• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

kater bricht am laufenden band :(

N

Nochecker

Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo erstmal "bin seit gerad eben registriert"

unser kater georgy ist 6 jahre alt
wir hatten unseren kater eine woche im krankenhaus weil er nix gefressen und getrunken hat.dort wurde er mit flüssigkeit versorgt und hatte auch eine op hinter sich.dort wurde festgestellt dass er eine darm entzündung hat.diesen sonntag durften wir ihn mitnach hause nehmen.
am sonntag wer zwar ziemlich ruhig hat aber noch den brei gefressen den er zu
sich nehmen sollte wegen den nährstoffen (name:royal canin).und er schläft an meinen fussende über nacht richtig schön durch.und ich wache auf,er streckt sich,schnurrt lässt sich kuscheln.er hat sogar wieder katzenfutter gefressen.auch am dienstag war er wieder topfit drauf und hatte sogar festen stuhlgang.man habe ich mich gefreut.wir haben ihn katzenmilch gegeben.war wahrscheinlich sehr dumm von uns.
heute (mittwoch) steht er auf und isst nix :(.ich komme von der schule und meine mum sagt:er hat 8 mal gebrochen,immer nur schaum und so gelbes zeugs.während ich da war auch nochmal 3 mal gebrochen ich ging noch zu sport und kam nach einer stunde wieder ich glaube er hat insgesamt 18 - 20 mal gebrochen und beim tierarzt auch noch mal.der arzt gab ihn 80 kubik flüssigkeit rein.und sagte wir sollen ihn zu hause noch etwas geben.jetzt so gegen abend wollten wir das machen...er nimmt nix,nicht mal den brei den er normalerweise wegschleckert(royal canin).jetzt liegt er nur noch komisch rum.ich möchte das er wieder wie früher wird.ich werde jetzt bis morgen abwarten und hoffen dass er alles gut übersteht.könnt ihr mir sagen was das ist?oder mir wenigstens hoffnung machen?er hatte ja die ganzen jahre nichts..absolut nicht sowas böses :cry: :cry: :cry:

greez Tino
 
24.09.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kater bricht am laufenden band :( . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Hallo Tino,

da wird Dir nur der Tierarzt helfen können. Kann Dein Kater an irgendeiner Pflanze oder Katzengras geknabbert haben? Kann er Haarballen im Magen haben? All das kann den Magen so sehr reizen, dass die Katze ständig erbrechen muß. Da Deine Katze aber schon eine Vorgeschichte hat, kann ich Dir nicht sagen, ob das damit im Zusammenhang steht. Das kann nur der TA.

Ich drück Deinem Kater die Daumen für eine schnelle Genesung.
 
N

Nochecker

Beiträge
2
Reaktionen
0
jo den gehtas ja heut wieder ganz gut :)

er frisst wie früher
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Schön, wenn er wieder futter.
Klang ein wenig nach Vergiftung durch Pflanzen...
Gruss,
Chris
 

Schlagworte

warum erbricht sich eine katze am laufenden band

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen