Uralt-Rezepte wiederverwenden - Problem?

  • Autor des Themas A-Team
  • Erstellungsdatum
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Moin ihr Lieben!

Nach Urzeiten (und 5 Jahren in den USA) lasse ich mich mal wieder hier blicken.
Ich habe ewig nicht gebarft, würde das aber gerne wieder tun. Nun habe ich mich über
ein halbes Jahrzehnt nicht damit befasst und dementsprechend in Grunde keinen Plan mehr. Ich habe aber noch Rezept-Karten von "früher".
Da sich nichts geändert hat (außer dass 3/4 mittlerweile keine Zähne mehr haben, sprich etwas mehr Gewolftes dabei sein wird), kann ich die aber einfach wieder benutzen, oder? Mir fällt nichts ein, was dagegen sprechen würde, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen.
Ich muss nun für vier Wochen zur Fortbildung, würde danach aber gerne alles Notwendige bestellen und wieder loslegen.

Welche Frostfleisch-Shops sind denn mittlerweile zu empfehlen? Da scheinen einige ja auch nicht mehr dabei zu sein.

Danke im Voraus!
 
09.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Uralt-Rezepte wiederverwenden - Problem? . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
36.160
Reaktionen
8.283
Huhu und welcome back!
Leider kenne ich mich mit barfen überhaupt nicht aus.
Ich schicke dir mal @Julia01 und hoffe die kann dir weiter helfen.
 
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Ganz lieben Dank dir!
Ich sollte noch erwähnen, dass diese Rezepte damals mit dem duBarfst Kalki erstellt wurden, also da müsste definitiv alles gepasst haben.
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.135
Reaktionen
561
Huhuuuuuuuu da bist du ja wieder!!!! *jubel*umärmel*froi*

Ich barfe auch nicht mehr. Meine sind auch mehr oder weniger zahnlos.
Aber natürlich kannst du deine Rezepte noch verwenden.
Ich hab zuletzt immer im Tierhotel bestellt.
Ergänzung ()

Du bist also wieder in Deutschland? Schon länger?
Oder vorm Corona-Virus in den USA geflohen?
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.466
Reaktionen
266
Willkommen zurück! Wie schön.
Ich barfe auch nicht mehr, weil Schokoline es ja nie so mochte und Hermine gestorben ist. Hier sind leider kaum mehr Barfer im Forum, so mein Eindruck. Ich habe am Ende meiner Barferzeit bei Elbe-Elster bestellt. Das war zwar nicht so billig, aber tolle Qualität.
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Huhu, ich wurde gerufen xD
Also ich kann auch nicht mehr viel hinzufügen. Ich würde evtl. mir den duBarfst Kalkulatro nochmal herunterladen, da ich nicht weiß ob sich nach 5 Jahren nicht doch was geändert hat, aber ansonsten wüsst ich nicht was sich gendert haben soll.

Ich bestell immer bei Tierhotel, als Studentin kann ich mir die anderen Shops leider einfach nicht leisten und ich bin dort mit der Qualität schon zufrieden (ich kenn mich mit Fleischqualität aber auch nicht aus...). Aber es kommt immer zügig an, slebst bei Normalversand ist es genauso schnell da wie beim Expressversand, es ist nie was angetaut und das Fleisch sieht immer gut aus und riecht auch normal. Katzis sind auch zufrieden und es ist am günstigsten. Daher bleibt Tierhotel für mich erste Wahl.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.498
Reaktionen
347
Ja, eigentlich solltest du die einfach weiter verwenden können.
Allerdings bietet es sich an, die Werte aus der Datenbank beim dubarfst-Kalki mal zu checken. Der Vitamin D3-Gehalt im Lachs ist dort doppelt so hoch angegeben, wie er tatsächlich im Lachs zu finden ist (ich hab da gestern relativ lange recherchiert, weil ich den Kalki für eine meiner Katzen anpassen muss).
Falls du wieder dauerhaft barfen willst, dann würde sich anbieten, dass du dich da vielleicht mal durchwühlst und die Werte prüfst.
Ich bin auch nicht mehr 100% glücklich mit den zugrunde liegenden Bedarfswerten. Wanner weicht oft schon sehr stark von anderen Quellen ab. Da bin ich aber noch nicht zu einem guten Ergebnis gekommen.

Zu den Shops: ich war zeitweise mit dem Tierhotel sehr unglücklich (und meine Katzen auch), weil die Fleischqualität sehr nachgelassen hatte. Das Fleisch war sehr sehnig und hat nach kurzer Zeit im Napf gestunken. Ich hab dann länger nur bei Elbe Elster bestellt und erst vor vielleicht einem Monat wieder beim Tierhotel eine Bestellung gewagt. Da war die Qualität okay und es wird auch gut gefressen. Elbe Elster ist halt deutlich teurer als das Tierhotel...
 

Ähnliche Themen