• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Blähbauch trotz Wurmkur

  • Autor des Themas EarlyBird
  • Erstellungsdatum
E

EarlyBird

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo. Mein alter Kater (14 Jahre) hatte einen aufgeblähten Bauch. Der Tierarzt hatte Verdacht auf starken Wurmbefall und hat ihm eine Wurmtablette verabreicht. Das war vor 4 Tagen. Der Bauch ist immer noch geschwollen. Weiß jemand, wie lange es dauert, bis der Bauch abschwillt?
 
22.06.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blähbauch trotz Wurmkur . Dort wird jeder fündig!
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.494
Reaktionen
3.375
Hallo,gibt es denn konkret einen
Nachweis für Wurmbefall?
Welche Untersuchungen wurden denn noch gemacht??
Er kann ja theoretisch alles haben.. :(
 
E

EarlyBird

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi. er wurde abgehorcht. alles fein. kein Gluckergeräusch im Bauch, also keine Wassereinlagerung. Darmschlingen konnten nicht ertastet werden, da er richtig prall gebläht ist. Nach der Untersuchung hat er endlich wieder gefressen. seitdem ist der Appetit wieder da. aber der Bauch will nicht abschwellen. Und danke, dass Du ier antwortest. ich weiß, ich bin eigentlich falsch, habe es aber nicht anders hingekriegt gehabt
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Wäre jetzt auch meine Frage,wurd eine Kotuntersuchung gemacht ? Im besten Fall Sammelkotprobe von 3 Tagen und ein großes Kotprofil. Ins blaue geraten Wurmkuren geben ist immer so eine Sache. Bin ich kein Freund von.

Ich würde den Kater gründlich allgemein untersuchen lassen. Mit 14 Jahren könnte ein Geriatrisches Blutbild hilfreich sein um andere Krankheiten auszuschließen.

Bzw ist das Kerlchen Freigänger ?
 
E

EarlyBird

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo. Ja, er ist Freigänger und fleißiger Mäusefänger. ER geht auf kein Katzenklo, sondern nur draußen. Normalerweise gehen wir spazieren (er ist mit einem Hund aufgewachsen und immer mit Gassi gegangen. das hat er beibehalten :)) Und da geht er auch auf's klo. Die letzten Tage nicht mehr. ill ihn heute nicht aus den Augen lassen und checken, ob er kotet oder nicht. Und dann einsammeln. Er geht auch recht langsam und schwerfälliger als sonst. Vielleicht ist es eine Verstopfung? ich tendiere dazu, ihn heute, wenn möglich, noch zum Tierarzt zu bringen. jetzt ist er erst mal wieder auf Streif
Ergänzung ()

Ach so. Blutbild ist vor ein paar Wochen gemacht worden, da war alles in Ordnung. Herz ist auch gesund.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Wann war vorher die letzte entwurmung? Wobei ich auch bei extrem verwurmten Katzen noch nie einen dicken Bauch gesehen habe. Heute noch Mal Tierarzt und richtig untersuchen lassen klingt für mich sinnvoll. Das kann alles sein.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.494
Reaktionen
3.375
Ich drück deinem Kater die Daumen, dass der TA findet, was ihm fehlt und ihm (deinem Kater ;) ) gut geholfen werden kann.
Wie heißt er denn?
Und, hast evtl. du mal ein Foto für uns? ggf. auch , dass man den Bauch sehen kann?
LG
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Ich denke das ist eine gute Idee noch mal zum Doc und dann Kot sammeln ... wenn er draußen geht ist das ja so ne Sache ;)
Wurmbäuchlein kenn ich eigentlich nur von Kitten bisher. Bei Wurmbefall hatten wir bisher nur Blähungen und durchaus Dünnfiff oder Durchfall wenn was gezeigt wurde an Symptomen.

Verstopfung kann gut sein. Daher wäre vllt Röntgen oder/Ultraschall heute keine verkehrte Sache um zu gucken was da in seinem Bauch los ist.
Ich drück die Daumen :)
 
E

EarlyBird

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich danke Euch allen. Kater war weg und zeit für Tierarzt vorbei. Aber er hat wieder gut gefressen. Wir meinen, sein Bauch ist etwas schmaler geworden. Tierärztin gefragt: Beobachten Bei starkem befalle in 1 Woche wieder Wurmtablette geben. Verstopfung scheint es nicht zu sein. dafür geht e sihk zu gut. drückt die Daumen., Ich halte euch auf dem Laufenden. Danke für die Unterstützung. erste Katze, dazu noch zugelaufen
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Ich frag noch mal: wann war die letzte Entwurmung und mit welchem Mittel? Wenn das viele Jahre her ist und/oder ein ungeeignetes Mittel war könnte das der Grund sein. Wenn nicht eigentlich nicht. Was hat sie diesmal bekommen?
 
E

EarlyBird

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo an Alle, vielen lieben Dank für Eure Anteilnahme und Interesse für Lucky. es hat sich heute herausgestellt, dass seine leber über und über voll mit Zysten ist. Dass das "Netzt" schon voller Wasser ist. Ob ein Tumorgeschehen dahinter steckt, weiß man nicht. Flüssigkeit wurde punktioert und jetzt eingeschickt. Auch will man dem Verdacht auf Fuchsbandwurm nachgehen. So oder so: Ärztin sage, er hat nicht mehr lang: Fuchsbandwurm ist er sowieso verloren. Und wen es das nicht ist (was sie zu 99,9% annimmt), wird trotzdem über kurz oder lang seine Leber versagen. gegen die Flüssigkeit im Bauch kann man nichts machen, obwohl er sich gestern nach einer Entwässerungsspritze viel wohle fühlte und der Bauchumfang auch zurück gegangen ist. Hat einer von Euch damit schon Erfahrung? Also Tumor, CT oder Leberversagen? Fidel ist er noch. Und v.a.: die Blutwerte haben noichts davon gezeigt. Danke Euch nochmal. Bin grad ein bisschen durch den Wind.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Das tut mir unendlich leid :cry:
Genießt die Zeit, die Euch noch geschenkt ist.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
17.396
Reaktionen
2.889
Ich wünsche euch noch viele gute und schöne Tage 🍀🍀🍀
 
Shanisa

Shanisa

Beiträge
585
Reaktionen
219
Das wünsche ich euch auch. Genießt die Zeit gemeinsam 😢🍀🐞
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
9.263
Reaktionen
3.643
Oh Mann, sowas braucht echt keiner. Es tut mir total leid für euch:cry:.
Meine Großtante ist in den 90gern an einem Leberversagen in Folge eines Fuchsbandwurmbefalls gestorben. Man hat das viel zu spät festgestellt bei ihr. Sie hatte es sicher schon lange in sich getragen. Irgendwann bekam sie Gelbsucht und Juckreiz. Nach einer Ärzteodyssee bekam sie schließlich die Diagnose. Die Leber war da schon so kaputt, das man sie nur noch palliativ behandeln konnte.
Wenn er einigermaßen fidel ist, dann genieß die Zeit mit ihm so gut du kannst. Zeig ihm wie lieb du ihn hast und wenn es dir schlecht geht ist hier immer jemand, wo du dich ausweinen kannst.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.494
Reaktionen
3.375
Oh man, das tut mir arg leid. Hoffentlich habt ihr noch möglichst viel recht unbeschwerte Zeit.:(
Liebe Grüße,man spürt, wie sehr dein Kater dein Kumpel ist.
 
E

EarlyBird

Beiträge
10
Reaktionen
0
Das tut mir unendlich leid :cry:
Genießt die Zeit, die Euch noch geschenkt ist

Ich danke dir. Es ist so schwer. Gestern Abend aber ist er ganz normal mit mir wie immer spazieren gegangen, hat geschnüffelt, war interessiert. Und heute NAcht kam er aus seinem momentanen HotSpot für das schlafen direkt zu mir als ich nach ihm schaute. er fraß, ging direkt zu meinem Mann, überlegte nicht lang (anders als die Tage vorher) und sprang auf das bett. Ließ sich schmusen und rollte sich dann zufrieden sich putzend neben meinem Mann ein. schnurrend. Ich bin noch mit eine TÄ online in Kontakt. Msal gucken. ob sie Ideen hat. Ich will es ihm erleichtern. Und es erleichtert mich ein wenig, mit dir / Eucg in der Community zu chatten. DANKE!!!
Ergänzung ()

Ich wünsche euch noch viele gute und schöne Tage 🍀🍀🍀
Ich danke Dir!!! Die Hoffnung storbt
Ich wünsche euch noch viele gute und schöne Tage 🍀🍀🍀
Ich danke dir. Es ist so schwer. Gestern Abend aber ist er ganz normal mit mir wie immer spazieren gegangen, hat geschnüffelt, war interessiert. Und heute NAcht kam er aus seinem momentanen HotSpot für das schlafen direkt zu mir als ich nach ihm schaute. er fraß, ging direkt zu meinem Mann, überlegte nicht lang (anders als die Tage vorher) und sprang auf das bett. Ließ sich schmusen und rollte sich dann zufrieden sich putzend neben meinem Mann ein. schnurrend. Ich bin noch mit eine TÄ online in Kontakt. Msal gucken. ob sie Ideen hat. Ich will es ihm erleichtern. Und es erleichtert mich ein wenig, mit dir / Eucg in der Community zu chatten. DANKE!!!
Ergänzung ()

Das wünsche ich euch auch. Genießt die Zeit gemeinsam 😢🍀🐞
Ich danke dir. Es ist so schwer. Gestern Abend aber ist er ganz normal mit mir wie immer spazieren gegangen, hat geschnüffelt, war interessiert. Und heute NAcht kam er aus seinem momentanen HotSpot für das schlafen direkt zu mir als ich nach ihm schaute. er fraß, ging direkt zu meinem Mann, überlegte nicht lang (anders als die Tage vorher) und sprang auf das bett. Ließ sich schmusen und rollte sich dann zufrieden sich putzend neben meinem Mann ein. schnurrend. Ich bin noch mit eine TÄ online in Kontakt. Msal gucken. ob sie Ideen hat. Ich will es ihm erleichtern. Und es erleichtert mich ein wenig, mit dir / Eucg in der Community zu chatten. DANKE!!!
Ergänzung ()

Oh Mann, sowas braucht echt keiner. Es tut mir total leid für euch:cry:.
Meine Großtante ist in den 90gern an einem Leberversagen in Folge eines Fuchsbandwurmbefalls gestorben. Man hat das viel zu spät festgestellt bei ihr. Sie hatte es sicher schon lange in sich getragen. Irgendwann bekam sie Gelbsucht und Juckreiz. Nach einer Ärzteodyssee bekam sie schließlich die Diagnose. Die Leber war da schon so kaputt, das man sie nur noch palliativ behandeln konnte.
Wenn er einigermaßen fidel ist, dann genieß die Zeit mit ihm so gut du kannst. Zeig ihm wie lieb du ihn hast und wenn es dir schlecht geht ist hier immer jemand, wo du dich ausweinen kannst.
Ich danke dir. Es ist so schwer. Gestern Abend aber ist er ganz normal mit mir wie immer spazieren gegangen, hat geschnüffelt, war interessiert. Und heute NAcht kam er aus seinem momentanen HotSpot für das schlafen direkt zu mir als ich nach ihm schaute. er fraß, ging direkt zu meinem Mann, überlegte nicht lang (anders als die Tage vorher) und sprang auf das bett. Ließ sich schmusen und rollte sich dann zufrieden sich putzend neben meinem Mann ein. schnurrend. Ich bin noch mit eine TÄ online in Kontakt. Msal gucken. ob sie Ideen hat. Ich will es ihm erleichtern. Und es erleichtert mich ein wenig, mit dir / Eucg in der Community zu chatten. DANKE!!! Schreibfehler bitte ignorieren. Mein Kopf ist grad woanders. weisst du. Ich war immer eine Hundemensch. Katzen kamen zwar gerne zu mir, aber ich kannt sie nur nach ein paar Streicheleinheiten kratzend. Lucky hat sich mich ausgesucht. er wurde geboren und wohnte eigentlich bei der Nachbarin. aber ich schien ihm zu gefallen. egal wie, schließlich wohnte und kebte er bei uns. er kümerte isch um junge Katzen, erzog sie. Und beschützte sie. er war immer der sherriff im Dorf. Wir geben die Hoffnung nicht auf. wenn erleidet, dann ist klar Schluss. aber momentan ist er zu ich sage mal 70% der KAter, der eer immer war im Somer, bei den Temperaturen. Ich danke die so unendlich!!
Ergänzung ()

Oh Mann, sowas braucht echt keiner. Es tut mir total leid für euch:cry:.
Meine Großtante ist in den 90gern an einem Leberversagen in Folge eines Fuchsbandwurmbefalls gestorben. Man hat das viel zu spät festgestellt bei ihr. Sie hatte es sicher schon lange in sich getragen. Irgendwann bekam sie Gelbsucht und Juckreiz. Nach einer Ärzteodyssee bekam sie schließlich die Diagnose. Die Leber war da schon so kaputt, das man sie nur noch palliativ behandeln konnte.
Wenn er einigermaßen fidel ist, dann genieß die Zeit mit ihm so gut du kannst. Zeig ihm wie lieb du ihn hast und wenn es dir schlecht geht ist hier immer jemand, wo du dich ausweinen kannst.
Und sorry. Bin gar nicht auf deine Familie eingegangen. kopf woanders. trotzdem. Tut mir dehr Leid für deine Tante. Und natürlich v.a. für dich! Ich hoffe,dir geht es gut
Ergänzung ()

Oh man, das tut mir arg leid. Hoffentlich habt ihr noch möglichst viel recht unbeschwerte Zeit.:(
Liebe Grüße,man spürt, wie sehr dein Kater dein Kumpel ist.
Oh Ja, das ist er. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
9.263
Reaktionen
3.643
Mein Kopf ist grad woanders. weisst du. Ich war immer eine Hundemensch. Katzen kamen zwar gerne zu mir, aber ich kannt sie nur nach ein paar Streicheleinheiten kratzend. Lucky hat sich mich ausgesucht.
Ja, dann ist es besonders schwer , wenn das geliebte Wesen leidet und man sich mit dem Gedanken, wie es ohne ihn sein wird auseinandersetzen muss. Keiner kann einem das abnehmen und manchmal ist man kurz davor, daran zu verzweifeln. Aber es ist auch ein Lernprozess , der uns reifen läßt. Zu lernen lozulassen ist eine der schwierigsten Aufgaben, die das Leben einem stellt.
Ich drücke dich und wünsche euch noch viele positive Erlebnisse zusammen.🌷🌹🌻
 
Juhenbo

Juhenbo

Beiträge
62
Reaktionen
18
Hallo zusammen,

wir waren mit unserem Simba (14 Wochen) seit der 12. Woche bei uns lebend jetzt bei bereits 3 TÄ gewesen.

1. Problem:

ein massiver Blähbauch laut dem 1. TA nichts schlimmes, sollte man nur beobachten.
beim 2. TA wurde dann der Bauch geröngt... u.a. Luftansammlungen im Bauch...könnte ein Indiz für FIP sein. Zudem hat er eine Antibiokikaspritze bekommen und Metacam...beim 3. TA wurde uns eine Wurmkur mitgegeben...

Er frisst, kotet normal, ist sehr agil und frech.... Wir füttern Animonda Carny Kitten Nassfutter und er frisst das normale Trockenfutter vom Lidl von der anderen Katze mit...
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Hallo
Obwohl ich extrem aufs Geld schauen muss füttere ich kein carny mehr. Denn das macht blähbauch und Durchfall 😏
Wurde auf giardien getestet und darmaufbau gemacht?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen