Katze greift freund an

L

Linaberlin

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo

Ich bin seit 2 Jahren mit meinen Freund zusammen und habe eine 4 jährige Katze die 2 gehen sich eigentlich immer aus dem Weg und hatten noch nie wirklich was miteinander zutun
und es ist nie was schlimmes zwischen denn beiden passiert und seit einem Monat fängt sie an ihn anzugreifen also sprich sie kratzt ihn bis er blutet sie hört nicht auf bis ich sie festhalte und in ein anderes Zimmer packe (das ist kein spielen) wenn er an sie vorbei läuft faucht sie und geht weg

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll meine Beziehung geht auch zu meinen Freund kaputt er möchte auch schon nicht mehr zu mir nachhause.. die beiden hatte wie gesagt noch nie Probleme miteinander

( ich habe noch einen 3 jährigen Kater)
 
29.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze greift freund an . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
14.847
Reaktionen
1.864
Och herrje, das liest sich schlimm.
Vielleicht ist doch irgendwas vorgefallen? Ist die Katze gesund? Manchmal können Schmerzen zu solchen Reaktionen führen. Und meist merkt man den Katzen nicht an das die Schmerzen haben, erst wenn sie Verhaltensauffällig werden merkt man das was nicht stimmt
 
rondini

rondini

Beiträge
85
Reaktionen
10
Hallo Lina,
herzlich Willkommen :)
Ich hab so spontan auch als erstes an Schmerzen gedacht, aber da sie sich ja zu beruhigen scheint, wenn dein Freund außer Sicht ist, kommt mir das nur so mittel-plausibel vor :-/
Wie kommt es denn, dass dein Freund über zwei Jahre hinweg nichts mit der Katze zu tun hatte??? Das ist ja ne ganz schön lange Zeit...
Da ich so gar keine Hilfe sein kann, drück ich dir die Daumen, dass jemand mit mehr Ahnung sich hier noch meldet!
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
21.972
Reaktionen
2.287
Vielleicht weiß @Geek einen Rat.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
40.025
Reaktionen
1.349
Ich weiß nicht, ob es Dir hilft, aber ich schildere Dir einfach mal eine Erfahrung aus meinem Leben.. Als ich noch jung war (lang, lang ists her) hatte ich auch mal einen Freund.
Dieser wurde auch ständig von meinen Katzen angegriffen und wir hatten deswegen Stress ohne Ende.o_O
Erst nach einiger Zeit habe ich gemerkt, dass mein Freund überhaupt keine Katzen mag...Liebe macht blind.
Am Ende verlangte er sogar von mir, dass ich die Katzen abgebe (was ich natürlich nicht gemacht habe)

Daher meine vielleicht merkwürdig anmutende Frage: mag Dein Freund Deine Katzen?
Katzen sind ja sehr sensibel und merken genau wenn sie abgelehnt werden und reagieren entsprechend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melody08

Melody08

Beiträge
379
Reaktionen
72
Also das habe ich auch schon oft bei meinen bemerkt.
Sie merken irgendwie genau wer Katzen mag und wer nicht.
 
rondini

rondini

Beiträge
85
Reaktionen
10
Daher meine vielleicht merkwürdig anmutende Frage: mag Dein Freund Deine Katzen?
Ich finde, das ist keine merkwürdige Frage Petra, sondern sehr berechtigt. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass sie sich selbst beantwortet... Man geht doch nicht zwei Jahre lang den Katzen der eigenen Freundin aus dem Weg, wenn man die ganz toll findet oder ?! 🙈
Aber einen Auslöser müsste es doch gegeben haben, dass sich das noch so langer Zeit plötzlich Bahn bricht :unsure:?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
2.208
Reaktionen
492
Wenn dein Freund sich mal attraktiv macht für die Katze? Also Leckerlie anbieten, mit Federangel bespaßen? Und zwar nur er, sonst bekommt die Mietz von keinem was. Wenn sie merkt, dass von ihm lauter gute Impulse ausgehen, dann wird sie wohl auch wieder friedlicher. Allerdings, wenn dein Freund wirklich Angst vor Katzen hat (im phobischen Sinne) dann wird das wohl schwierig werden. Er müsste schon dazu bereit sein sich der Katz zu öffnen. Ich habe eine Freundin, die Angst vor Katzen hat. Die lieben meine Katzen grad besonders, kommen an und machen Fußrutsche und wollen gekrault werden😱. Aber gut, die Freundin ist jetzt auch nicht täglich hier, da kann nichts eskalieren..
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.833
Reaktionen
818
Hallo Lina,

dass ist keine Situation für euch als Menschen, aber auch für die Katze.

Es ist irgendwas vorgefallen .... dass muss aus Menschensicht nichts gravierendes sein. Es ist etwas was sie mit deinem Freund seit dieser Zeit wirklich negativ verbindet.
Mal zurückdenken, was eventuell die Ursache sein könnte.

ihn anzugreifen also sprich sie kratzt ihn bis er blutet sie hört nicht auf bis ich sie festhalte und in ein anderes Zimmer packe
Wann macht sie das? In welchen Situationen?

wenn er an sie vorbei läuft faucht sie und geht weg
wann zeigt sie dieses Verhalten, denn dass sind ja zwei verschiedene Situationen.

lg
Verena
 
katzenlady9

katzenlady9

Beiträge
13
Reaktionen
1
Ich denke auch, dass deine Katzen eine negative Erfahrung mit deinem Freund in Verbindung bringen. Wie bereits geschrieben wurde, kann es nur eine Kleinigkeit gewesen sein. Aber man erkennt aus deinem Text heraus, dass dein Freund kein großer Katzenfan ist.
Ich hoffe ihr könnt es irgendwie löse.
 

Schlagworte

katze greift meinen freund an

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen