen wird es ist der Bluthochdruck o_O
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.913
Reaktionen
778
Evtl. würde ich sie wirklich einem Zahnarzt vorstellen. Von außen sieht der TA ja nicht ob sie Forl hat oder nicht. Das Reconvales ist ja kein Heilmittel. Es hilft nur, dass sie nicht zu schnell abbaut.
 
Emil

Emil

Beiträge
28.831
Reaktionen
788
Hallo,

wie sieht es denn mit dem Gewicht der Katze aus ? Hat sie abgenommen oder hält sie ihr Gewicht ?
Mein Sternchen Joschi war sein ganzes Leben eher ein Häppchenfresser , was sich im Alter noch verstärkte. Er hat nie große Portionen auf einmal zu sich genommen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Tablettenumstellung eventuell auch den Appetit beeinträchtigt. Solange die Kleine nicht massiv abnimmt und normale Verdauung hat und wie Du schreibst immer wieder ein paar Happen frisst mach Dich nicht verrückt . Wegen der Zähne würde ich aber wirklich noch einmal nachhaken. Man kann ja leider wie Patentante schon schrieb von außen nicht erkennen, ob sie Forl hat oder nicht.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.406
Reaktionen
1.455
Vielleicht macht die Tablettenumstellung sie Appetitlos.
Ich würde ihr alles geben was sie besonders gern frisst. 🍀
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
350
Reaktionen
108
Evtl. würde ich sie wirklich einem Zahnarzt vorstellen. Von außen sieht der TA ja nicht ob sie Forl hat oder nicht. Das Reconvales ist ja kein Heilmittel. Es hilft nur, dass sie nicht zu schnell abbaut.
super danke dann warte ich den mittwoch ab bespreche es mit dem TA da es so ja nicht weiter gehen kann und schaue dann obs von den medis kommt oder doch zähne wobei sie auch sehr breiiges futter ohne es wirklich kauen zu müssen nur mit 2-3 happen verspeist und dann stehen lässt :( (der nächste Zahnarzt ist über eine stunde autofahrt entfernt möchte mit ihren 18 Jahren nicht einfach spontan dahin rasen deshalb warte ich den mittwoch ab :)) und solange sie noch frisst, spielt, rennt, trinkt, kot absetzt, urin absetzt etc bin ich mal nicht zu panisch
Ergänzung ()

Hallo,

wie sieht es denn mit dem Gewicht der Katze aus ? Hat sie abgenommen oder hält sie ihr Gewicht ?
Mein Sternchen Joschi war sein ganzes Leben eher ein Häppchenfresser , was sich im Alter noch verstärkte. Er hat nie große Portionen auf einmal zu sich genommen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Tablettenumstellung eventuell auch den Appetit beeinträchtigt. Solange die Kleine nicht massiv abnimmt und normale Verdauung hat und wie Du schreibst immer wieder ein paar Happen frisst mach Dich nicht verrückt . Wegen der Zähne würde ich aber wirklich noch einmal nachhaken. Man kann ja leider wie Patentante schon schrieb von außen nicht erkennen, ob sie Forl hat oder nicht.
danke das beruhigt mich ..
sie hat sogar 200 gramm zugenommen
das mit den Tabletten werde ich am Mittwoch beim TA auf jeden fall ansprechen
 
Emil

Emil

Beiträge
28.831
Reaktionen
788
danke das beruhigt mich ..
sie hat sogar 200 gramm zugenommen
das mit den Tabletten werde ich am Mittwoch beim TA auf jeden fall ansprechen
Das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Man muss ja wahrscheinlich auch bedenken, dass die Kleine sich mit 18 Jahren bestimmt nicht mehr so viel bewegt wie früher und dadurch weniger gefuttert wird. Hast Du mal ein Foto von der Seniorin ?
Hier sind Alle fotosüchtig :giggle:
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
So vom ersten Lesen würde ich mir auch erstmal nicht zu viele Gedanken machen, solange sie nicht abnimmt.
Omi Meemaw frisst an manchen Tagen sehr wenig und am nächsten dann wieder "ohne Ende" - aber immer noch wenig im Vergleich zu meinem Sternenkater Findus.
Sie schläft allerdings sehr viel und bewegt sich auch aufgrund ihrer Behinderung eher wenig. Du schreibst ja noch von rennen und spielen...
"Plötzlich" stört mich auch ein bisschen. Seit wann genau ist es so und wieviel hat sie davor gefressen?
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
350
Reaktionen
108
So vom ersten Lesen würde ich mir auch erstmal nicht zu viele Gedanken machen, solange sie nicht abnimmt.
Omi Meemaw frisst an manchen Tagen sehr wenig und am nächsten dann wieder "ohne Ende" - aber immer noch wenig im Vergleich zu meinem Sternenkater Findus.
Sie schläft allerdings sehr viel und bewegt sich auch aufgrund ihrer Behinderung eher wenig. Du schreibst ja noch von rennen und spielen...
"Plötzlich" stört mich auch ein bisschen. Seit wann genau ist es so und wieviel hat sie davor gefressen?
seit einer woche ist das nun so seit dem sie vor einer woche den durchfall hatte seit dem hat sie dieses komische essverhalten entwickelt .. leider kann es trotzdem auch von den Medis kommen denn die sind auch vor einer woche umgestellt worden also eins von den zwei dingen muss die Ursache sein

davor hat sie 3-4 x 85 gramm am Tag gegessen
jetzt schafft sie grad so 85-100 gramm mal mehr mal weniger aber so um den dreh
sie verhält sich sonst ganz normal ihr fell glänzt auch schön keine abstehenden haare oder sonst was
und zugenommen hat sie trotzdem.. waren die letzten zwei wochen gefühlt jeden zweiten bis dritten Tag beim TA sie wurde jedes mal gewogen und jedes mal hat sie 50-100-200 gramm zugenommen immer irgendwas um den dreh
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.406
Reaktionen
1.455
Du kannst ihr auch nen Schluck warmes Wasser oder ungesalzene Hühnerbrühe übers Futter geben, das wirkt manchmal Wunder weil es besser duftet.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.913
Reaktionen
778
Wurde ein Bauchultraschall gemacht? Die Zunahme würde mir - sorry - große Sorge bereiten.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
350
Reaktionen
108
Wurde ein Bauchultraschall gemacht? Die Zunahme würde mir - sorry - große Sorge bereiten.
also bis jetzt blutbild, urintest, abtasten (total unauffällig meinte super weicher und toller bauch), röntgen und Bauchultraschall wurde auch gemacht vor ein paar wochen in der klinik aber anscheinend hat sie zu sehr gezappelt und man kann nicht viel drauf erkennen das zunehmen empfinde ich nicht schlimm denn sie nimmt nicht an bauch zu sondern wirklich gleichmäßig sieht sehr natürlich aus
Ergänzung ()

Wurde ein Bauchultraschall gemacht? Die Zunahme würde mir - sorry - große Sorge bereiten.
ich muss dazu sagen bevor sie mit den amodip angefangen hat wog sie 2,4 Kilo (ist eine kleinere katze also wars immer okay vom TA her) und seit sie die Tabletten nimmt wiegt sie nun 3,2 Kilo also hat sie in einem Monat 800 gramm zugenommen
Ergänzung ()

also bis jetzt blutbild, urintest, abtasten (total unauffällig meinte super weicher und toller bauch), röntgen und Bauchultraschall wurde auch gemacht vor ein paar wochen in der klinik aber anscheinend hat sie zu sehr gezappelt und man kann nicht viel drauf erkennen das zunehmen empfinde ich nicht schlimm denn sie nimmt nicht an bauch zu sondern wirklich gleichmäßig sieht sehr natürlich aus
Ergänzung ()


ich muss dazu sagen bevor sie mit den amodip angefangen hat wog sie 2,4 Kilo (ist eine kleinere katze also wars immer okay vom TA her) und seit sie die Tabletten nimmt wiegt sie nun 3,2 Kilo also hat sie in einem Monat 800 gramm zugenommen
und noch was vergessen sie hat in diesem monat viel cortison bekommen
 
Zuletzt bearbeitet:
Patentante

Patentante

Beiträge
31.913
Reaktionen
778
Hm, ich würde es im Auge behalten. Denn nicht fressen und zunehmen kann nicht von den Medis kommen.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.913
Reaktionen
778
So weit ich weiß nein. Oskar nimmt von Cortison sogar ab. Vor allem macht ein Medikament niemals dick. Wenn eine Gewichtszunahme erfolgt dann nur weil ein Medikament den Apetit anregt und Katz oder Mensch mehr isst als nötig. Aber nichts essen und zunehmen. Ich wüsste nicht wie das gehen soll außer über Wassereinlagerungen.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
350
Reaktionen
108
So weit ich weiß nein. Oskar nimmt von Cortison sogar ab. Vor allem macht ein Medikament niemals dick. Wenn eine Gewichtszunahme erfolgt dann nur weil ein Medikament den Apetit anregt und Katz oder Mensch mehr isst als nötig. Aber nichts essen und zunehmen. Ich wüsste nicht wie das gehen soll außer über Wassereinlagerungen.
also sie frisst schon nur eben weniger als früher und ich halte es ihr meistens unter die nase sie muss sich nicht mal arg bewegen :LOL: und trinken tut sie sehr gut (nierenwerte etc alles vor einer woche getestet die werte waren super also daran kann es nicht liegen)
Ergänzung ()

also sie frisst schon nur eben weniger als früher und ich halte es ihr meistens unter die nase sie muss sich nicht mal arg bewegen :LOL: und trinken tut sie sehr gut (nierenwerte etc alles vor einer woche getestet die werte waren super also daran kann es nicht liegen)
hab mir jetzt doch sorgen gemacht und sie kurz gewogen also beim TA hat sie am 24.02 3,2 Kilo gewogen und jetzt mit meiner Waage auch 3,2 Kilo also ist es mal so geblieben
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.406
Reaktionen
1.455
Mit dem Herz ist alles OK?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen