• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Wenn meine Katze ihr Mäulchen und Kiefer an meinen Fingerknöcheln reibt....

  • Autor des Themas Puppi2004
  • Erstellungsdatum
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
...und das mit ziemlich viel Druck, dann hat sie
doch ein Zahnproblem, oder täuscht mich mein Gefühl?
Sie macht das manchmal, wenn wir schmusen. Also nicht das normale "Köpfchengeben" oder Duftmarkieren. Schon mit Druck. 🤔
 
21.04.2020
#1
A

Anzeige

Gast

_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.355
Reaktionen
557
Das macht Fuzzi mit Vorliebe. Er presst seinen Kopf gegen meine Faust und rubbelt sich dran. Das hat, glaube ich, nicht´s mit Zahnschmerzen zu tun.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.355
Reaktionen
557
Mit Vorliebe Kinn, Lefzen und Backe
 
Fellbausch

Fellbausch

Beiträge
162
Reaktionen
62
Meine Shira macht das auch total gern, aber ich glaube nicht, dass das mit Zahnproblemen zusammenhängt.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
38.202
Reaktionen
965
Hier machen das auch so einige. Besonders gerne, wenIMG_1106.JPGn ich dabei so ne Massagebürste in der Hand halte.;)
 
Tschikitta

Tschikitta

Beiträge
6.680
Reaktionen
200
Mein Peter ist genau so. Erst muss ich ihn Minutenlang streicheln, dann fängt er an sein Mäulchen an meiner Hand zu reiben. Ab und zu beißt er auch ganz leicht in meine Finger. Ich nenne sowas nur Liebesbeweis!
Mach dir also keine Sorgen! Das ist vollkommen normal und deine Katze sagt dir nur: "Mach weiter! Ich liebe dich auch!"

Gruß Helmut
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
2.717
Reaktionen
460
Louis hatte eine Phase, da hat er auf den Finger rumgekaut, da steckte mein Finger gefühlt tief in seinem Rachen drin. Er hat uns dabei aber nicht wehgetan.
Ergänzung ()

Moment, das ist ein Bild dazu, danach habe ich Hundekaustangen gekauft. Gefressen werden sie nicht, nur bespielt. 20200312_201016.jpg
Meinst du sowas?
Das beknabbern soll ein Liebesbeweis sein.🤷‍♀️
 
Emil

Emil

Beiträge
28.831
Reaktionen
788
Haben meine auch Alle gemacht und bei Rasmus und Emil kann es definitiv kein Zahnproblem sein. Sie haben ja keine Zähne mehr :ROFLMAO:
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
Erstaunlich.
Das Reiben selber kenne ich von Findus auch.
Aber mit so viel Druck und mit Vorliebe an den Fingerknöcheln - das war mir neu.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.853
Reaktionen
681
Frisst Deine Katze denn normal oder zögert sie manchmal vor dem Fressnapf? Speichelt sie? Hat sie Mundgeruch und/oder gerötetes Zahnfleisch?
Wenn das nicht zutrifft, würde ich das Verhalten auch eher als Schmusen ansehen. Allerdings würde ich, wäre ich unsicher, den TA befragen. Hier kann man ja nur Erfahrungen mitteilen aber keine Diagnose stellen.
 
Tigerstern

Tigerstern

Beiträge
1.135
Reaktionen
255
Katzen reiben sich - auch stark - an etwas, um es zu markieren und zu ihrem Eigentum zu erklären. Im Kopfbereich sitzen wichtige Duftdrüsen.
Manche reiben stärker, manche weniger stark.
Und da der Duft ja irgendwann verfliegt, muß dann erneut gerieben werden.
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
Frisst Deine Katze denn normal oder zögert sie manchmal vor dem Fressnapf? Speichelt sie? Hat sie Mundgeruch und/oder gerötetes Zahnfleisch?
Wenn das nicht zutrifft, würde ich das Verhalten auch eher als Schmusen ansehen. Allerdings würde ich, wäre ich unsicher, den TA befragen. Hier kann man ja nur Erfahrungen mitteilen aber keine Diagnose stellen.
Sie frisst mit kleinen Pausen und an die Zähne müssen wir definitiv nochmal ran. Bei der letzten Narkose konnte nicht alles erledigt werden. Mundgeruch hat sie nicht mehr.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.853
Reaktionen
681
Dann könnte das feste Drücken doch von den Zähnen kommen. Du hast das ja im Blick und wirst dafür sorgen, dass sie keine Schmerzen hat. 😊
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
Ich würde ihr ja am liebsten direkt alle Zähne ziehen lassen. Ich weiss nur eben nicht, ob das möglich ist, nach den Problemen bei der letzten OP.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.853
Reaktionen
681
Was sagt denn der TA dazu? Der müsste/sollte es doch wissen. Wenn sie FORL hat, hat sie womöglich starke Schmerzen.
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
Gerade habe ich bei der TÄ angerufen, um für morgen einen Termin zur "Telefonkonferenz" zu machen. Sie hatte direkt spontan Zeit und Meemaws Datei nochmal aufgerufen.
Aaalso... sie hat sich die Röntgenbilder und ihren eigenen OP Bericht nochmal angeschaut und meint, drei Zähne müssten noch raus. Da zwischen zwei OPs eine gewisse Zeit liegen sollte, haben wir jetzt einen Termin für Anfang Juni. Ende Mai wird sie ihr noch AB spritzen, um eventuelle Atemwegsinfektion und Zahnfleischentzündung vor der OP zurückzudrängen.

Das Reiben mit Druck hält aber auch sie eher für Markieren. Auch, weil die Katze bei Schmerzen eher Berührungen ausweichen würde, als mit dem starken Reiben eine Art Gegenschmerz zu erzeugen.

Auf FORL angesprochen meint sie, das liegt nicht sicher vor, weil das meist eher besonders an den Backenzähnen beginnt/zu erkennen sei, bei Meemaw sind aber andere Stellen betroffen. Bei zwei Fangzähnen sind die Spitzen abgebrochen, was an der anderen Seite, also an den Wurzelspitzen, Schmerzen bereiten könnte. Könnte aber auch lange her und der Nerv schon tot sein.
Keine einfache Kiste, wie es scheint.
Ich habe trotz allem noch vorgeschlagen, ihr bei der OP ALLE Zähne zu entfernen. Darauf hat die TÄ sich auch eingelassen, wenn denn die OP (bzw. Narkose) einigermaßen gut läuft, würde sie es an dem Tag spontan umsetzen.

Bis dahin soll ich beobachten und ihr Gewicht kontrollieren. Sollte mir irgendetwas anders vorkommen oder sie an Gewicht verlieren (seit wir sie haben, hat sie ja stetig zugelegt), kann ich natürlich auch vorher in die Praxis kommen.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
3.853
Reaktionen
681
Das hört sich nach einem sehr guten Plan an, auch wenn es eine größere Sache zu sein scheint. Bitte rechtzeitig Bescheid sagen zum Daumendrücken.
Bis dahin wünsche ich Meemaw eine gute, schmerzfreie Zeit. 😊
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
Danke.
Ja, ich hab ganz schön Bammel, dass was schiefgeht oder dass wieder vorzeitig abgebrochen werden muss.
Und dass mit der Ungewissheit, ob sie überhaupt Schmerzen hat.
Wenn es doch bloß eindeutiger wäre.... seufz.
 
P

Puppi2004

Beiträge
649
Reaktionen
129
Ich hab das gerade mal gefilmt.
Sie übt ordentlich Druck aus, ich halte nur dagegen. Am liebsten mit der Kinnspitze, wie man sieht. Meistens bekomme ich auch direkt die Zähnchen zu spüren.

 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen