Yuri und Olios – Ein langer Weg soll nun glücklich enden *Verm. D-weit

  • Autor des Themas Taskali
  • Erstellungsdatum
T

Taskali

Beiträge
4.750
Reaktionen
259
Yuri und Olios haben in ihrem Leben schon viel mitgemacht.

Der schöne Langhaarkater Yuri hatte mal ein Zuhause und wurde nach Tod seiner Besitzerin zurückgelassen und vertrieben, verwilderte und wurde nach einem Unfall humpelnd eingefangen.





Der schwarz-weiße Olios ist ein wildgeborener Streuner, der versuchte sich in einem Haushalt einzunisten, weil er draußen nicht mehr klarkam.





Yuri ist ca. 6 Jahre alt und ein vermutlicher Waldkatzenmix.





Durch den Unfall ist seine Achillessehne am linken Hinterbein defekt, weswegen er etwas komisch läuft und nicht so gut springen kann. Schmerzen hat er jedoch keine und kommt gut zurecht damit.





Olios
ist ca. 4 Jahre alt. Beide sind kastriert, gechipt, geimpft, Fiv/Felv negativ getestet.





Yuri war bereits vermittelt, doch es gab Probleme zwischen den dortigen Katzen und ihm. Er möchte gerne ein stolzer Chefkater sein, was die anderen nicht gut fanden.





Olios ist ein sehr unsicheres und liebes Katerchen. Zwar ist er äußerlich größer als Yuri, aber innen drin ganz klein.





Und deshalb sehnt er sich nach der Führung eines starken Chefkaters. Und so haben die beide sich hier gefunden und ergänzen sich einander.





Sie sind zu einem unzertrennlichen Pärchen geworden, machen alles gemeinsam, spielen zusammen, schlafen ineinander gekuschelt. Deshalb werden sie auch nur zusammen vermittelt.








Yuri ist aufgrund seiner Vorgeschichte bei fremden Menschen und fremder Umgebung anfangs vorsichtig und abwartend.





Doch wenn er dann Vertrauen gefasst hat, dann ist er super kuschlig, fordert seine Streicheleinheiten ein, schnurrt glücklich.





Olios hat seine Unsicherheit dem Menschen gegenüber noch nicht ganz aufgeben können. Er begrüßt mich freudig, nimmt mir Leckerlis aus der Hand, aber Streichelversuchen entzieht er sich dann doch lieber.





Aber ich bin mir sehr sicher, dass das nur eine Frage der Zeit ist und dann wird er das auch noch für sich entdecken.





Freigang sollten die beiden wegen Yuris defektem Beinchen nicht mehr bekommen und sie fordern es auch nicht ein.








Allerdings findet vor allem Yuri es toll wieder ein bißchen draußen zu haben, deshalb ist ein vernetzter Balkon ein muß, ein gesicherter Garten/Gehege wäre ein Traum.











Die beiden haben ihren kätzischen Gegenpart gefunden – wo ist nun ihr menschlicher Traumpartner, der ihnen die Zeit gibt um anzukommen und aufzutauen und sich an dem harmonischen Miteinander der beiden erfreut?





Sie befinden sich im dichten Berliner Umland, werden aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an [email protected]


 
11.11.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Rona

Rona

Beiträge
852
Reaktionen
162
Meine Daumen haben sie auch, viel Glück für die beiden. ❤🍀🍀
 
Nefertari1963

Nefertari1963

Beiträge
1.292
Reaktionen
154
Unsere Daumen und Pfoten 🐾 sind gedrückt für das tolle Paar!!!
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.739
Reaktionen
235
Bewegende Geschichten und wunderschöne Kater! Schön, dass sie einander gefunden haben und zusammen bleiben sollen. Ich drücke die Daumen!
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
4.542
Reaktionen
1.021
Auch von mir sind alle Daumen für die beiden, ganz besonders liebenswerten, Kater gedrückt. 😻😻
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
10.332
Reaktionen
796
Die beiden haben ihren kätzischen Gegenpart gefunden – wo ist nun ihr menschlicher Traumpartner, der ihnen die Zeit gibt um anzukommen und aufzutauen und sich an dem harmonischen Miteinander der beiden erfreut?
Wie schön, dass sich die beiden so unterschiedlichen Kater bei dir gefunden haben und sich so toll ergänzen. Ich drücke ihnen sehr die Daumen, dass sie gemeinsam ein tolles neues Zuhause finden. :)
 
Emil

Emil

Beiträge
30.987
Reaktionen
1.235
Super (y)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen