COVID-19 (Coronavirus)

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
6.427
Reaktionen
1.381
Ist das
alles ein Chaos!
Wird ja immer verwirrender.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
2.590
Reaktionen
582
..ja hab auch Schwierigkeiten durchzusteigen. Was gestern noch galt kann heute schon anders sein. Naja hab die Maske jetzt immer und überall auf Tasche und beschränke mich momentan darauf nur raus zu gehen wenn es nicht anders geht. In meinem Bekanntenkreis hat es inzwischen auch einige Fälle. Das war bisher nicht so.. Naja ich versuche ruhig zu bleiben und harre der Dinge... mal schauen was noch kommt.
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
6.427
Reaktionen
1.381
Es werden jetzt zusehends mehr Leute, die jemand mit Covid19 kennen.
Vor einigen Monaten hab ich immer nur gehört:
Du bist die Einzige von der ich je gehört hab.
 
Emil

Emil

Beiträge
31.033
Reaktionen
1.256
..ja hab auch Schwierigkeiten durchzusteigen. Was gestern noch galt kann heute schon anders sein. Naja hab die Maske jetzt immer und überall auf Tasche und beschränke mich momentan darauf nur raus zu gehen wenn es nicht anders geht. In meinem Bekanntenkreis hat es inzwischen auch einige Fälle. Das war bisher nicht so.. Naja ich versuche ruhig zu bleiben und harre der Dinge... mal schauen was noch kommt.
Bei uns im Bereich kommen die Einschläge auch immer näher. Wir beschränken uns auch weiterhin auf das Nötigste. Einkaufen, eventuelle Arztbesuche und wenn häusliche Besuche dann immer die selben Personen und höchstens zu zweit, wie meine Freundin+Göga ,mein Vater mit Lebensgefährtin und Gögas Tochter mit Partner oder ihrer besten Freundin. Die restlichen Verwandten aus Hamburg (Bruder, Neffen, Nichte und deren Kinder ) haben wir seit Januar nicht mehr gesehen, da die regelmäßig stattfindenden Familientreffen im Seniorenzentrum bei meinem Vater ja leider nicht mehr stattfinden können.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
2.590
Reaktionen
582
ja schon irgendwie schade..auch für die heimgebundenen Alten, die sich ja auf Besuche immer total freuen. Das stelle ich mir sehr frustrierend vor, wenn jetzt vielleicht bald wieder keiner mehr auf Besuch darf..telefonieren ist halt nicht dasselbe..
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
5.532
Reaktionen
668
Auch wenn es nicht schön ist, so bin ich froh, daß meine Schwester Anfang Januar gestorben ist.
Sie war ja auch im Heim und ich war kurz vorher bei ihr. Da war alles mit ihr schon schlimm genug, das Corona - Drama hätte sie nicht auch noch noch gebraucht. 😢

🌺🌺Gabi🐈🐈
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
785
Reaktionen
78
Und weil eine Virusvariante ja noch nicht reicht:
"Zwei neue Coronavirus-Varianten in Norwegen. Norwegens Gesundheitsbehörde untersucht zwei neue Typen des SARS-CoV-2-Virus, die bisher im Land nicht aufgetreten waren. [ ... ]."
In Norwegen tauchen zwei neue Coronavirus-Varianten auf

Auch hier kommen die Einschläge immer näher.
Die Hamsterer sind auch wieder massiv am Start.

Ich habe den Kanal gestrichen voll :mad: .
 
Emil

Emil

Beiträge
31.033
Reaktionen
1.256
wir können ja zum Glück bisher meinen Vater besuchen ( oder ihn zu uns abholen ) Zwar eingeschränkt mit vorheriger Anmeldung und nur zwei Personen ( pro Bewohner 1) , aber besser als gar nicht hinein zu dürfen. Im Sommer haben wir uns sowieso nur draußen verabredet und dort dann mal 30 Minuten gequatscht, mit der Lebensgefährtin 1-2 Zigaretten geraucht ( darauf freut sie sich immer besonders :LOL:) Blöd ist es aber, dass die Urenkel nicht kommen durften bzw. konnten, zumindest nicht mit der kompletten Familie. Da hätte dann nur ein Elternteil mit jeweils 1 Kind kommen dürfen.
Ergänzung ()

Wir fahren gleich einkaufen und nehmen dann sicherheitshalber mal 1 Packung Klopapier mit:ROFLMAO:
Beim Aldi in Hamburg , wo Gögas Kollegin wohnt gab es gestern keins mehr :rolleyes:
Die Leute drehen schon wieder durch.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
22.525
Reaktionen
2.425
Hier auch.
Ich war gerade noch einkaufen und habe ernsthaft mit dem Gedanken gespielt noch Toilettenpapier zu kaufen, habe es mir aber verkniffen da im Keller noch reichlich da ist.
Allerdings habe ich Taschentücher gekauft (die waren im Angebot), weil die mir beim letzten Lockdown knapp geworden sind.

Da standen schon Pappschilder in den Regalen (Beim Toi-Papier und den Taschentüchern). Nur eine Packung pro Person.
Trägt ja nicht gerade zur Beruhigung bei.
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
5.150
Reaktionen
996
Oh je, ich weiß gar nicht wie es bei uns aussieht.
Wurde jetzt einmal zum einkaufen gefahren, da habe ich nur nach Lebensmittel geschaut, :c050:schnell ein Taxi.
Vorrätig habe ich hier gar nichts mehr, außer ein paar Dosen Katzenfutter.
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.752
Reaktionen
233
Ich habe zwei Begegnungen mit niedrigem Risiko. Hab einen Screenshot davon in meinen Status bei WhatsApp gestellt.
Fragt ein Bekannter :
DU hast die Corona-WarnApp? So, als ob ich Fußpilz oder sonst was hätte 🙄

Seine ungläubige Frage kam natürlich auch über WhatsApp 😉
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
40.430
Reaktionen
1.435
Ich sollte eigentlich diese Woche von Montag bis Mittwoch im homeoffice sein und heute und morgen wieder ins Büro.
Da ich seit gestern Halsschmerzen und eine Triefnase habe, (mit diesen leichten Symptomen gingen die meisten ja "vor Corona" normalerweise ins Büro), habe ich heute meinen Arbeitgeber informiert, dass ich auch noch heute und morgen homeoffice machen möchte, damit ich meine Bazillen nicht im Büro verteile.
Das fanden meine Vorgesetzten sehr gut. Wenn es mir aber am Montag nicht besser geht, soll ich unbedingt zum Arzt und einen Test machen lassen.

Was ist denn, wenn es mir wirklich am Montag nicht besser geht? Klar, ich gehe dann zum Arzt..aber macht jeder "normale Hausarzt" so einen Covid-19 Test und vor allen Dingen: wer muss den bezahlen?:confused:
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
6.427
Reaktionen
1.381
Also mein Hausarzt macht den Test, und bei Symptomen muss das die Kasse zahlen, soviel ich weiß.
 
Emil

Emil

Beiträge
31.033
Reaktionen
1.256
Wir waren ja gestern bei unserem Hausarzt ( Zuhause ) und er erzählte, dass bei vorliegenden Kontakten mit Infizierten die Kasse zahlt, aber bei leichten Symptomen und auf eigenen Wunsch man die Kosten wohl selbst tragen muss. ( wenn ich das richtig verstanden habe ) Ich denke, das ist vermutlich auch vom jeweiligen Arzt und dem Wohnort abhängig.
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
5.532
Reaktionen
668
Du darfst eh nicht in die Praxis, Petra, sondern immer vorher anrufen. Dann wird der Arzt dir sagen, wie er weiter verfährt. Wenn jeder, so wie vorher in die Praxis gehen könnte, könnte ja ein Infizierter andere Patienten anstecken.
Ich drück die Daumen, daß es „nur“ eine normale Erkältung ist und wünsche dir
Gute Besserung🍀🥰🍀🥰🍀

🌺🌺Gabi🐈🐈
 
Linvita

Linvita

Beiträge
386
Reaktionen
185
Ich muss in Quarantääänneee nooo. Und passend dazu gingen gerade die Erkältungssymptome los. Richtig toll, nicht.
 
Emil

Emil

Beiträge
31.033
Reaktionen
1.256
Göga hat mir gerade erzählt, dass seine Kollegin unbedingt möchte, dass wir zu ihrem 50.Geburtstag dabei sind. Sie feiert bei einer Freundin mit ca. 10-12 Personen aus verschiedenen Haushalten.
Göga hat ihr schon vorsorglich gesagt, dass ich garantiert nicht teilnehme und es würde ja auch nichts bringen, wenn er alleine dort hin fährt. Da wäre ich auch ziemlich sauer. Nein danke, das ist mir dann doch zu riskant bei den rasant ansteigenden Zahlen. Im Sommer draußen mit genügend Abstandsmöglichkeit eventuell noch okay, aber in einer Wohnung ? o_O Ich möchte eventuelle Treffen doch lieber auf Personen beschränken, die ich kenne und von denen ich weiß, dass sie nicht leichtsinnig sind, wie z.B. meine beste Freundin +Göga.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
10.346
Reaktionen
800
Ich hoffe für euch beide @36 Pfoten und @Linvita, dass ihr außer einer leichten Erkältung und ein paar Tagen Ruhe nichts habt.
 
Emil

Emil

Beiträge
31.033
Reaktionen
1.256
Ich muss in Quarantääänneee nooo. Und passend dazu gingen gerade die Erkältungssymptome los. Richtig toll, nicht.
Na super. Und aus welchem Grund ? Hattest Du Kontakt ?
Erkältungssymptome haben wir auch schon seit Tagen, aber das hat in dieser Jahreszeit ja nicht unbedingt etwas zu bedeuten, zumal mein Göga sowieso ständig erkältet ist.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen