COVID-19 (Coronavirus)

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
Emil

Emil

Beiträge
37.224
Reaktionen
3.025
@Emil: Bea, was ist eigentlich grad der Stand bei der Mutter deiner Stieftochter?
Zur Zeit hören wir mal wieder nichts von ihr. Beim letzten Anruf wollte sie, dass ihre Tochter mit ihr zur
Polizei fährt, da sie Stimmen im Haus hört und sich bedroht fühlt. ( auf der örtlichen Wache ist sie schon Stammgast ) Man kann also sagen , alles wie gehabt. Das Amt scheint sich nicht mehr zu kümmern. Nachdem sie aus der Klinik abgehauen war machte sie noch einen einigermaßen normalen Eindruck, aber das hat leider nur kurze Zeit angehalten :confused:
 
Emil

Emil

Beiträge
37.224
Reaktionen
3.025
Die waren bei der ersten Impfung schon nicht ohne und sollen ja nach der zweiten noch heftiger sein. Dann habe ich zu Arbeitsbeginn auch die 14 Tage hinter mir und bin komplett geschützt (?!) Ich bin froh wenn ich das ganze hinter mir habe.
Wenn Du bei der ersten Impfung heftige Nebenwirkungen hattest kann es durchaus sein, dass dann bei der Zweitimpfung gar nichts ist. Habe ich im Bekanntenkreis jedenfalls schon einige Male von überraschten Impflingen gehört, die damit gerechnet hatten, dass es bei der zweiten Impfung schlimmer sein könnte. Da war dann aber gar nichts. So gerade erst bei der Freundin meines Schwagers, die nach der Erstimpfung Schüttelfrost und Fieber bekam. Bei der zweiten Impfung hatte sie dann nur leichte Schmerzen im Arm.
 
Katzenmama-Mel

Katzenmama-Mel

Beiträge
347
Reaktionen
325
Wenn Du bei der ersten Impfung heftige Nebenwirkungen hattest kann es durchaus sein, dass dann bei der Zweitimpfung gar nichts ist. Habe ich im Bekanntenkreis jedenfalls schon einige Male von überraschten Impflingen gehört, die damit gerechnet hatten, dass es bei der zweiten Impfung schlimmer sein könnte. Da war dann aber gar nichts. So gerade erst bei der Freundin meines Schwagers, die nach der Erstimpfung Schüttelfrost und Fieber bekam. Bei der zweiten Impfung hatte sie dann nur leichte Schmerzen im Arm.
Das würde mich natürlich freuen!
 
Livi

Livi

Beiträge
2.844
Reaktionen
143
Ich schreibe einfach mal dazu: Ich hatte gar nichts. Weder bei der ersten noch bei der zweiten Impfung.
 
Livi

Livi

Beiträge
2.844
Reaktionen
143
Auch keine Schmerzen im Arm. Nix, nada. Da kann ich mich eher an ganz normale Tetanus-Impfungen oder Scharlach-Impfungen erinnern, die durchaus wehgetan haben.
Ich muss auch mal kurz dazu sagen, weil ich es hier im Thread noch nirgendwo gelesen habe - vielleicht habe ich es auch überlesen -, aber es hängt nicht nur vom Impfstoff sondern auch vom spritzgebenden Menschen ab.
Selbst beim Blutabnehmen ist es so: Manchmal spürt man gar nichts und machmal tut es tagelang weh. Bei Impfungen dasselbe. Bei dem einen spürt man nichts, bei dem anderen hat man Muskelschmerzen ohne Ende.
Dazu kommt eben noch zusätzlich, ob der Impfstoff an sich Nebenwirkungen erzeugt oder nicht.
Es sind eben viele Faktoren. Ich hatte Glück, denn ich habe tatsächlich überhaupt nichts gespürt.
 
Emil

Emil

Beiträge
37.224
Reaktionen
3.025
Oh ja, beim Blut abnehmen habe ich diese Erfahrung schon gemacht. Einmal musste mein ehemaliger Hausarzt dies machen, weil sonst Niemand da war. Am nächsten Tag war der komplette Arm grün und blau und geschwollen o_O Ich bin dann in Panik noch mal zu ihm, woraufhin er sich mehrmals entschuldigte und mir erzählte, dass er mit Blutentnahmen absolut nichts am Hut hat und dies lieber Anderen überlässt. Ist wohl auch besser so 😂
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.596
Reaktionen
2.178
Ich hatte bei beiden malen wie befürchtet starke Unverträglichkeitsreaktionen vom PEG. Arm beide male so gut wie gar nix (beim ersten mal musste ich drauf rumdrücken um es zu spüren, beim zweiten mal nicht mal das). Beim ersten mal vermutlich leichter Autoimmunschub, beide mal starke Entzündungsreaktionen. "Normale" Impfreaktion wie zu vermuten bei Autoimmunerkrankung: null, nüscht, nada. Und ich bete, da 15 Tage rum sind dass da auch nix Schlimmes mehr kommt :)
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
7.344
Reaktionen
1.584
Viel Glück, ich drück die Daumen, daß es so bleibt, Sylvia🍀🍀👍🍀🍀👍🍀🍀👍

🌺🌺Gabi🐈🐈
 
Katzenmama-Mel

Katzenmama-Mel

Beiträge
347
Reaktionen
325
Ich hatte bei der ersten Schmerzen im Arm und Abends in allen Gliedern, Kopfschmerzen und fühlte mich Kreislaufmäßig wie benebelt. Am nächsten Tag war es auch noch so, zusätzlich schmerzte und kribbelte die ganze Kopfhaut ( so als hätte man einen ganz strammen Pferdeschwanz an dem jemand gaaanz feste zieht)
 
abvz

abvz

Beiträge
6.182
Reaktionen
1.018
Um auf die 2G Party zurück zu kommen... nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine Bestätigung der Theorie Imofbetrüger. Es handelt sich um Impfdurchbrüche bei mehr als 20% der Gäste.
Damit gefärdet dieses Verhalten also alle die sich nicht impfen lassen können.
Viel schlimmer noch, es fördert die Varianten, gegen die eine Impfung nicht mehr oder nur eingeschränkt wirksam ist. Gefährdet also die gesamte Impfstrategie.

Corona trotz Impfung: Nach 2G-Party viele Infizierte, aber keine schwer Erkrankten
 
Sini

Sini

Beiträge
1.545
Reaktionen
283
Na zum Glück gibt es einige Menschen wie dich, die "Das System" durchschaut haben. Ich frage mich, ob du nur die Überschrift oder auch den ganzen Artikel gelesen hast?

Ob die ganzen Geheimbundmitglieder die aus den Krankenhäusern heraus die falschen Zahlen gemeldet haben jetzt wohl auffliegen? Nein, bestimmt nicht, denn "Die da oben" stecken ja alle mit drin und lassen das bestimmt nicht zu. Zum Glück hat es "Die Welt" geschafft, diesen aufklärenden Artikel an "Denen" vorbei zu schmuggeln, vielleicht werden dadurch wenigstens ein paar Menschen die Augen aufgehen :rolleyes:
 
Tigerstern

Tigerstern

Beiträge
1.799
Reaktionen
575
Tut mir leid, Sini, aber hier noch irgendwas Ironisches bezüglich irgendwelcher "Querdenker" rauszuhauen, ist hier wirklich nicht angebracht.
Mag sein, daß Du das alles für gut und richtig hältst. Andere kommen halt ins Grübeln, wie schon bei den Inzidenzzahlen.
 
Sini

Sini

Beiträge
1.545
Reaktionen
283
Na deine schwurbeligen Andeutungen lassen doch keinen anderen Rückschluss zu.

Wenn du verstanden werden möchtest, dann schreibe Klartext.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen