• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Komische Stelle am Zehenballen - was könnte das sein?? :(

  • Autor des Themas gruentee
  • Erstellungsdatum
gruentee

gruentee

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,
bei meinem Pododermatitis-Katerchen sind die Pfotenballen ja nun endlich abgeheilt (siehe meinen alten Thread), dafür habe ich an der rechten Vorderpfote am Zeh heute eine Art Knubbel/eingewachsene Kruste entdeckt... Fühlt sich fest/hart an und sitzt richtig fest in der
Haut. Was zum Henker kann das sein???? :eek::eek::eek::eek: Hat jemand sowas schon mal gesehen?
Weil die Pfoten ja seit letzten Sommer Probleme machen, habe ich sie im Verlauf der Therapie regelmäßig fotografiert, also konnte ich jetzt anhand der Bilder feststellen, dass diese Kruste bereits locker seit Mitte Dezember da ist, wenn auch deutlich unauffälliger (sonst wäre mir das ja aufgefallen).
Ich werde damit natürlich zum TA, allerdings ist unsere Ärztin erst morgen wieder in der Praxis, UND der Kater lässt sich freiwillig nicht mehr behandeln, muss also zumindest Scheißegal-Mittelchen kriegen (die ich erst holen müsste), wir kommen also bestenfalls morgen, wohl eher übermorgen zum Arzt. :(
Alles nur zum Heulen, das arme Tier hat echt kein Glück...


IMG_0772(1) 2.jpg
 
23.03.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Komische Stelle am Zehenballen - was könnte das sein?? :( . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.405
Reaktionen
1.454
Keine Ahnung was das ist. Kannst du das Bild den behandelndem Arzt schicken?
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
9.456
Reaktionen
471
Wenn dein Katerchen mittlerweile verständlicher Weise so gestresst ist bei Tierarztbesuchen, würde ich das auch erstmal mit den Vergleichsfotos an den Tierarzt schicken. Jetzt ist die Pfote endlich nicht mehr offen, da würde ich auch nicht zu schnell mit der nächsten Behandlung beginnen (wenn sich das vermeiden lässt), um nicht den Erfolg der bisherigen Bemühungen zu gefährden.

Vielleicht kannst du dir beim Tierarzt auch etwas geben lassen, um einen Abstrich machen zu können. Dein Kater ist sicherlich weniger gestresst, wenn du mit einem sterilen Wattetupfer an diese Stelle kommst, als wenn er dafür zum Tierarzt gebracht werden muss.

Da durch die ganze Behandlung und die lange Zeit, in der die Pfoten ungeschützt waren, die Haut dort noch sehr empfindlich ist, könnte dein Katerchen sich leicht einen Pilz oder eine Warze geholt haben. Das kann aber natürlich nur der Tierarzt anhand einer Probe diagnostizieren.

Ich drücke die Daumen, dass es etwas ganz harmloses ist, was hoffentlich schnell wieder weggeht.
 
gruentee

gruentee

Beiträge
47
Reaktionen
0
So, habe eben mit der Praxis geredet, die TÄ kommt heute nachmittag doch noch rein (sonst ist Mo. immer ihr freier Tag), und ich soll ihr schon mal Fotos schicken. Hab ich direkt erledigt. Jetzt warten wir mal ab. :( Das Doofe ist halt, dass es, wenn man im WWW mal nach sowas guckt, es sowohl komplett harmlos als auch Super-GAU sein könnte. Bei unserem Glück...

Bei seinem Ultraschall letztens wurde übrigens auch festgestellt, dass er anscheinend nur eine Niere hat. o_O
 
Pinoi_mum

Pinoi_mum

Beiträge
202
Reaktionen
122
Hallo und liebe Grüße. Ich hab zwar überhaupt keinen Plan, was das sein könnte, aber dafür einen großen Sack voll gute Wünsche, die ich Euch mal rüberschicke! 🍀 🍀🍀🍀🍀🍀
 
gruentee

gruentee

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
danke für eure guten Wünsche!!! Die TÄ schließt sich jetzt erstmal mit dem Hautspezialisten kurz und meldet sich (vermutlich morgen) wieder. Werde gleich vorsichtshalber schon mal den Transportkorb aus der Abstellkammer holen und ins Wohnzimmer stellen, für alle Fälle... der ist auch als Schlafkörbchen sehr begehrt, trotz allem. :cool:
Mal sehen, wie das weitergeht... Durchfall hat er auch immer noch. :confused:
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.405
Reaktionen
1.454
🍀🍀🍀🍀🍀🐾
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen