Rover - Wenn Augen sprechen können *Verm. D-weit

  • Autor des Themas Taskali
  • Erstellungsdatum
T

Taskali

Beiträge
4.677
Reaktionen
201
Rover stammt aus einer aus dem Ruder gelaufenen Hofkatzenhaltung, wo jetzt versucht wird die Gruppe zu verkleinern.



Er ist ca. 4 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft, Fiv/Felv negativ getestet.



Rover ist ein intelligenter Kater, der weiß was er will ohne jedoch zickig zu sein. Er beobachtet alles sehr genau und lernt sehr schnell.



Er kannte das Streicheln und das Leben im Haus bisher nicht, hat aber sehr schnell begriffen, wie es funktioniert und ist jetzt neugierig und
interessiert, findet das Streicheln toll und das Spielen noch toller. Dabei wird er richtig albern und losgelöst.



Die Katzengruppe aus der er stammt ist untereinander im Umgang sehr lieb und freundlich. Entsprechend braucht er andere Katzen um sich herum. Er drängt sich nirgends auf, ist zu allen lieb und freundlich, läßt sich aber auch nicht unterbuttern, zeigt sich sehr selbstbewußt, was unsichere Katzen verunsichern kann.



Er liebt es zu spielen, sei es mit Spielzeug oder mit anderen Katzen fangen. Dabei wird er nicht grob, aber ich könnte mir vorstellen, dass er einem freundlichen Katerraufen auch nicht abgeneigt wäre.



Rover ist sich seiner selbst sehr bewußt, kommuniziert sehr deutlich mit Blicken, begreift schnell – ich könnte ihn mir auch gut als Clickerkandidat vorstellen.



Er zeigt deutlich, dass er wieder Freigang haben möchte. Dabei wird es ihm nicht um ein weites stromern gehen – er war auch auf dem Hof absolut Standorttreu – aber er möchte gern wieder etwas draußen haben können.



Allerdings ist die Lage seines Herkunftshofes absolut idyllisch, so dass er Straßenverkehr nicht wirklich kennt. Von daher wird ein Zuhause entweder in wirklich guter Freigangslage oder mit vernetztem Garten/Gehege gesucht.



Wer möchte eine tiefe Freundschaft mit einem Kater auf Augenhöhe? Hier wartet einer, der das Zeug zum Seelentier hat..



Rover befindet sich bei Berlin, wird aber Deutschlandweit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an [email protected]

 
20.04.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rover - Wenn Augen sprechen können *Verm. D-weit . Dort wird jeder fündig!
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
9.652
Reaktionen
539
Ein Kater, der so schön aussieht, so lernfähig und sozial ist, einfach tolle Eigenschaften mitbringt, sollte doch hoffentlich schnell einen passenden Platz finden. Ich drücke Rover die Daumen, dass das Traumzuhause mit passenden Menschen und Katzen auf ihn wartet. :)
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
3.036
Reaktionen
528
Ich finde Rover hammerhaft toll und ja er spricht mit Körper und Augen zu einem und er spricht mich vollkommen an.....
aber und wahrscheinlich ließt du das zum 1000 x , kein Platz mehr usw...

Für jemanden, der das liest und keine Katzengruppe hat, hättest du noch einen Kumpel, der mit ihm ausziehen könnte?
Oder wäre es für seine weitere Entwicklung besser, zu evtl. einem Kater zu kommen, an dem er sich noch im Zusammenleben mit dem Menschen orientieren könnte?
 
T

Taskali

Beiträge
4.677
Reaktionen
201
Aktuell wäre es schwierig mit einem möglichen Kumpel zum zusammen umziehen, da seine Tobefreundin Kendra ja bereits reserviert ist. Allerdings hole ich nächstes WE "Nachschub" aus seiner Hofgruppe und da kann mit etwas Glück was passendes bei sein, was er dann ja schon kennt.
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
208
Reaktionen
57
Mein Mann und ich finden Rover hinreißend! Allerdings können wir keinen gesicherten Freigang bieten und wir wohnen an einer Ortsstraße... Unser Kater Paulchen ist hier trotzdem Freigänger, er kannte aber auch Verkehr. Schade :(
 
T

Taskali

Beiträge
4.677
Reaktionen
201
Das passt dann leider nicht für ihn. Er stammt aus einer Gruppe von Katzen wo echt nichts ist außer 2 Häuser und ein See.... Er ist zwar klug und ich denke daher auch klug genug um instinktiv Autos zu meiden, von daher wäre richtiger Freigang bei guter Lage denk ich ok - aber halt nur bei guter Lage. Bei nem typischen Ex-Streuner, der in unkastriert seine Kilometer zurückgelegt hat sehe ich das immer nicht so eng, die hätten sonst nicht bis dahin überlebt - aber die Gruppe ist da halt anders zu bewerten.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.244
Reaktionen
987
oh toll ! Ich freu mich sehr für den tollen Kater,alles Gute für ihn :giggle:
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.493
Reaktionen
381
Sehr schön! Alles Gute für Rover! 💙
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
3.036
Reaktionen
528
Schön zu lesen, ich freue mich für den tollen Kater. :) Bleibt er in einem Forum?
 
T

Taskali

Beiträge
4.677
Reaktionen
201
In einem sehr Kleinen, aber auch dort berichtet sie kaum.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen