Austausch über das aktuelle Forenleben

Monterosa

Monterosa

Moderator
Beiträge
5.625
Reaktionen
390
Mark, das hast Du falsch verstanden. ;)
Ich meine, daß es vielleicht bei dem ein oder anderen Neuuser so ankommt, nicht daß es grundsätzlich ist. Je nachdem wie es gelesen wird.
Ich denke ich habe es schon richtig
verstanden.
Es ist ja wirklich möglich, dass für den Neu-User es so aufgenommen wird und wollte nur fragen wie die Anderen es sehen.
 
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
Sorry, aber das kann ich mir bei Dir auch so gar nicht vorstellen! :g020:
Und ich hoffe jetzt, dass Du verstehst, dass das spaßig gemeint ist.
Kein Thema, ich stehe dazu, dass ich da etwas eigen bin, ich bleibe bei "so sachlich, wie möglich" und dabei, das möglichst ohne Hinzuziehen meines ganzen Gefühlslebens zu erklären. Denn ob ich meinem Gegenüber besser erklären kann, dass er sein Tier rechtzeitig kastrieren lassen soll, indem ich ihm wissenschaftliche Belege zeigen, warum das so ist oder indem ich ihm sage, wie glücklich mich sein Handeln machen würde, sei mal dahin gestellt ;).
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
2.713
Reaktionen
457
Ich habe im Moment eher das Gefühl, dass sich "Altuser" gegenseitig anranzen und einige Nerven blank liegen, warum entzieht sich mir, so lange bin ich ja noch nicht hier im Forum unterwegs.

Als Neuuser kann es auf der anderen Seite eventuell schon "beängstigend" sein, wenn von allen Seiten die Antworten kommen und man quasi erfährt, dass alles, was man bisher gemacht hat, falsch ist. Die Reaktion darauf kann mannigfaltig sein, je nach Charakter, der eine möchte wirklich was lernen, der andere reagiert trotzig, frech, was auch immer, nur als Beispiel.

Möglicherweise wird dem Neuling damit aber auch unbewußt suggeriert, der Beitrag von dem empfohlenen User wäre wertvoller als der andere...
Das empfinde ich nicht so, für mich sagt das nur aus, dass der "Rufende" denkt, sich in dem Thema nicht so gut auszukennen, wie der Gerufene z.B. D.
Es sollte jedoch nicht User E und Z und andere davon abhalten auch ihre Antworten zu geben, das verstehe ich nicht warum das so sein sollte.
Manchmal ergeben doch gerade verschiedene, andersartige Antworten ein ganzes und neue Rückschlüsse.

Jetzt hoffe ich mal, ihr versteht, was ich Aussagen möchte.
 
Tigerstern

Tigerstern

Beiträge
1.135
Reaktionen
255
Um nochmal auf das Rufen nach erfahrenen Usern zurückzukommen:
Ich habe in einem anderen Forum eine weniger schöne Erfahrung gemacht. Dort gab es jemanden, der bei einem bestimmten Thema sofort gerufen wurde bzw. der User sollte sich sofort an diese Person wenden. Diese Person hatte Schlimmes mit ihrer Katze durchgemacht und aufgrund dessen sich massiv in diesem Thema belesen mit Büchern von Prof. A bis Prof. Z, immer Koryphäen auf diesem Gebiet. Ich weiß nicht, ob diese Person jemals an auch nur einem Tierarzt der User ein gutes Haar gelassen hat. Das Problem war aber, daß es neuere Erkenntnisse von z.B. Spezialistenkongressen gab. Das aber zählte nicht. Und so ging sie auch mich recht massiv an, weil ich ihr bedeutete, daß ich mich auf die Aussagen meiner Spezialistin verlassen würde und die ihrigen erstmal zurückstellte. Es ging um die Dosierung eines Medikaments, die nach ihrer Ansicht nach zu niedrig sei. Es gab echt massiv Streß. Ich schrieb ihr dann eine PN, worin ich mir das verbat.
Nun gibt es verunsicherte User, die vielleicht noch nicht so lange Tierhalter sind. Was machen die? Einfach eigenmächtig die Dosis erhöhen?

Ich sage nicht, daß hier solche Altuser darunter sind. Aber manchmal tun andere Erfahrungen ja auch ganz gut, oder?
 
Monterosa

Monterosa

Moderator
Beiträge
5.625
Reaktionen
390
Ich habe im Moment eher das Gefühl, dass sich "Altuser" gegenseitig anranzen und einige Nerven blank liegen, warum entzieht sich mir, so lange bin ich ja noch nicht hier im Forum unterwegs.
Nein, ich sehe hier absolut keine Nerven blank liegen oder ein " Anranzen ".
So eine vernünftige und sachliche Diskussion, mit so vielen die sich beteiligen hatten wir über das Forum noch nie.
Du bist relativ neu hier, deshalb würde ich dich gerne fragen wie du zu diesem Eindruck kommst.?
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
2.713
Reaktionen
457
Ich verstehe, du hattest ein konkretes Negativbeispiel im Kopf, aber auch als "Fragesteller / Neuuser" entbindet es mich nicht, die Antworten zu überprüfen und wenn es sich insbesondere um Medikamente handelt, Rücksprache mit meinem TA zu halten oder eine Zweitmeinung einzuholen.

Genau, unterschiedliche Erfahrungen und ein bisschen Toleranz (solange kein Schaden entsteht) tun gut.
Ergänzung ()

Nein, ich sehe hier absolut keine Nerven blank liegen oder ein " Anranzen ".
So eine vernünftige und sachliche Diskussion, mit so vielen die sich beteiligen hatten wir über das Forum noch nie.
Du bist relativ neu hier, deshalb würde ich dich gerne fragen wie du zu diesem Eindruck kommst.?
Ja klar doch, ich müsste die Stellen noch raussuchen, die mir aufgefallen sind. Ich befürchte jetzt gerade nur, dass sich dann jemand von den Zitierten auf die Füße getreten fühlt, (wobei ich dem ganzen ja aus meiner Sicht neutral gegenüber stehe.)

Bring mich jetzt nicht in Verlegenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Monterosa

Monterosa

Moderator
Beiträge
5.625
Reaktionen
390
Ich trau mich mal, weil ich ja schon festgestellt habe dass wir einen ähnlichen Sinn für Humor haben.

Mach nur, ich pass auf dich auf.
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.354
Reaktionen
344
Das empfinde ich nicht so, für mich sagt das nur aus, dass der "Rufende" denkt, sich in dem Thema nicht so gut auszukennen, wie der Gerufene z.B. D.
Es sollte jedoch nicht User E und Z und andere davon abhalten auch ihre Antworten zu geben, das verstehe ich nicht warum das so sein sollte.
Manchmal ergeben doch gerade verschiedene, andersartige Antworten ein ganzes und neue Rückschlüsse.

Jetzt hoffe ich mal, ihr versteht, was ich Aussagen möchte.
Ich versteh dich und sehe das ähnlich. Ich hab da bisher auch nicht sonderlich viel rein interpretiert, da wurde halt ein User gerufen, der sich wohl etwas besser in der Thematik auskennt, es ist bestimmt interessant, was er/sie zu sagen hat. Aber deswegen haben für mich Antworten anderer User nicht weniger Wert.

(Ich war bisher aber auch nicht direkt betroffen, da meine Fragen bis jetzt relativ schnell beantwortet werden konnten. Daher hab ich da natürlich auch mehr Abstand, als derjenige, der fragt oder derjenige, der gerufen wird).
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
2.713
Reaktionen
457
Ich habe gerade entschlossen, die Zitate doch nicht zu zitieren. Wenn Du dir genau hier noch mal einiges durchließt, könntest Du eigentlich das lesen, was ich meinte mit Nerven blank liegen und da das nichts mit mir zu tun hat, streue ich nicht noch Salz rein.
Aber vielleicht empfindest du es auch anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
[...] Ich wollte nochmal darauf zurück.
Seht ihr das auch so , das für den Neuuser die Meinung des " gerufenen " Experten dann wichtiger oder richtiger ist ?
Ja, so empfinde ich das, genauso, wie ich das in dem von mir verlinkten Thread empfunden habe, als geschrieben wurde, dass mein Beitrag andere "blöd anmache" - ich finde sehr wohl, dass damit etwas suggeriert wird.
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
2.713
Reaktionen
457
Ja, so empfinde ich das, genauso, wie ich das in dem von mir verlinkten Thread empfunden habe, als geschrieben wurde, dass mein Beitrag andere "blöd anmache" - ich finde sehr wohl, dass damit etwas suggeriert wird.
Ja, da wird natürlich was suggeriert, aber nicht, dass der gerufene Experte richtiger/wichtiger ist, sondern, dass er andere blöd anmacht. 🤷‍♀️

Und wenn du so etwas liest, das ist doch ein Beispiel für Altuser und "angeranze", oder was ist das?
Was passiert dann bei dir, wie fühlst du dich mit so einer Aussage?
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
4.449
Reaktionen
815
Ich wollte nochmal darauf zurück.
Seht ihr das auch so , das für den Neuuser die Meinung des " gerufenen " Experten dann wichtiger oder richtiger ist ?
Ich hab gerade die Diskussion nachgelesen, und will hier nochmal einsteigen.

Für mich wäre das schon so, dass ein herbeigerufener User besonders wichtig erscheint.
Ich würde mir dann dessen Beitrag besonders zu Herzen nehmen.
Das heißt aber nicht, dass ich andere Beiträge dann nicht auch ernst nehmen würde.
(Ich hab mich jetzt in die Rolle "ich selbst als Neuuser" reinversetzt. Andere reagieren vielleicht nicht so.)

Daher finde ich es nicht schlimm, bei Problemen einen User zu rufen, der sich besonders gut auskennt.
Nur sollten alle anderen sich nicht dadurch abhalten lassen, auch Beiträge zu schreiben.
Da muss ich mir selbst an die Nase fassen, ich bin so eine Kandidatin, die sich dann manchmal nicht traut.
Dabei ist das ja total unnötig, jeder kann doch etwas zur Lösung eines Problems beitragen, man muss doch kein Spezialist sein.
Ergänzung ()

@Sancojalou
Was du beschreibst, empfinde ich auch als Stress unter Altusern, aus dem ich mich dann am liebsten raushalte.
 
Zuletzt bearbeitet:
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
Ja, da wird natürlich was suggeriert, aber nicht, dass der gerufene Experte richtiger/wichtiger ist, sondern, dass er andere blöd anmacht. 🤷‍♀️

Und wenn du so etwas liest, das ist doch ein Beispiel für Altuser und "angeranze", oder was ist das?
Was passiert dann bei dir, wie fühlst du dich mit so einer Aussage?
Ehrlich gesagt, ich habe das jetzt mehrfach gelesen, verstehe es aber nicht, daher frage ich mal kurz nach, bevor ich etwas missdeute.
Ja, da wird natürlich was suggeriert, aber nicht, dass der gerufene Experte richtiger/wichtiger ist, sondern, dass er andere blöd anmacht. 🤷‍♀️ [...]
Kann es sein, das du etwas verwechselst? Das Eine ist das Gerufenwerden und das Gefühl, das dabei beim Neuuser bezüglich der Gerufenen entstehen könnte, das Andere ist, wenn ein User dem Neuuser suggeriert, eine Antwort eines Users würde ihn angreifen. Das sind zwei paar Schuhe, die ich lediglich miteinander verglichen habe, die aber nicht zusammengehören. Und das hat auch nichts mit Altusern zu tun.
[...] Und wenn du so etwas liest, das ist doch ein Beispiel für Altuser und "angeranze", oder was ist das? [...]
Was soll ich lesen? Wenn jemand gerufen wird, ist das Altuser und anranzen? Sorry, ich kann dir nicht folgen (ist aber auch schon spät) .
[...] Was passiert dann bei dir, wie fühlst du dich mit so einer Aussage?
Welche jetzt genau?
Sind wirklich ernst gemeinte Fragen, bitte nicht irgendwie angegriffen fühlen, ich verstehe dich gerade wirklich nicht und will nichts falsch deuten.
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
4.449
Reaktionen
815
@Sancojalou Dir auch eine gute Nacht 😀
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.127
Reaktionen
564
Ja klar doch, ich müsste die Stellen noch raussuchen, die mir aufgefallen sind. Ich befürchte jetzt gerade nur, dass sich dann jemand von den Zitierten auf die Füße getreten fühlt, (wobei ich dem ganzen ja aus meiner Sicht neutral gegenüber stehe.)
Warum sollte ich mich auf die Füße getreten fühlen? Das ist eine rein gefühlsmäßige Annahme von dir.
Aber so ist es im Forumsleben .......wie in einer großen Familie.
Da du den Beitrag mit meinem Zitat entfernt, steht es mir jetzt ja frei anzunehmen welches du meintest.

lg
Verena
 
Isis Bastet

Isis Bastet

Beiträge
2.889
Reaktionen
387
Möglicherweise wird dem Neuling damit aber auch unbewußt suggeriert, der Beitrag von dem empfohlenen User wäre wertvoller als der andere...
Na klar. Und nicht unbewusst, sondern durchaus bewusst. Nun, einige User haben sich aus eigener Erfahrung oder indirekt durch ihre berufliche Tätigkeit zu Experten auf einem bestimmten Gebiet gemacht, die de facto sogar mehr wissen als zertifizierte Fachleute. Das heißt aber nicht, dass sie der Weisheit letzten Löffel gefressen haben. Deswegen können durchaus andere Meinungen oder auch neueste Erkenntnisse weitaus "wertvoller" sein. Und - nicht zu vergessen - mag es auch eine psychologische Stütze für den Hilfesuchenden sein.
Macht nix, ich auch nicht. Macht aber auch nix, ist zu hoch für mein gequältes 5g Hirn.

"dass du deiner Katze TroFu fütterst, macht mich traurig"-Ding wird nicht meines, sorry
Wenn ich das von Dir lesen würde, wär meine Welt komplett fugenlos.
 
Puschel_92

Puschel_92

Beiträge
3.381
Reaktionen
40
Na da hab ich ja was los getreten.

Zumindest ist das mal ein Erklärung dafür, dass dann evtl nicht mehr so häufig auf einen Beitrag reagiert wird.
Und mehr als eine mögliche Erklärung liefern wollte ich auch gar nicht. Ich wollte weder jemanden anprangern weil er/sie User rufen, noch das sich andere auf den Schlips getreten fühlen und dann erst mal 3 Tage abwarten bevor sie antworten.
So ein Schwachsinn. Ich wollte nur anmerken das es ein möglicher Grund sein könnte, weil ich für mich festgestellt habe, dass es meine Lust zu schreiben nochmal mindert.

Denn für mich sieht das auch so aus:

Möglicherweise wird dem Neuling damit aber auch unbewußt suggeriert, der Beitrag von dem empfohlenen User wäre wertvoller als der andere...
So empfinde ich das nämlich, denn ich versetzt mich in die Lage eines Neuusers. Ich melde mich irgendwo an zb in einem Autoforum. Hab davon keine Ahnung und jemand wird mir empfohlen, dann höre ich doch eher auf denjenigen.


Das heißt jetzt natürlich nicht, dass wenn das aufhört, dass ich dann jetzt überall wieder aktiv werde. Nicht das mir das hinterher vorgeworfen wird.

PS warum kann man das zweite Zitat nicht lesen?
Hab die Schriftfarbe jetzt geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen