• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Babykatze hat Flöhe

  • Autor des Themas blumenkind18
  • Erstellungsdatum
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.
ich habe vorgestern eine babykatze vom Bauernhof mitgenommen, die kleine Maus ist ca 8 Wochen alt und wurde verstoßen. Sie ist gut bei mir angekommen und hat
ihr eigenes Zimmer.
gestern Abend beim kuscheln hab ich 3 Flöhe entdeckt, etwas ängstlixh vor der großen Plage habe ich sofort alle decken vonihr gewaschen und sie mit etwas Kokos Öl eingerieben. Ich hatte noch nie eine Katze und jeder macht Fehler, weiß nicht ob das ok war. Möchte nicht verurteilt werden sondern brauche einen Rat voneuch?
muss ich die Wohnungausräuchern ?
ich möchte da es der kleinen Maus gut geht. Schaffe es heute leider nicht zum Tierarzt, gibt es was was ich so schon tun kann. ? Liebe Grüße
 
02.06.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Babykatze hat Flöhe . Dort wird jeder fündig!
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
2.208
Reaktionen
492
Hallo und herzlich Willkommen,
schön, dass du die Kleine aufgenommen hast. Als Bauernhofkitten ist sie sicher nicht nur verfloht, sondern muss auch entwurmt und bald ebenfalls geimpft werden. Kastrieren lassen solltest du sie später natürlich auch. Geh bitte so schnell wie möglich mit ihr zum TA. Bei so kleinen Wesen kann ein extremer Flohbefall auch mal zu Blutarmut führen. Decken waschen und Umgebung reinigen war schonmal richtig. Wichtig ist, dass sie zeitnah entfloht wird. Womit und wie muss der TA bestimmen.
Liebe Grüße,
Nicola
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.833
Reaktionen
818
Also Blumenkind...schön, dass du hergefunden hast. Du solltest nicht zu lange warten mit der Behandlung...es sind vermehrungsfreudige Wesen diese Viecher.

hole dir ein Spot on vom TA und einen Partner dazu. Das Lüdde Ist mit 8 Wochen viel zu früh weg und sollte nicht alleine aufwachsen. Du kannst beim TA anrufen sagen wie alt das Tier ist und Gewicht wäre auch sinnvoll anzugeben. Danach machst du einen Termin...so eine Woche später nach der Behandlung...damit das Kleinchen geimpft wird und vier Wochen später die nächste Impfung und danach mit 16 Wochen die Kastration....wenn man alles macht hat deine Maus einen gesunden Start ins Katzenleben zum mietfreien Wohnen.


lg
Verena
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
846
Reaktionen
62
Dem kann ich mich nur anschließen. Pack dir das Kleinteil und zeitnah zum Tierarzt. Ist zwar doof,gerad frisch eingezogen und dann Tierarztstress,aber es ist unumgänglich und oft schnell vergessen ;)
Sie wird denke ich nicht nur Flöhe haben sondern ggf. Würmer,Milben etc.
Bitte keine Eigenexperimente mit der Behandlung. Das kann schnell ins Auge gehen.

Sie brauch auch unbedingt ein gut sozialisiertes Kitten dazu. Am besten schaust nach einem 12-16 Wochen alten Fratz im Tierschutz. Im optimalsten Fall gleiches Geschlecht. In dem Alter ist die Zusammenführung noch absolut unproblematisch und die Maus wächst sehr gut auf,wo sie schon keinen guten Start hatte.

Kastration kannst du quasie schon beim Tierarzt im gleichen Atemzug anmelden. Wenn sie gesund sein und bleiben sollte ist in 2-3 Monaten nicht zu früh.
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Vielen Dank!!! Bisher waren es nur 3-4 Flöhe. Ich schaff es mit Pech erst morgen zum Arzt, warte auf einen negativen Abstrich.
meint ihr das ist schlimm? Mir tut die Maus leid
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.855
Reaktionen
1.158
3-4 bedeutet einen extremen befall. Unbedingt spätestens morgen zum Tierarzt und heute insectshocker für die Wohnung kaufen. Viel davon 😏
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
😕oh man. Ich mach mir Sorgen. Beeile mich. Hab angst
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
36.114
Reaktionen
1.726
Hallo und Herzlich Willkommen! :)

Wartest Du auf einen Corona-Test, von Dir?
Also dann solltest Du erstmal nicht selbst losgehen.

Könntest Du Dir das Mittel vom TA bringen/vor die Tür legen lassen?

Liebe Grüße
Melanie
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hab grad beim Tierarzt angerufen und die Situationen geschildert. Ich soll morgen kommen das wäre ok. Hoffe es stimmt. Es ist mein erstes Tier und ich bin überwältigt das ich solche „muttergefühle“ habe
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.855
Reaktionen
1.158
Angst um das kätzchen brauchst du nicht haben. Eher wegen deiner Wohnung.
Ergänzung ()

Super. Das sollte passen. Bestell unbedingt das mittel. Keine Chemie!
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich wasche weiter täglich Alles. Sie ist zum Glück in einem eigenen Raum, ohne Sofa und co.. Umgebungsspray hole ich trotzdem.
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja genau. Aber nur auf dem zweiten der erste war negativv🙈
Ergänzung ()

😊
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
36.114
Reaktionen
1.726
Ja genau. Aber nur auf dem zweiten der erste war negativv🙈
Ergänzung ()

😊
Hast Du das beim Tierarzt gesagt?
Also nicht, dass das mit den Flöhen nicht wichtig wäre, aber Deine Gesundheit und die der Menschen in der Praxis geht definitiv vor.

Hast Du denn Symptome?


Ansonsten wie Patentante sagt, achte darauf, dass Du keine Chemie auf oder in das Kitten gibst. Es gibt Fälle von üblen Reaktionen auf die Chemie, wo die Tiere nicht überlebt haben....

Liebe Grüße
Melanie
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Habe ich gesagt, alles ok,

würde eine Waschung des Fells was bringen ?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.855
Reaktionen
1.158
Keine Chemie meinte ich für die Wohnung. Auf oder in die Katze muss ja sein. Aber kein frintline!
 
blumenkind18

blumenkind18

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja ein zweiter kommt dazu.
ich hab die Decken gewaschen und sie nimmt die neuen Sachen prima an.
benutze aber auch ein kaum richendes Waschmittel.
bei 60 grad müssten die Viecher doch kaputt gehen oder ,
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.833
Reaktionen
818
Also bitte kein Umgebungsspray nutzen.... gerade für die Kleinen ist es echt ein Bombe.... wenn du gut saugst und alles gewaschen hast, dann ein Mittel für das Mäuseken hast. ... dann hast du genug getan um der Flohinvasion Herr zu werden.

Wie stark ist der Flohbefall...denn so 3 Flöhe machen ja noch keine Invasion.

lg
Verena
Ergänzung ()

@ Blumenkind 18 Nachtrag,

hast du mal den Kot mit kontrolliert wenn du jetzt keine sichtbaren Würmer findest....kann er demnächst dennoch Würmer ausbrechen oder Auskoten.. Sammle vorsichtshalber bitte drei Tage ein bisschen Output und nehme es dann mit.

lg
Verena
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
846
Reaktionen
62
Ach genau,das hatte ich auch noch vergessen,Flöhe bringen gerne Würmer. Falls sie jetzt noch keine hat,bitte im Auge behalten und wenn die Flohplage weg ist,entwurmen.
Kot sammeln ist keine schlechte Idee ... würd ich morgen dann einfach mitnehmen und checken lassen.

Flöhe sind kein Drama. Gut saugen,alles waschen,das passt schon. So hab ich das auch gemacht wo drei bei mir Flöhe hatten. Haben wir auch so in den Griff bekommen ohne Bomben ;)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen