Katze leckt sich die Haare weg

  • Autor des Themas Gilblue
  • Erstellungsdatum
G

Gilblue

Beiträge
447
Reaktionen
10
Hab ein Problem mit der Bluebell. Sie leckt sich die Haare zwischen den Hinterbeinen weg. Fenja hatte dies als
ich sie bekommen hatte. Bei Fenja lag es wohl am Stress vom Tierheim + Op + den Umzug zu mir.

Das hat sich nach 3 Monaten gelegt und alles gut. Nun 3 Jahre später hat es die Bluebell.

Kein Plan ob es hier passt, oder unter Krankheit. Anfang Dezember ist der Jahres check.
 
26.10.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze leckt sich die Haare weg . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Wenn’s extrem ist, würde ich früher zum TA gehen. Es könnte u.a. auch ein Pilz ( der ansteckend ist) sein.
Oder auch vom Streu? Neuer Duft oder staubt es?
Parasiten, Wunde .....
geh lieber früher zum Doc
 
G

Gilblue

Beiträge
447
Reaktionen
10
Ist eine reine Hauskatze.

- Streu wurde nicht geändert
- Wunde nein
- Parasiten glaube ich nicht

Ein Zahn könnte was haben, ob das davon kommen könnte......

Ich hab den verdacht, es ist Stresslecken...... Wie kann ich diesen Stress abbauen. Meine 2 Verstehen sich gut. Sie spielen, jagen sich, kloppen sich auch mal, liegen zusammen etc.

Alles normal eben.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Dazu müsstest du wissen ob ein Stressfaktor da ist um was dagegen tun zu können.
Zähne können leider viel übles anrichten. Da würde ich immer ein Dentalröntgen machen lassen . Forl z.B. kann man von außen nicht sehen.
https://www.katzen-forum.de/threads/86250/
 
G

Gilblue

Beiträge
447
Reaktionen
10
Kann sein das der Zahn Karies hat.
 
G

Gilblue

Beiträge
447
Reaktionen
10
Ich greife das Thema noch mal auf. Es war der Verdacht eines Tumor, zum glück doch nicht. Großes Blutbild i.O. bis auf die roten Blutkörperchen.

Meine Dame leckt immer noch. Stress kann gut sein, sie hat Phasen da brummt sie micch etwas an. Der Spaß ging nach dem Urlaub los. Wie kann ich das Stress Problem lösen?

Kommt man von der Arbeit und sie streckt mir den arsch hin.
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.209
Reaktionen
704
Ich habe es sicherlich überlesen, habt ihr schon mal an eine Form der Allergie gedacht ? Bspw. auf Futter ( Rind bspw. macht gerne mal Juckerei ).
 
Sereknitty

Sereknitty

Beiträge
255
Reaktionen
56
Lieke macht das bei Problemen im Mundbereich. Auf den Zusammenhang muss man mal draufkommen :rolleyes:. Daher mein Ratschlag Zähne anschauen.
 
matriat

matriat

Beiträge
213
Reaktionen
26
Unsere Sternenkatze Lucy hatte sich das komplette Fell am Bauch und an den Hinterbeine abgeleckt. Der Tierarzt konnte damals nix finden hat es auch auf Stress geschoben.Eine Bioresonaz Untersuchung von den Haaren hat dann festgestellt dass sie zuviel Schwermetalle im Körper hat.Wahrscheinlich ausgelöst vom Futter.Sie hat fast nur Nassfutter mit Fisch gefressen.Auch wurde eine Getreideallergie festgestellt.
Das Futter wurde umgestellt und es wurde tatsächlich besser.Das Fell ist teilweise nachgewachsen.Leider wurde dann eine IBD festgestellt und sie bekam Cortison.Danach hat sie nie wieder geleckt und hatte wieder ein wunderschönes Fell.
Sie hat danach noch über 6 Jahre mit dem Cortison gelebt und wir mussten sie dann mit 15 Jahren gehen lassen wegen eines eosilofilem Granuloms.
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.209
Reaktionen
704
Unsere Sternenkatze Lucy hatte sich das komplette Fell am Bauch und an den Hinterbeine abgeleckt. Der Tierarzt konnte damals nix finden hat es auch auf Stress geschoben.Eine Bioresonaz Untersuchung von den Haaren hat dann festgestellt dass sie zuviel Schwermetalle im Körper hat.Wahrscheinlich ausgelöst vom Futter.Sie hat fast nur Nassfutter mit Fisch gefressen.Auch wurde eine Getreideallergie festgestellt.
Das Futter wurde umgestellt und es wurde tatsächlich besser.Das Fell ist teilweise nachgewachsen.Leider wurde dann eine IBD festgestellt und sie bekam Cortison.Danach hat sie nie wieder geleckt und hatte wieder ein wunderschönes Fell.
Sie hat danach noch über 6 Jahre mit dem Cortison gelebt und wir mussten sie dann mit 15 Jahren gehen lassen wegen eines eosilofilem Granuloms.
Genau das meinte ich. Neben den üblichen Verdächtigen ( bspw. Zähne, Milben / Parasiten ) sollte auch an soetwas gedacht werden, gerade wenn exzessiv geleckt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gilblue

Beiträge
447
Reaktionen
10
Meine 2 Maus, Fenja hat nichts.

Futter wechselt ich immer von den Sorten.

Gekommen ist das nach meinem Urlaub. Sie war auch vom Verhalten anders. Das Pendelt sich gerade langsam ein.
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.209
Reaktionen
704
Meine 2 Maus, Fenja hat nichts.

Futter wechselt ich immer von den Sorten.

Gekommen ist das nach meinem Urlaub. Sie war auch vom Verhalten anders. Das Pendelt sich gerade langsam ein.
Stress könnte ebenfalls eine Ursache sein.
Ich schrieb ja, man sollte verschiedene Seiten beleuchten, in verschiedene Richtungen denken, dem Doc mit verschiedenen Ansätzen unter die Arme greifen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen