Geschwister kastrieren lassen

B

Bamboox3

Beiträge
68
Reaktionen
4
Hallo alle miteinander,
meine beiden knapp 20 Wochen alten BKH Geschwister (männlich und weiblich) möchte ich gerne zeitig kastrieren lassen. Noch zeigen sich keine Anzeichen von Rolligkeit,
markieren oder so... nur möchte ich es nicht dazu kommen lassen. Ich habe wirklich alle Tierärzte, die Tierklinik und beim Tierschutz/Heim/Verein angerufen und gefragt ab wann sie kastrieren bzw wo sie es haben machen lassen (Tierschutz). Und alle machen das erst ab dem 6. Monat!!! 😫
Habt ihr evtl Tipps für mich...?
Was könnte ich den TA sagen, damit sie vllt schon kommende Woche/2 Wochen kastrieren...?

Ich will nicht das es zu einer Deckung kommt, er markiert oder sie rollig wird.

Lg Bamboo
 
14.08.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geschwister kastrieren lassen . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
14.501
Reaktionen
1.762
Hi, ich würde ihm sagen das der Kater markiert und um alles in einem Rutsch zu erledigen, beide schleunigst kastriert werden müssen.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
21.425
Reaktionen
2.092
Du liebe Güte,
diese Ansichten (nach dem 6. Monat) sind doch völlig veraltet.
Aus welcher Gegend kommst du denn? Vielleicht kann jemand aus dem Forum dir einen Tierarzt empfehlen.

Claudi hat dazwischen gefunkt, aber sie hat natürlich Recht. Einfach erzählen dass der Kater markiert.
 
B

Bamboox3

Beiträge
68
Reaktionen
4
Ich komme aus Niedersachsen, Landkreis Göttingen.

Meint ihr, wenn ich sage das er markiert das sie es dann machen? Das wäre natürlich ideal, aber irgendwie bezweifle ich das :(
Ergänzung ()

Muss man den Impfpass mitnehmen? Ansonsten könne ich bei einem anderen TA mit dem Alter auch flunkern... sie wurden am 30.03 geboren, könnte sagen das sie Mitte März geboren wurden 🙈
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
14.501
Reaktionen
1.762
Ich würde es versuchen. Beim Alter würde ich nicht flunkern, warum auch- er markiert und die Kastra muss sein. Ruf da heute mal an und bespreche das mit deinem Ta.
 
B

Bamboox3

Beiträge
68
Reaktionen
4
Okay... um 15 Uhr macht er auf. Ich berichte dann!
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.702
Reaktionen
760
Kleintierarztpraxis Dr. Wystub
Herzberger Landstraße 43a
37085 Göttingen
Tel. 0551-41211

Ein Befürworter der Frühkastration,
 
B

Bamboox3

Beiträge
68
Reaktionen
4
So, habe einen anderen TA als meinen eigentlichen angerufen und gesagt, dass er markiert, habe einen Termin für Donnerstag bekommen 😇👌
Bei der Altersfrage und meiner Antwort mit 5 Monaten war sie erst etwas so „hmmm“ am Telefon aber ich hab’s halt dringlich gemacht. Sie haben mir angeboten, dass sie erst ihn kastrieren und später sie, aber ich wollte beide gleichzeitig. Hoffe die sagen dann nix. Kann man das irgendwie „nachchecken“ ob er wirklich markiert oder an den Hoden erkennen oder so?
Ergänzung ()

Kleintierarztpraxis Dr. Wystub
Herzberger Landstraße 43a
37085 Göttingen
Tel. 0551-41211

Ein Befürworter der Frühkastration,
Habe ich auch angerufen gehabt. 6 Monate.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.702
Reaktionen
760
Das ist ja sehr merkwürdig..... er hat als Befürworter diesen Beitrag mitgeschrieben. Da werde ich gleich erstmal hinschreiben und um Erklärung bitten.

Frühkastration der Katze

lg
Verena
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
14.501
Reaktionen
1.762
Selbst wenn sie feststellen kann das er noch nicht markiert, ist es egal. Wenn du am Donnerstag mit beiden dort hin fährst, sollen die das bitte machen. Bei den Temperaturen und dann noch die unliebsame Autofahrt , muss man das den Zwergen nicht zumuten nochmals wieder zu kommen. Da reichst schon wenn zur Nahtkontrolle nochmal gefahren werden muss.
 
B

Bamboox3

Beiträge
68
Reaktionen
4
Ich habe es so verstanden, dass ein anderer TA kontaktiert wurde, aber nicht der von dir genannte ;)
Ja ein anderer, aber auch der genannte macht es nicht früher als 6 Monate, ich habe bei uns in der Stadt alle angerufen.
Ergänzung ()

Selbst wenn sie feststellen kann das er noch nicht markiert, ist es egal. Wenn du am Donnerstag mit beiden dort hin fährst, sollen die das bitte machen. Bei den Temperaturen und dann noch die unliebsame Autofahrt , muss man das den Zwergen nicht zumuten nochmals wieder zu kommen. Da reichst schon wenn zur Nahtkontrolle nochmal gefahren werden muss.
Dann hoffe ich, dass das am Donnerstag alles klappt! Sie rufen mich dann wohl an nach der OP, da ich arbeiten muss kann ich sie erst abends abholen, da müssen sie dann leider durch.
Ist bei denen auch etwas teurer als bei anderen, da sie wohl mit der Inhalationsnarkose arbeiten, falls nötig. Soll schonender sein.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
14.501
Reaktionen
1.762
Ich würde auf jeden Fall die Inhalationsnarkose empfehlen. Ist doch gut wenn du sie erst abends abholen kannst, dann sollten sie wieder richtig wach sein. 🍀🍀🍀
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.702
Reaktionen
760
Ich habe geschrieben und mal schauen was der Herr Dr. ....... dann darauf antwortet.

lg
Verena
 
Emil

Emil

Beiträge
30.108
Reaktionen
1.047
So, habe einen anderen TA als meinen eigentlichen angerufen und gesagt, dass er markiert, habe einen Termin für Donnerstag bekommen 😇👌
Bei der Altersfrage und meiner Antwort mit 5 Monaten war sie erst etwas so „hmmm“ am Telefon aber ich hab’s halt dringlich gemacht. Sie haben mir angeboten, dass sie erst ihn kastrieren und später sie, aber ich wollte beide gleichzeitig. Hoffe die sagen dann nix. Kann man das irgendwie „nachchecken“ ob er wirklich markiert oder an den Hoden erkennen oder so?
Ergänzung ()



Habe ich auch angerufen gehabt. 6 Monate.
Erst den Kater kastrieren und später die Katze ? Das ist ja absolut leichtsinnig von der Praxis.
Umgekehrt würde ich eher verstehen, da die Katze sofort safe ist, der Kater aber noch ca. 6 Wochen scharf schießen kann. Der Tierarzt meiner Stieftochter hat sie mit beiden Katzen ( Geschwisterpärchen ) umgehend am nächsten Tag in die Praxis bestellt, als er hörte das es sich um Kater und Katze handelt. Die Beiden waren da ca. 5 Monate alt und wurden leider unkastriert vom Tierheim abgegeben.
 
B

Bamboox3

Beiträge
68
Reaktionen
4
Erst den Kater kastrieren und später die Katze ? Das ist ja absolut leichtsinnig von der Praxis.
Umgekehrt würde ich eher verstehen, da die Katze sofort safe ist, der Kater aber noch ca. 6 Wochen scharf schießen kann. Der Tierarzt meiner Stieftochter hat sie mit beiden Katzen ( Geschwisterpärchen ) umgehend am nächsten Tag in die Praxis bestellt, als er hörte das es sich um Kater und Katze handelt. Die Beiden waren da ca. 5 Monate alt und wurden leider unkastriert vom Tierheim abgegeben.
Ich verstehe auch nicht, warum das hier so gehandhabt wird, letztendlich kam ich leider nur mit „Lügen“ so weit...
Ergänzung ()

Ich glaube ich kann froh sein, das es nun kommenden Donnerstag soweit ist!
Mal schauen wie sie die OP überstehen.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
35.295
Reaktionen
1.532
S

Sili1214

Beiträge
210
Reaktionen
36
Ich lese mit großem Interesse, auch den Link. Ich habe keine Ahnung, wie unsere TÄ die Narkose durchführt. Wonach genau frage ich also? Nach der Inhalation? Nach Sauerstoffmessung, aber die ist doch hoffentlich heute Standard...? Oder allen aufgeführten Punkten (Zitat: Venöser Zugang, Intubation, balancierte Anästhesie, Monitorüberwachung, sterile Kautelen und anständige Schmerzmittelabdeckung)?
Danke!
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen