COVID-19 (Coronavirus)

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
Emil

Emil

Beiträge
36.654
Reaktionen
2.793
Da ist einwandfrei
mit dem eingestellten Link etwas faul. Inzidenz unverändert in Schl.-Holstein.
 
Tigerkatzen

Tigerkatzen

Beiträge
338
Reaktionen
210
Ja, das ist ja witzig, Bea. Ich wohne in der Nähe von Quickborn, genau genommen in Ellerau. :f050: :f050: Bist Du sehr weit entfernt?

Die Inzidenz bei uns in Ellerau ist zur Zeit über 221!! Allerdings vermute ich, dass wahrscheinlich der Wert auf 100 000 Einwohner hochskaliert berechnet wurde.

Der Link müsste funktionieren...
PowerPoint-Präsentation (segeberg.de)

Gleich der erste Ort mit der höchsten Inzidenz ist Ellerau. Da wohne ich.
 
Tigerkatzen

Tigerkatzen

Beiträge
338
Reaktionen
210
Wahrscheinlich ist letzteres der Fall. Darum geht es ja. Bisher lagen wir super. Auf einmal sind wir im roten Bereich. Habe noch nicht gelesen, wie das zusammenhängt. Eruiere das noch...
 
Emil

Emil

Beiträge
36.654
Reaktionen
2.793
Ja, das ist ja witzig, Bea. Ich wohne in der Nähe von Quickborn, genau genommen in Ellerau. :f050: :f050: Bist Du sehr weit entfernt?
Ich wohne ca. 70km von Dir .( Nähe Schwarzenbek )
Aber Du bist ganz nah an meiner ehemaligen Nachbarin dran , zu der ich gerade erst seit Jahren wieder Kontakt aufgenommen habe. Als der Mann noch lebte hat sie in Henstedt-Ulzburg gewohnt und jetzt in Barmstedt. Das ist bei Dir ja um die Ecke. Dann gucken wir vielleicht mal bei Dir vorbei, wenn wir sie nach abgeschlossener Zweitimpfung besuchen ;) Wenn also auf einmal zwei fremde Gestalten bei Dir vor der Haustür stehen bitte nicht flüchten 😂
 
Tigerkatzen

Tigerkatzen

Beiträge
338
Reaktionen
210
Wahrscheinlich ist letzteres der Fall. Darum geht es ja. Bisher lagen wir super. Auf einmal sind wir im roten Bereich. Das habe ich gerade dazu gefunden:

Dem Gesundheitsamt ist eine familiäre Häufung von Corona-Infektionen in Ellerau bekannt. Es handelt sich hierbei um ein lokales Ausbruchsgeschehen. Alle erkrankten Personen und ermittelten Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.
 
Emil

Emil

Beiträge
36.654
Reaktionen
2.793
Wahrscheinlich ist letzteres der Fall. Darum geht es ja. Bisher lagen wir super. Auf einmal sind wir im roten Bereich. Habe noch nicht gelesen, wie das zusammenhängt. Eruiere das noch...
Da muss wohl ein größerer Ausbruch gewesen sein, was bei der geringen Einwohnerzahl natürlich die Inzidenz gleich explosiv erhöht. Hatten wir in Schwarzenbek vor ein paar Monaten auch. Da lag die Inzidenz kurzfristig bei 421.

Corona-Ausbruch in Ellerau: Lokale Inzidenz steigt auf 221
 
Tigerkatzen

Tigerkatzen

Beiträge
338
Reaktionen
210
Als der Mann noch lebte hat sie in Henstedt-Ulzburg gewohnt und jetzt in Barmstedt. Das ist bei Dir ja um die Ecke. Dann gucken wir vielleicht mal bei Dir vorbei, wenn wir sie nach abgeschlossener Zweitimpfung besuchen ;) Wenn also auf einmal zwei fremde Gestalten bei Dir vor der Haustür stehen bitte nicht flüchten 😂
Henstedt-Ulzburg und Barmstedt sind nicht so weit entfernt, stimmt.
Ich schreibe Dir heute Abend eine PN. :love:

Ah Bea, der Link ist gut!! Danke! :give-heart: 🍀
 
Tigerkatzen

Tigerkatzen

Beiträge
338
Reaktionen
210
Aber allgemein kann man mal sehen, wie schnell sich alles drehen kann. Wir sind noch lange nicht durch diese Pandemie...wer weiß, ob überhaupt noch jeweils eine Inzidenz von 0 wieder erreicht werden kann?? :oops::oops:

Wie gut für alle Geimpften. Obwohl ich auch hier vermute, dass wegen der Mutationen immer wieder neu geimpft werden muss.
 
Emil

Emil

Beiträge
36.654
Reaktionen
2.793
Die Impfungen werden sicherlich jährlich aufgefrischt werden müssen. Darauf sollten wir uns einstellen. Inzidenz 0 halte ich persönlich für unrealistisch. Wir werden mit Corona in Zukunft leben müssen. Vielleicht reichen ja sogar Impfungen in größeren Abständen. Das muss wohl erst noch einige Zeit erforscht werden.
 
Thaliomee

Thaliomee

Beiträge
198
Reaktionen
89
Die Impfungen werden sicherlich jährlich aufgefrischt werden müssen. Darauf sollten wir uns einstellen. Inzidenz 0 halte ich persönlich für unrealistisch. Wir werden mit Corona in Zukunft leben müssen. Vielleicht reichen ja sogar Impfungen in größeren Abständen. Das muss wohl erst noch einige Zeit erforscht werden.
Aber ich denke/hoffe, dass die Impfung weiterhin populärer sein wird als z.B. gegen Grippe. Auch die Nebenwirkungen sind ja gesellschaftlich akzeptierter, zumindest sehe ich das so.
Ich hatte mich vor drei Jahren gegen Tetanus impfen lassen und 8 Tage später (oder so) hat mir meine Frauenärztin die Grippeimpfung empfohlen und verabreicht. Danach ging es mir nicht gut, aber vor drei Jahren wäre ich wohl ausgelacht worden, wenn ich wegen Impfnebenwirkungen nicht zur Arbeit gegangen wäre. Ich hoffe einfach, dass es jetzt normal wird sich regelmäßig gegen Corona impfen zu lassen und vorsichtiger zu sein, damit man vor anderen Krankheiten auch mehr Ruhe hat.

Edit: Ich hoffe natürlich nicht, dass eine regelmäßige Impfung notwendig ist 🙃 Aber falls es nötig ist, dann so einfach wie möglich für alle Menschen.
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.179
Reaktionen
687
Impfungen gut und schön, wichtiger ( m. M. nach ) sind aber Medikamente gegen das Corona - Virus.
Dazu gibt es jetzt wohl schon vielversprechende Ansätze: Vielversprechende Corona-Therapie kann die Viren direkt angreifen | MDR.DE
( Die Meldung ist schon von Mai 2021 )



Heute wurde die Möglichkeit der weiteren telefonischen Kranklschreibung bei Erkältungskrankheiten und anderen leichten Atemwegserkrankungen beschlossen. Gilt erstmal bis zum 30.09.2021:
Corona-Ticker: Kekulé: Curevac-Impfstoff praktisch tot | MDR.DE
( Beitrag um 16:00 Uhr )
 
Zuletzt bearbeitet:
Patentante

Patentante

Beiträge
37.445
Reaktionen
2.143
Meine ganz schwache Hoffnung ist, dass mein Osteoporosemedikament mich vor einer Infektion schützt. Das stand im Herbst überall dass das genauer erforscht wird. Seitdem ist leider nichts mehr dazu zu finden.
 
Emil

Emil

Beiträge
36.654
Reaktionen
2.793
Tag 2 nach der Impfung nicht einmal mehr Schmerzen im Arm. Außer ich strecke ihn gerade nach oben. Aber das macht man ja eher selten 😂 Jetzt frage ich mich, warum ich mich wochenlang vorher verrückt gemacht habe :unsure: Wenn bei der Zweitimpfung wieder alles so gut läuft bin ich zufrieden.
 
Sini

Sini

Beiträge
1.513
Reaktionen
241
Wie lief deine Impfung denn ab? Warst du da auch so aufgeregt?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen