• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dĂŒrfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wĂ€re unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell fĂŒr deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem NotĂ€rzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Blut im Stuhl

MrFlirtZitrone

MrFlirtZitrone

BeitrÀge
29
Reaktionen
0
Hallo Zusammen, seit gestern hat mein fast 7 Jahre alter Kater Blut im Stuhl 😔 es ist nicht viel & nicht im ganzen Stuhl. Heute hat der Stuhl extrem gestunken & war etwas weicher & wieder etwas Blut im Stuhl. Ich habe richtige Angst.
Morgen
geht es sofort zum Tierarzt.
Sonst geht es ihr eigentlich gut. Sie hat zwar etwas Probleme beim Atmen, das sei aber chronisch und wurde bereits behandelt. Ja sie schlÀft viel & hat etwas abgenommen, aber das liegt wohl daran, dass sie jetzt in einem riesen Haus wohnt, viel Platz hat und seit 2 Monaten nur das Beste Futter bekommt, welches ihr auch schmeckt. Mir kommen ansonsten keinerlei VerÀnderungen vor auch beim kacken strengt er sich nicht mehr als sonst an. Aktuell gehe ich mit ihm noch mit der Leine raus, da erst erst knapp ein Monat hier ist und ich ihm erst die Umgebung vertraut machen möchte. Er ist kastriert.
Ich habe Angst - richtige Angst - fĂŒr ihn wĂŒrde ich alles tun, koste es was es wolle 😔😿đŸ„șich hoffe es ist kein Tumor.
 
27.04.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blut im Stuhl . Dort wird jeder fĂŒndig!
MrFlirtZitrone

MrFlirtZitrone

BeitrÀge
29
Reaktionen
0
Danke :( aber es könnte doch vieles sein oder? Es muss doch nicht gleich Krebs sein? Ich habe so unendlich viel Angst đŸ„ș
 
yodetta

yodetta

Moderator
BeitrÀge
36.126
Reaktionen
1.730
Hallo!

Tut mir sehr leid, dass Dein Kater so krank ist. :-(

Du solltest unbedingt den Kot von drei Tagen sammeln und auf Giardien testen lassen.
Wichtig sind die drei Tage, weil sich Giardien zurĂŒckziehen können und nicht mit jedem Kot ausgeschieden werden.

Was wurde denn diagnostiziert, wegen der Atmung?

Also ich wĂŒrde auf jeden Fall auch mal die Blutwerte checken lassen.

Liebe GrĂŒĂŸe
Melanie
 
claudiskatzis

claudiskatzis

BeitrÀge
14.885
Reaktionen
1.885
Es kann von einem kleinen geplatzten GefĂ€ĂŸ bis Tumor alles sein.
Lass ihn morgen grĂŒndlich durch checken und Versuch Ruhe zu bewahren. Ich weiß , das ist leicht gesagt :d038:
 
MrFlirtZitrone

MrFlirtZitrone

BeitrÀge
29
Reaktionen
0
Danke. Er wurde wegen der Lungen bereits geröntgt, leicht erweiterte Bronchen. Aber es wird bereits immer besser. Ich hĂ€tte heute bereits ein Foto machen sollen, Kot aufsammeln sollen, leider total ĂŒbersehen.
ErgÀnzung ()

Es kann von einem kleinen geplatzten GefĂ€ĂŸ bis Tumor alles sein.
Lass ihn morgen grĂŒndlich durch checken und Versuch Ruhe zu bewahren. Ich weiß , das ist leicht gesagt :d038:
Danke ich bete das es nichts schlimmes ist 😔
 
yodetta

yodetta

Moderator
BeitrÀge
36.126
Reaktionen
1.730
Ich hĂ€tte heute bereits ein Foto machen sollen, Kot aufsammeln sollen, leider total ĂŒbersehen.
Das Foto wird nicht helfen herauszufinden, was er hat.
Der Kot muss unbedingt untersucht werden.
Meiner Meinung nach, macht es keinen Sinn, ihn jetzt auf Verdacht zu behandeln.

Wie gesagt, ein großes Blutbild wĂ€re sicher auch hilfreich.
 
abvz

abvz

BeitrÀge
4.973
Reaktionen
427
Blut im Stuhl ist bei Katzen garnicht so selten. Wenn Du sagst nicht "ĂŒberall" nehme ich mal an es ist das letzte Fitzelchen wo noch Blut mitkommt? Das wĂ€re dann eine Blutung des Enddarms und die sind wirklich in den meisten FĂ€llen gut behandelbar, bzw. kommen vom Durchfall der eben behandelt werden muss, dafĂŒr muss man aber erstmal rauskriegen was den Durchfall verursacht... also großes Kotprofil (wie schon geschrieben wurde, mindestens drei HĂ€ufchen sammeln).

Ja es kann ein Tumor sein aber in den meisten FĂ€llen ist es das nicht, also erstmal durchatmen und den morgigen Termin abwarten. ;)

Wenn Du sagst er hat auch Probleme mit der Lunge schmeiße ich mal das Stichwort "WĂŒrmer" in den Raum. Könnte das sein?
 
goya

goya

BeitrÀge
5.603
Reaktionen
295
Auf jeden Fall ist der Gang zum Tierarzt wichtig. Es könnte von einem Tumor kommen, aber auch von Parasiten, Verstopfung, Durchfall, Fremdkörper, etc.
Ich wĂŒnsche euch eine positive Diagnose.
 
Emil

Emil

BeitrÀge
30.632
Reaktionen
1.166
Ich drĂŒcke auch die Daumen. Hatte das Problem schon mal mit meinem Rasmus ( ist bereits ca. 5 Jahre her ) und war ebenfalls sofort in heller Panik.
Bei Rasmus waren es einfach geplatzte Äderchen vermutlich durch zu harten Stuhlgang ausgelöst. Ich hatte umgehend Kotproben eingesammelt und es wurde ein großes Blutbild gemacht.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

BeitrÀge
14.885
Reaktionen
1.885
Was hat der TA denn gesagt?
 
MrFlirtZitrone

MrFlirtZitrone

BeitrÀge
29
Reaktionen
0
War wohl nichts schlimmes - Test war auch negativ :)
 
Emil

Emil

BeitrÀge
30.632
Reaktionen
1.166
Freut mich sehr. Hat der TA gesagt, woher die Blutung kam ?
 

Neueste BeitrÀge

Ähnliche Themen