Gefährliches Katzenspielzeug

kiki

kiki

Beiträge
10
Reaktionen
0
"Dieses Thema ist leider nicht erreichbar."

Was gab es denn da? :x
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Es ging um diese Igelbälle, die eine Katze teilweise verschluckt hatte und an den Folgen davon fast elendig gestorben wäre. Die Plastik"stacheln" verhärten im Magen und wurden nadelspitz und haben dabei teilweise schon die Darmwände durchbohrt.
 
hausdrachen1611

hausdrachen1611

Beiträge
94
Reaktionen
1
hallo,

hab den bericht nach längerem suchen gefunden, ist ziemlich interessant. ich weiss nur dass ich die kleinen igelbälle wohl nicht für meine katze und für das kitten kaufen werde. bin auf die antwort der firma gespannt, die vielleicht auf den brief kommt.

gruss tanja
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
150
Hi Skovkat,

ich hatte den Beitrag auch gelesen, denn auch unser Tierhandel bietet diese Igelbälle an.
Zum Glück bevorzugen meine Katzen ganz eindeutig Tischtennisbälle oder solche, die ich aus Stanniolpapier forme. Darauf sind sie geradezu wild, wohl weil diese Bälle sich sofort bewegen, wenn man sie anpfötelt.
Kunststoff, Styropor und Weichplastik ist etwas, was in in Tiernähe immer für bedenklich halte, ich weiß von einigen Hundebesitzern, daß es da schob öfter Probleme gab.

Viele Grüße
Russian
 

Schlagworte

gefährliches katzenspielzeug

,

katzenspielzeug unbedenklich

,

unbedenkliches katzenspielzeug

,
katzenspielzeug tischtennisball
, tischtennisball katzenspielzeug, Katzenspielzeug Ball aus Styropor, katzenspielzeugball aus styropor, katzenspielzeug aus styropor, katzenspielzeug plastik, katzenspielzeug aus plastik forum, katzenforum, plastik stacheln, katzenspielzeug tischtennisbälle?, styropor als katzenspielzeug, katzen forum

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen