Katze vermisst, jetzt wieder da

missxsophiee

missxsophiee

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo liebe Community

ein schönes Vorweihnachtliches Erlebnis

ich habe meine Katze Luna seit fast 2 Jahren vermisst ! Und nun ist sie
seit 2 Tagen wieder zurück und bei uns. wir können es alle kaum glauben das wir sie wieder in armen halten können!

wir lassen sie vorerst nicht raus weil sie sich wieder an ihr altes Zuhause gewöhnen soll nun stellt sich mir die Frage ob es ist dass sie sehr viel schläft ? Sie macht keine zu großen Eindruck dass sie nach draußen möchte was ich eigentlich vorerst für gut halte

ich hoffe ihr könnt mir helfen !
❤
 
06.12.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze vermisst, jetzt wieder da . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.489
Reaktionen
6.388
Hallo und Herzlich Willkommen!

Das ist ja wundervoll! :love:
Wahnsinn, nach zwei Jahren...
Ich kann gut verstehen, dass ihr es selbst kaum glauben könnt.

Bei Gelegenheit kannst Du sie ja mal beim Tierarzt vorstellen und zumindest das Blutbild checken lassen, nur um zu wissen, dass nichts im Argen ist. :)

Liebe Grüße
Melanie
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.209
Reaktionen
704
Hallo liebe Community

ein schönes Vorweihnachtliches Erlebnis

ich habe meine Katze Luna seit fast 2 Jahren vermisst ! Und nun ist sie seit 2 Tagen wieder zurück und bei uns. wir können es alle kaum glauben das wir sie wieder in armen halten können!

wir lassen sie vorerst nicht raus weil sie sich wieder an ihr altes Zuhause gewöhnen soll nun stellt sich mir die Frage ob es ist dass sie sehr viel schläft ? Sie macht keine zu großen Eindruck dass sie nach draußen möchte was ich eigentlich vorerst für gut halte

ich hoffe ihr könnt mir helfen !
Schön :) 🎄.

Sie ist ja nun schon seit ein paar Tagen wieder bei euch und konnte sich sicher etwas erholen. Viel schlafen ist normal. Wer weiss wo sie war, was sie alles erlebt hat.

Zeitnah solltest du sie beim TA vorstellen, um sicher zu gehen, dass es ihr auch wirklich gut geht.
Ist sie gechippt und registriert ? Falls noch nicht, kannst du das gleich beim Doc machen lassen. Ist eine Absicherung, falls sie nochmal verschwinden sollte.
 
missxsophiee

missxsophiee

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja hab ich ganz vergessen zu erwähnen dass ich Montag oder Dienstag zum TA gehen werde und ja Sie ist tätowiert 😊

Schön :) 🎄.

Sie ist ja nun schon seit ein paar Tagen wieder bei euch und konnte sich sicher etwas erholen. Viel schlafen ist normal. Wer weiss wo sie war, was sie alles erlebt hat.

Zeitnah solltest du sie beim TA vorstellen, um sicher zu gehen, dass es ihr auch wirklich gut geht.
Ist sie gechippt und registriert ? Falls noch nicht, kannst du das gleich beim Doc machen lassen. Ist eine Absicherung, falls sie nochmal verschwinden sollte.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.489
Reaktionen
6.388
Hat sie sich irgendwie im Wesen verändert und wie ist es denn überhaupt dazu gekommen?
Ist sie einfach eines Tages nicht mehr nach Hause gekommen?
Ihr habt sie doch sicher überall gesucht.

Zwei Jahre. Das ist wirklich irre... :)
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.209
Reaktionen
704
S

Stefkat

Beiträge
2.682
Reaktionen
1.051
Wir hatten das auch schon. Unser Kater war 1,5 Jahre weg und stand dann eines Tages wieder vor der Terrassentür. Er blieb ein halbes Jahr und war danach endgültig verschwunden. Er hat sich dann wohl für die andere Familie entschieden.

Wenigstens haben wir uns keine Sorgen mehr um ihn machen müssen.

Ich freue mich sehr für dich! Ich denke aber auch ein bisschen an die anderen Leute, die sie sicher auch sehr gern gehabt haben. Wobei es natürlich gar nicht geht, dass man eine tätowierte Kstze einfach behält (unser Kater damals war nicht gekennzeichnet).
Ergänzung ()

Ach so... falls sie zwar tätowiert aber nicht registriert war, können die anderen Leute natürlich nix dafür. Vielleicht haben sie die Katze mittlerweile sogar auf sich registrieren lassen? Evtl. ist sie sogar gechipt?

Vielleicht heulen sich jetzt irgendwo Kinder die Augen aus dem Kopf...
 
Sereknitty

Sereknitty

Beiträge
255
Reaktionen
56
Wahnsinn nach 2 Jahren. Kaum zu glauben. Schaut sie denn gut genährt aus?
Dass sie im Moment viel schläft würde ich als normal einstufen. Wer weiß was sie erlebt hat, aber wie die anderen erwähnt hatten würde ich ein BB mit Leber und Nierenwerte machen lassen.

Wie alt ist sie denn?
 
missxsophiee

missxsophiee

Beiträge
5
Reaktionen
0
Also ich weis das sie dort eine streunerin war und sie ist auch registriert.

Sie kam ab und zu bei einer Frau vorbei die ihr, nach langem betteln von Luna, was zu essen gegeben hat, diese Frau hat unseren erneuten Aufruf diese Woche auf Facebook mitbekommen und sich gleich mit uns in Verbindung gesetzt und tatsächlich ist es unsere katze

Ich glaube das sie sich einfach recht gut durchgeschlagen hat weil sie eben auch gut genährt aussieht
sie ist jetzt 4 Jahre alt
 
Königscobra

Königscobra

Beiträge
4.209
Reaktionen
704
Also quasi Ende gut, alles gut.
Schön, dass sich die Frau bei euch gemeldet habt (y).
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.372
Reaktionen
4.002
Das ist ja eine tolle Geschichte.. Hat eure Katze euch und ihr Zuhause gleich erkannt? Wie weit weg war sie denn? Wie verhält sie sich?
Unglaublich schön und vorgezogene Weihnachten.
Nun drücke ich Daumen, dass sie gesund ist und wünsche euch viel schöne Kuschelzeit. 🍀
 
missxsophiee

missxsophiee

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hat sie sich irgendwie im Wesen verändert und wie ist es denn überhaupt dazu gekommen?
Ist sie einfach eines Tages nicht mehr nach Hause gekommen?
Ihr habt sie doch sicher überall gesucht.

Zwei Jahre. Das ist wirklich irre... :)
Bis jetzt hab ich noch nichts beobachten können..
Sie faucht ab und zu Möbel an gerade im Wohnzimmer weil wir dort frisch renoviert haben und sie das so nicht gewohnt ist aber ansonsten würde ich jetzt sagen das soweit alles beim Alten ist außer das sie sich wieder dran gewöhnen muss ☺
Ja sie war eines Tages plötzlich weg aber umso schöner dass sie wieder da ist 😍
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.489
Reaktionen
6.388
Ja sie war eines Tages plötzlich weg aber umso schöner dass sie wieder da ist 😍
Wie schrecklich ihr sie vermisst haben müsst.

ansonsten würde ich jetzt sagen das soweit alles beim Alten
Das ist doch super. :)
Dann würde ich sie erstmal in Ruhe wieder ankommen lassen und wie gesagt, bei Gelegenheit mal durchchecken lassen. :)

Alles Liebe für Euch!
Melanie
 
missxsophiee

missxsophiee

Beiträge
5
Reaktionen
0
Das ist ja eine tolle Geschichte.. Hat eure Katze euch und ihr Zuhause gleich erkannt? Wie weit weg war sie denn? Wie verhält sie sich?
Unglaublich schön und vorgezogene Weihnachten.
Nun drücke ich Daumen, dass sie gesund ist und wünsche euch viel schöne Kuschelzeit. 🍀
Ja sie hat uns gleich erkannt
So bis zu 10 km im Umkreis als Grad noch so mal Glück gehabt 😊
Bis jetzt ist sie relativ normal schläft viel zieht sich auch mal zurück
Das neu renoviert Wohnzimmer taugt ihr wohl noch nicht so ganz aber das braucht glaub alles seine Zeit bis sie sich wieder dran gewöhnt hat 😊
Ich hoffe nur das sie sich wieder mit ihrem Bruder "verträgt"
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.077
Reaktionen
6.211
Ja hab ich ganz vergessen zu erwähnen dass ich Montag oder Dienstag zum TA gehen werde und ja Sie ist tätowiert 😊
Das ist ja ein tolles Weihnachtsgeschenk, dass eure Katze nach zwei Jahren wieder zuhause ist. :)

Gut, dass du mit ihr zum TA gehen wirst. Vielleicht lässt du sie dann doch chippen, bei unserem alten Kater war die Schrift der Tätowierung mit den Jahren kaum noch zu erkennen. Ein zusätzlicher Chip ist, wenn sie sowieso beim TA ist, kein Problem und gibt dir mehr Sicherheit, falls sie doch noch einmal wegbleiben sollte.
 
Emil

Emil

Beiträge
42.329
Reaktionen
5.776
Ja, solche Wunder passieren tatsächlich öfter als man denkt. Der seit fast 2 Jahren verschwundene Kater einer Bekannten wurde von ihrem Sohn in einer Anzeige ( glaube es war bei Facebook ) entdeckt. Er bestand zum Glück darauf umgehend hinzufahren und er war es tatsächlich. Unsere Bekannte hätte es nicht geglaubt. Der Kater hatte sich seit einigen Monaten in ca.5 Kilometern Entfernung bei dem Finder aufgehalten und wurde von diesem versorgt. Bevor er ihn aber endgültig bei sich aufnehmen wollte hat er noch überall Anzeigen geschaltet, da der Bursche leider nicht gechipt war.
Wo er die ganze Zeit vorher war bleibt wohl immer ein Rätsel. Er hat seine Dosis und sein altes Zuhause sofort wieder erkannt und ist natürlich umgehend tierärztlich gecheckt worden und mittlerweile auch gechipt und bei Tasso registriert. Macht aber auch keine Anstalten mehr sich weit vom Haus zu entfernen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen