• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hautirritation ?

  • Autor des Themas Akraktius
  • Erstellungsdatum
A

Akraktius

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

unser Morle (europäisches Kurzhaar) kratzt sich seit Wochen immer mal im Halsbereich und es blutet, mal stärker, mal weniger
stark. Meine Frau war schon zweimal beim Tierarzt. Folgen: Antibiotika, Tragen einer Kopfhaube, Hausarrest. Bisher zwei Tierarztrechnungen für rund 124 €. Trotzdem hört es nicht auf. Ein alternativmedizinisch toper Nachbar (hat auch Tiere, ist Imker, hält Vorträge usw.) hat Propolis und Honigauflagen empfohlen. Inzwischen vermutet meine Frau eine Hautirritation an der Stelle. Was kann man noch tun ?
 
11.04.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hautirritation ? . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.543
Reaktionen
665
Habt ihr ganz einfach mal an Flöhe gedacht?
Den Tierarzt finde ich sehr eigenartig. Da einfach mal planlos Antibiotika geben, ohne zu wissen was es ist 🤷‍♀️ AB macht bei nicht entzündeten Wunden eigentlich gar keinen Sinn, wenn dann eher Cortison gegen den Juckreiz
 
A

Akraktius

Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für den Rat. Aber unser zweiter Kater Purzel hat dieses Problem nicht, noch nie gehabt. Sie schlafen im gleichen Raum.
Machen die Flöhe um ihn herum einen Bogen ?
 
Stefkat

Stefkat

Beiträge
459
Reaktionen
164
Es könnten auch Milben oder Pilz sein. Wie sieht die Haut denn aus? Ist die Stelle kahl?