Welches Katzenfutter

MrFlirtZitrone

MrFlirtZitrone

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,
ich würde gerne mein Katzenfutter nur noch auf Sandras Tieroase bestellen
- nun meine Frage: welches würdet ihr dort empfehlen & welches eher nicht? TastyCat mag meine Katze aber noch lieber TastyCat Terrine. Welches ist von den beiden gesünder & welches könntet ihr mir noch von der Seite empfehlen?

Lg Tobi :)
 
12.03.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Katzenfutter . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
15.120
Reaktionen
1.971
Mach eine gute Mischung draus...😉
Sandras Schmankerl
Macs Huhn mit ganzen Hühnerherzen
Mjamjam
Hofgut Breitenberg
Herrmanns
....
teste mal was deine Miez mag, danach kannst du dann die Futtersorten wählen
 
MrFlirtZitrone

MrFlirtZitrone

Beiträge
29
Reaktionen
0
Danke :) & was ist denn bei TastyCat besser ? Das normale oder Terrine? :)
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
15.120
Reaktionen
1.971
Nimm doch beide😉
Ich hab gerade nicht auf dem Schirm ob die Terrine ein Ergänzungsfutter ist oder nicht. Müsste aber dabei stehen.
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.869
Reaktionen
524
Es sind beides Alleinfutter. Ich finde beide gut, leider teilen unsere Katzen diese Meinung aktuell nicht. Ich denke aber, du kannst sie bedenkenlos füttern, @MrFlirtZitrone , es ist jetzt keines wahnsinnig viel besser als das andere mMn.

Ich halte, wie claudiskatzis , eine gute Mischung an Sorten und Marken für sinnvoll. So vermeidet man, dass man plötzlich doof da steht, wenn die Rezeptur einer Sorte (die man ausschließlich) füttert, einmal geändert wird und die Katzen sie dann nicht mehr fressen und zum anderen hat man einen gewissen Ausgleich bei der Nährstoffversorgung, denn da geben die Hersteller verschiedene Mengen hinzu. So hat ein Futter einen hohen Jodanteil, ein anderes einen moderateren, desgleichen bei Taurin usw.
Wie viel Sorten und Marken man mischt, sollte man ausprobieren, manche Katzen reagieren mit einer empfindlichen Verdauung, wenn man zu oft wechselt.

Die Königsklasse ist für mich Barfen, aber dafür muss man sich gut auskennen, um richtig zu supplementieren, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt.

Tja, und bei all dieser schönen Theorie müssen die Katzen es dann auch noch fressen. Weswegen es bei uns gerade wieder etwas weniger hochwertig zugeht als ich das gern hätte.Aber Konsequenz ist auch nicht meine größte Stärke. ;)
 
TheCoon

TheCoon

Beiträge
679
Reaktionen
258
Hallo liebe Dosis.

Seit Tagen beschäftigt mich etwas und dachte einfach, heute wäre doch der perfekte Zeitpunkt darüber zu schreiben.

Wie füttert ihr eure Katzen mit den (hochwertigen) Nassfuttersorten und Marken?

Füttert ihr jeden Tag eine andere Marke? Oder zuerst eine Marke dafür aber täglich verschiedene Sorten?

Und über welche Internetseiten bestellt ihr das Futter?

Im Moment bestelle ich nur über Zooplus, da ich finde das der Preis OK ist und viele Marken und Sorten zur Auswahl stehen. :)

Es grüßt

~TheCoon
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.869
Reaktionen
524
Ich richte mich nach meinen Katzen. Die möchten spätestens am 2. oder 3. Tag Abwechslung. Ich fürchte allerdings, an diesem Spleen bin ich nicht ganz unschuldig, da viel zu nachgiebig ... 🙈
 
TheCoon

TheCoon

Beiträge
679
Reaktionen
258
Meine sind zum Glück weder wählerisch, noch vertragen sie etwas nicht. Joker hatte damals das Carny immer mal erbrochen nach dem fressen. Danach habe ich einige Zeit andere Marken gefüttert und seit dem verträgt er auch wieder alles. 🙂
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
15.120
Reaktionen
1.971
Hallo liebe Dosis.

Seit Tagen beschäftigt mich etwas und dachte einfach, heute wäre doch der perfekte Zeitpunkt darüber zu schreiben.

Wie füttert ihr eure Katzen mit den (hochwertigen) Nassfuttersorten und Marken?

Füttert ihr jeden Tag eine andere Marke? Oder zuerst eine Marke dafür aber täglich verschiedene Sorten?

Und über welche Internetseiten bestellt ihr das Futter?

Im Moment bestelle ich nur über Zooplus, da ich finde das der Preis OK ist und viele Marken und Sorten zur Auswahl stehen. :)

Es grüßt

~TheCoon
Wir verfüttern Macs, CFF,Tasty Cat, Sandras Schmankerl, Bozita, Leonardo, Wild Freedom, Mjamjam, GoodyCat, Hofgut Breitenberg, Smilla, ich glaub das war’s. Beide bekommen täglich zwei Sorten in den Napf . Also Abwechslung haben sie. Bevorzugt nehme ich von allen Firmen Huhn und Fisch, da beide,wenn der Rindanteil zu hoch ist, davon gerne kotzen. Kaninchen, Känguru, Lamm und diverse andere „ exotische“ Sorten haben wir noch nicht versucht. Ich denke aber auch das die Auswahl reicht.
 
TheCoon

TheCoon

Beiträge
679
Reaktionen
258
Geflügel und Fisch nehme ich auch überwiegend, da in freier Wildbahn eine Katze niemals an Lamm, Hirsch, oder Rind kommen könnte. Eventuell ein Kaninchen, das bereits alt oder krank ist. 🙂
 
rina2102

rina2102

Beiträge
3.608
Reaktionen
292
Meine beiden bekommen auch täglich Abwechslung in den Napf, da hier am besten die 200g Dosen bzw die 100g tütchen oder schalen gefuttert werden. Wenn ich mal das Futter vom Aldi füttere geht auch mal zwei Tage das gleiche Futter. Leider wollen die Damen von dem hochwertigen futtermarken die 400g Dosen nicht. Gerade zur Auswahl stehen hier
Cff , cff purr, grau, macs, wild freedom, carny, animonda vom feinsten, miamor feine beute, granata pet und noch restbestand von Miamor deli dinner
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.869
Reaktionen
524
Geflügel und Fisch nehme ich auch überwiegend, da in freier Wildbahn eine Katze niemals an Lamm, Hirsch, oder Rind kommen könnte. Eventuell ein Kaninchen, das bereits alt oder krank ist. 🙂
Das ist meinen herzlich egal. 😂 An liebsten mögen sie Kaninchen. Und Känguru. Ok, Fisch geht meistens auch. Huhn (und Rind) mögen sie entweder nur als Bestandteil in Supermarkt- und Trashfutter oder als Rohfleisch in Bio-Qualität. In den hochwertigen Marken wie CFF, Mjamjam etc. ist das in der Regel bäh. Katzen ....

Meine beiden bekommen auch täglich Abwechslung in den Napf, da hier am besten die 200g Dosen bzw die 100g tütchen oder schalen gefuttert werden. Wenn ich mal das Futter vom Aldi füttere geht auch mal zwei Tage das gleiche Futter. Leider wollen die Damen von dem hochwertigen futtermarken die 400g Dosen nicht. Gerade zur Auswahl stehen hier
Cff , cff purr, grau, macs, wild freedom, carny, animonda vom feinsten, miamor feine beute, granata pet und noch restbestand von Miamor deli dinner
Das ist bei uns ähnlich. Derzeit bevorzugen sie auch die 100g-Schalen/Beutel oder 200g-Dosen. Im Herbst/Winter gehen dann schon auch mal 400g-Dosen.
Hochwertiges bekomme ich gerade nur schwer in die Katz, aber da muss ich sagen, ist es mir wichtiger, dass Fienchen regelmäßig und genug frisst. Der kleine Sturkopp frisst sonst nämlich nur das Nötigste und bekommt bei zu langen Essenspausen Magenprobleme. Seit ich da nicht mehr ganz so streng bin, ist sie auch wieder aktiver und interessierter an ihrer Umgebung. Zwischendurch versuch ich dann immer mal wieder was Hochwertiges unterzujubeln (hier stehen noch ein paar Dosen Tasty Cat, Mjamjam und Leonardo). Zum Herbst/Winter hin dürfte das dann hoffentlich auch wieder einfacher werden, aktuell ist das wohl zu schwere Kost.
 
rina2102

rina2102

Beiträge
3.608
Reaktionen
292
Das füttern kann schon eine Wissenschaft für sich sein, wenn die Nasen ktänkeln oder einfach nur stur sind. Wenn gekränkelt wird, schaue ich auch nicht so genau hin, da gibt es auch mal “ junkfood“ , Hauptsache es wird gefressen. GsD war Loona in neun Jahren nur einmal krank, nach Rücksprache mit dem TA war es mit dem “ junkfood“ in Ordnung. Nach einer Woche war sie wieder fit und ist von allein wieder zum guten Futter gewechselt.😍
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.869
Reaktionen
524
Ich muss einfach sagen, dass mir Fienchen vom ganzen Verhalten und auch vom Aussehen einfach besser gefällt, seit ich das etwas lockerer sehe. Output scheint soweit auch ok (bei Freigängern, die auch draußen machen, nicht immer einfach zu sagen), gekotzt hat sie auch schon lang nicht mehr.
Wobei ich immer noch gewisse Mindeststandards versuche einzuhalten. So wie wenig bis möglichst kein Getreide und Zucker. Abstriche mache ich in erster Linie bei der Deklaration. Und ich gebe bei gewissen Marken noch Taurin hinzu.

Das Gute daran, dass sie auf Abwechslung bestehen, ist allerdings auch, dass sie nach einiger Zeit dann auch Aldi und co. erst mal satt haben und dann die Chance größer ist, dass sie auch mal wieder was Hochwertigeres fressen. :giggle:
 
TheCoon

TheCoon

Beiträge
679
Reaktionen
258
Diese Woche Lieferung bekommen und das sind die momentanen Marken und Sorten die ich gerade füttere. :)

Bei der nächsten Lieferung ist dann mal was anderes dabei.
 

Anhänge

rina2102

rina2102

Beiträge
3.608
Reaktionen
292
Ich muss einfach sagen, dass mir Fienchen vom ganzen Verhalten und auch vom Aussehen einfach besser gefällt, seit ich das etwas lockerer sehe. Output scheint soweit auch ok (bei Freigängern, die auch draußen machen, nicht immer einfach zu sagen), gekotzt hat sie auch schon lang nicht mehr.
Wobei ich immer noch gewisse Mindeststandards versuche einzuhalten. So wie wenig bis möglichst kein Getreide und Zucker. Abstriche mache ich in erster Linie bei der Deklaration. Und ich gebe bei gewissen Marken noch Taurin hinzu.

Das Gute daran, dass sie auf Abwechslung bestehen, ist allerdings auch, dass sie nach einiger Zeit dann auch Aldi und co. erst mal satt haben und dann die Chance größer ist, dass sie auch mal wieder was Hochwertigeres fressen. :giggle:
So ähnlich hatte ich es bei Loonas Erkrankung auch gemacht. Ich sehe es so: wir essen ja auch mal ungesundes Zeugs. 🙂
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.869
Reaktionen
524
Diese Woche Lieferung bekommen und das sind die momentanen Marken und Sorten die ich gerade füttere. :)

Bei der nächsten Lieferung ist dann mal was anderes dabei.
Schöne Auswahl. :) Leider würden unsere Nasen das bis auf das Leonardo höchstwahrscheinlich verschmähen.

So ähnlich hatte ich es bei Loonas Erkrankung auch gemacht. Ich sehe es so: wir essen ja auch mal ungesundes Zeugs. 🙂
Genau. Außerdem will ich ja auch, dass sie wiederkommen. 😂

Wo ich (einigermaßen) streng bin - sie bekommen ihr heißgeliebtes TroFu und Ergänzungsfutter nicht mehr als Hauptnahrung. Denn dass das auf Dauer gesundheitsschädlich ist wegen Flüssigkeitsmangel/zu hoher Energiedichte bzw. Mangelerscheinungen finde ich absolut einleuchtend.
 
rina2102

rina2102

Beiträge
3.608
Reaktionen
292
Trofu gibt es hier nur im Fummelbrett oder Fummelturm und das auch nicht regelmäßig
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.869
Reaktionen
524
Ja, bei uns auch. Und zum Klickern. Wobei ich im Fummelbrett eine (hochwertige) Sorte nehmen, auf die sie nicht total heiß sind. Die spare ich mir fürs Klickern auf.
 
rina2102

rina2102

Beiträge
3.608
Reaktionen
292
Ich nehme beim Trofu das Purizon. Beide Mädels lieben davon alle Sorten und es gibt zumindest eine Geschmacksrichtung mit großen Kroketten.
Kaufe immer die 400g Beutel, da komm ich ewig mit hin und was komisch ist, Nala macht für ihre Minimenge Trofu sogar beim klickern mit. Ansonsten werde ich nur angeschaut wie Auto
 

Ähnliche Themen