• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Frisst weniger und Erbricht um die selbe Zeit

  • Autor des Themas Kalli383
  • Erstellungsdatum
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Hoffe jemand ist noch wach..
Wir haben einfach keine Ruhe..

Viele hier kennen die Vorgeschichte meiner Katze TK etc dann letzte Woche Durchfall

Seit ungefähr 3 tagen frisst sie schlechter, schafft manchmal nur
2 Nassfutter am Tag, gestern Abend hat sie um 01:30 gespuckt eine hellbräunliche Soße (habe vermutet ihr Futter denn sie isst Pastete)

Heute hat sie auch weniger gegessen und wieder um die selbe Uhrzeit gespuckt genau das gleiche?

Sie verweigert Schonkost sie verweigert zurzeit fast jede Nahrung und die einzige die sie noch akzeptiert hat will sie jetzt auch nicht mehr
Sie benimmt sich ansonsten normal hat gespielt, geschmust normal Kot abgesetzt

Ich weiß nicht mehr weiter .. ich will sie doch nicht schon wieder zum TA fahren

Habt ihr eine Lösung? Vermutung?
 
Zuletzt bearbeitet:
03.04.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frisst weniger und Erbricht um die selbe Zeit . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.405
Reaktionen
1.454
..... ich habe keine Ahnung....
Versuch ihr jegliches Futter anzubieten- auch Schrottfutter. Lieber mehrmals täglich kleine Portionen , das ist meist verträglicher.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Habe beim TA angerufen die Helferin meinte ich soll kommen. Ich erkenne schmerzen an ihrem Blick sie guckt dann böse also bösen Blick, Ohren etwas angelegt und Pupillen etwas erweitert
Schläft auch die ganze Zeit, zwar recht bequem also keine kauer Stellung eher ausgesteckt aber dennoch das übergeben ist für sie schon seit Monaten nicht mehr so üblich. Nach essen fragt sie schon gar nicht mehr
Das Wochenende ist da will auf keinen Fall einen Klinik Aufenthalt riskieren:(
Ich vermute eine Magenschleimhaut Entzündung die ist sehr schmerzhaft ..
Ergänzung ()

Gehe auch extra zum alten TA den mag sie einigermaßen ..
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.358
Reaktionen
344
Ich drück die Daumen, dass der TA der Maus helfen kann!
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Danke euch beiden ❤ ja hoffe er behandelt nicht nur die Symptome sondern auch das Problem .. werde berichten
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.512
Reaktionen
1.584
Hier sind auch Daumen und Pfötchen für deine Katze gedrückt.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Soo wieder zurück .. der TA meinte ihr Darm und ihr Magen seien verkrampf. Sie hat eine menge Spritzen bekommen was genau kann ich vor Aufregung nicht mehr sagen eins davon war Novalgin das weiß ich weil sie danach gespeichelt hat. Eine Infusion hat sie auch bekommen.

Vor Ort habe ich noch Futter bekommen das schonend sein soll und Medis gegen Übelkeit und Erbrechen.
Jetzt darf ich ihr noch nichts zu Futtern geben erst so gegen 19 Uhr eine qual da sie so wenig gegessen hat.

Hoffe sie will später von selber Futtern.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.512
Reaktionen
1.584
Ich auch....hat sie gefressen?
 
Motzkatze

Motzkatze

Beiträge
7.103
Reaktionen
125
Würde eine Blutuntersuchung gemacht? Vielleicht hat sie eine Pankreatitis?
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Sie hat ein Nafu gegessen leider nicht den kompletten Teller etwas ist noch übrig, aber immerhin hat sie von selber nach essen verlangt und ist auch selber immer wieder zum Napf. Essen eure Schatzis den Napf immer leer?
Ergänzung ()

@Motzkatze die letzte Blutuntersuchung ist ca 3 Wochen her das war in der TK da wurde nichts festgestellt auch ihr Kot wirkt normal ist gott sei dank auch nicht hell.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.512
Reaktionen
1.584
Also hier wird der Napf auch nicht immer leer gefressen.
Wie viel hast du denn rein getan
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Hab vom TA speziell Futter bekommen 85g sind drin leider sehr sehr wenig .. hab grad gewogen was übrig waren 15g sinds.
Naja gleich bekommt sie Ihr Nachtfutter vllt frisst sie das später leer. Lasse ihr Nachts immer 2 Futtersorten und 1 Napf mit etwas Reconvales sicher ist sicher danach ist sie sowieso verrückt :D
 
Motzkatze

Motzkatze

Beiträge
7.103
Reaktionen
125
Die Untersuchung auf Pankreatitis ist bei einer "normalen" Blutuntersuchung nicht dabei.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Oh okay.. aber der Kot müsste dann hell sein so viel ich weiß, hatte mal dran gedacht ist schon länger her da meinte mein TA weil ich auch Kot mitgebracht habe zum zeigen, das der Kot da Hell sein müsste darauf hab ich mich damals verlassen.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Hab vom TA speziell Futter bekommen 85g sind drin leider sehr sehr wenig .. hab grad gewogen was übrig waren 15g sinds.
Naja gleich bekommt sie Ihr Nachtfutter vllt frisst sie das später leer. Lasse ihr Nachts immer 2 Futtersorten und 1 Napf mit etwas Reconvales sicher ist sicher danach ist sie sowieso verrückt :D
Wurde grad geweckt von meinem Schatz endlich hat sie von selber nach frischem Essen verlangt. Leider hat sie das Futter von heute Nacht nicht wirklich gegessen eher die Soße geleckt. Habe ihr Lieblingsergänzungfutter das Hähnchenfilet von Miamor ihr grad gegeben zum testen ob sie es nimmt und perfekt sie hat gleich mal mehr als die hälfte gefressen. Finde ich ok so Hauptsache sie hat was im Bauch sie bekommt ja auch Reconvales das heißt ihr wird nichts fehlen an Nährstoffen etc. 🥰
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Ohman! Gestern hat sie wenig gefressen dann hab ich ihr ca 20 Uhr ulmenrinde gegeben und nachts hatte sie plötzlich Verstopfung (kleiner harter kot) dann paar Stunden später hab ich ihr lactulose gegeben danach hat sie ihren restlichen kot abgesetzt natürlich etwas weicher. In der Nacht kam sie ständig in mein Bett und miaute ich gab ihr alllles mögliche an Futter sie aß immer wieder ein bisschen aber nicht viel. Ich schmuste versuchte sie zu beruhigen aber sie miaute trotzdem viel. Heute Morgen hab ich ihr wieder die ulmenrinde gegeben sie möchte immer noch nichts essen dazu noch miaute sie auf dem Klo 😧 und musste zwei drei mal aufstoßen auf dem Klo wahrscheinlich Übelkeit? jetzt liegt sie endlich in ihrem Bett und ich bin mit meinem Latein am Ende

was soll ich nur tun?

edit jetzt hat sie wieder ein wenig gegessen ca halben Teller
 
Zuletzt bearbeitet:
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.512
Reaktionen
1.584
Huhu Kristina,
ich fürchte du kannst im Moment sehr wenig für deine Katze tun.
Sie hat ja schon ein sehr hohes Alter erreicht und dementsprechend ist sie auch nicht mehr die fitteste.
Ich habe mir mal verschiedene Tabellen angeschaut und das Alter deiner Katze entspricht umgerechnet einem Menschenalter von 90-95 Jahren. Natürlich hinkt der Vergleich etwas aber bitte versuch dir vorzustellen wie es einem so alten Menschen gehen würde.
Da ist einem auch bestimmt mal übel, man hat wenig Appetit und das Alter macht sich einfach bemerkbar.
Ich hoffe ihr habt noch eine lange gemeinsame Zeit, die ihr mit vielen Schmuseeinheiten genießen könnt.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Ich hoffe das es nur eine Phase ist weil alles so plötzlich kommt .. wenn sie spielt merkt man ihr das alter gar nicht an, sie kann sehr sehr hoch springen und rennen und verrückt sein. Erst gestern gabs wieder so besondere spiel momente. Ich habe Zuhause GsD eine halbe Apotheke mit den ganzen Medis die ich für sie bekommen habe da bin ich bestens versorgt :D naja ich versuche es einfach die tage weiter mit der Ulmenrinde vllt zeigt es noch seine Wirkung so dass ihr Magen und der Darm wieder normaler läuft. Immerhin bricht sie nicht.
 
Kalli383

Kalli383

Beiträge
348
Reaktionen
108
Ich habe tolle Nachrichten 😻 heute Nacht hat sie normalen kot abgesetzt. Selbstständig gefressen, und wirkt wieder wie früher ohne Ausnahme ist sogar wie früher durch die Wohnung gerannt 😻ich denke die ulmenrinde macht alles richtig nochmal ein Riesen dank an @claudiskatzis und @Patentante für die Hilfe mit der ulmenrinde. Ich habe meine alte Katze zurück. Und danke euch allen für den Trost und das zuhören ❤
 

Schlagworte

katze 19 jahre frisst nicht mehr

,

katze frisst nicht mehr

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen