• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

OCD bei Britisch Kurzhaar

juliajhm

juliajhm

Beiträge
9
Reaktionen
3
Hallo,
Ich möchte mir zwei Britisch Kurzhaar Kätzchen zulegen. (Bin Allergiker & auf diese Rasse reagier ich nicht)
Schreibe seit gestern mit einer Züchterin und hab
mich total in ihre 2 Katerchen verliebt.
Als sie mir ein Bild von dem Papa geschickt hat auf meine Aufforderung, ist mir aufgefallen dass er Knickohren hat.
Hab jetzt bedenken wegen der OCD Erkrankung bekommen und bin total Zwiegespalten. Hab es auch der Züchterin geschrieben und sie meint, dass es kein Problem gibt, da beide gesund sind und die Mama ja normale Ohren hat.
Könnt ihr mir weiterhelfen ?

Die Kitten haben übrigens alle abstehende Ohren.
LG, Julia :)
 
18.12.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: OCD bei Britisch Kurzhaar . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
36.160
Reaktionen
8.283
Huhu und Herzlich Willkommen im Forum,
Zunächst einmal finde ich es klasse, dass du direkt zwei Kitten nehmen möchtest.

Deine Bedenken der Züchterin gegenüber kann ich verstehen. Die "Knickohren" des Katers würden mich auch stutzig machen und die Antwort der Züchterin finde ich äh, etwas unprofessionell.
Ist sie in einem Verein eingetragen und bekommen deine Kitten einen Stammbaum?
Sind es deine ersten Kitten, oder hast du bereits Erfahrung in der Katzenhaltung?

Bitte schaue auch einmal hier:
Scottish- Fold Krankheitswahrscheinlichkeit
Seriöse Vereinszucht vs. Schwarzzucht

Es gibt hier im Forum mehrere User, die sich mit BKH Zucht auskennen und dir sicher da weiterhelfen können.
@Westpark-Nic zum Beispiel.

LG
Tina
 
juliajhm

juliajhm

Beiträge
9
Reaktionen
3
Mein Freund und ich sind mit Katzen groß geworden, meine Eltern haben auch einen BKH Kater. Mir ist es wichtig dass sie zu zweit sind, da ich sie als reine Hauskatzen halten möchte. Die Züchterin ist eingetragen im Verein und hat auch Papiere. Wobei der Papa als BKH gelistet wird (ist er dann nicht eine Scottish fold ?).
Leider werden Scottish fold immer populärer und ich wusste vor kurzem nicht mal was von OCD.
Ich habe meine Bedenken der Züchterin beschrieben und sie hat versucht mich zu beruhigen, kann ich leider nicht ganz ernst nehmen 😅sie möchte die kleinen ja verkaufen 🙈
Danke für deinen Tipp, ich informier mich auf jeden Fall weiter, bevor ich zu oder absage. ☺
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Also ich habe eine lookalike BKH (ohne Stammbaum) und eine wald-und-wiesen-katze mit Faltohren, also OCD.

Es würde mich schwer stutzig machen, wenn es einen Verein gäbe, der Faltohren zur Zucht zuließe, aber gut.

Persönlich würde ich absagen. OCD ist nichts schönes. Der Verlauf kann mild sein, muss aber nicht.
Außerdem würde ich niemanden "unterstützen", der Faltohren züchtet.

Falls du fragen hast, gern her damit 😊
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Deine Entscheidung zwei zu nehmen finde ich super super super gut 🥰🥰
 
juliajhm

juliajhm

Beiträge
9
Reaktionen
3
Also ich habe eine lookalike BKH (ohne Stammbaum) und eine wald-und-wiesen-katze mit Faltohren, also OCD.

Es würde mich schwer stutzig machen, wenn es einen Verein gäbe, der Faltohren zur Zucht zuließe, aber gut.

Persönlich würde ich absagen. OCD ist nichts schönes. Der Verlauf kann mild sein, muss aber nicht.
Außerdem würde ich niemanden "unterstützen", der Faltohren züchtet.

Falls du fragen hast, gern her damit 😊
Also auf dem Stammbaum steht beim Kater Britisch Kurzhaar. Und die Vereine schauen sich ja nicht unbedingt die Katzen an, nur die Papiere :/
Ich habe auch gelesen, dass OCD nur bei dem Faltohrkatzen auftritt, bei den Bkh mit normalen Ohren nicht. Überall steht was anderes und das überfordert mich einfach. Ab der nächsten Woche weiß die Züchterin wie die Ohren sich entwickeln.
Das sind übrigens die kleinen.
 

Anhänge

claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.648
Reaktionen
3.604
Vielleicht kann dir @Westpark-Nic nich was zum Thema Allergie / OCD schreiben.
Meines Wissens nach, lässt man sich beim Arzt mit den Haaren ( und Speichel) der Katzen testen die man aufnehmen möchte.
 
S

Stefkat

Beiträge
2.682
Reaktionen
1.051
Was steht denn in den Papieren der Kitten?

Es ist wichtig zu wissen, dass optisch unauffällige Ohren kein sicheres Zeichen dafür sind, dass das Defektgen nicht vererbt wurde! Die Auswirkungen auf die Ohren können so mild sein, dass man es nicht sieht. Nur ein Gentest kann Aufschluss geben. Wenn der Vater ein Fold ist, würde ich die Finger davon lassen. Es sei denn, es liegen Gentests der Kitten vor.

Ich persönlich würde allerdings grundsätzlich nicht bei Züchtern kaufen, die ihre Katzen von Fold-Katern decken lassen.
 
Emil

Emil

Beiträge
42.332
Reaktionen
5.780
Ein Foto vom Papa hast Du nicht zufällig ? Allerdings wüsste ich jetzt auch nicht, ob Du das überhaupt hier einstellen dürftest ohne das Urheberrecht zu verletzen :unsure:
Kenne aus dem Bekanntenkreis eine BKH-Züchterin und habe auch schon die Elterntiere sowie die Kitten mal angeschaut. Dort war definitiv keines der Tiere mit Faltohren. Würde mich schon wundern, wenn das bei einer BKH Zucht zulässig wäre. Aber ich bin was Zucht betrifft auch absolut kein Experte.
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Was steht denn in den Papieren der Kitten?

Es ist wichtig zu wissen, dass optisch unauffällige Ohren kein sicheres Zeichen dafür sind, dass das Defektgen nicht vererbt wurde! Die Auswirkungen auf die Ohren können so mild sein, das man es nicht sieht. Nur ein Gentest kann Aufschluss geben. Wenn der Vater ein Fold ist, würde ich die Finger davon lassen. Es sei denn, es liegen Gentests der Kitten vor.



Ich persönlich würde allerdings grundsätzlich nicht bei Züchtern kaufen, die ihre Katzen von Fold-Katern decken lassen.
*unterschreib*

Mich würde @Westpark-Nic s Meinung interessieren bzgl Verpaarung BKH/Fold.

OCD nachweisen kann man im Zweifel nur per Gentest, die Ohren sind allerdings ein 99% Indiz, dass man phänotypisch (von außen) erkennen kann. Also: Wenn Ohren gefalten = OCD.
Und dann ist es durchaus möglich, dass die Katzen schon mit unter einem Jahr Probleme mit den Gelenken bekommen, Schmerzmittel benötigen, ..... und oft werden Folds schon in jungen Jahren eingeschläfert, weil nur Schmerz und keine Lebensqualität mehr da ist.

Also es gibt in der OCD-Szene Leute, die sagen, dass Züchtung mit Folds okay ist, wenn das Elterntier mit Faltohren bis ins hohe Alter an den Gelenken unauffällig ist.
Halte ich persönlich auch nix von, aber selbst das halte ich bei der Züchterin für ausgeschlossen. Oder du fragst sie nach entsprechenden Untersuchungen des Tieres.


Und bzgl Allergie: Mit Haaren der betreffenden Katzen zum Hautarzt und auf exakt diese Haare testen lassen.. so kenne ich das.
 
juliajhm

juliajhm

Beiträge
9
Reaktionen
3
Ein Foto vom Papa hast Du nicht zufällig ? Allerdings wüsste ich jetzt auch nicht, ob Du das überhaupt hier einstellen dürftest ohne das Urheberrecht zu verletzen :unsure:
Kenne aus dem Bekanntenkreis eine BKH-Züchterin und habe auch schon die Elterntiere sowie die Kitten mal angeschaut. Dort war definitiv keines der Tiere mit Faltohren. Würde mich schon wundern, wenn das bei einer BKH Zucht zulässig wäre. Aber ich bin was Zucht betrifft auch absolut kein Experte.
Hab den Hintergrund etwas retuschiert, dann sollte es kein Problem geben. Hab mich übrigens verschrieben, der Papa ist ne normale BKH (blue), die Mama hat Faltohren.
Und das Bild der Kitten ist vom Wurf 2018.
 

Anhänge

wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Nachtrag: Wenn die Ohren der Kleinen stehen bleiben (sie knicken normalerweise nach einigen Wochen ab), hast du so genannte "Scottish Straight". Da ist erfahrungsgemäß die Wahrscheinlichkeit gering, dass sie an OCD leiden.
Aber auch hier würdest du eine Züchterin unterstützen, die Folds produziert und das halte ich für moralisch verwerflich.
Dann lieber von einer seriösen reinen BKH Zucht mit Verein, Stammbaum etc., in der absolut gar keine Faltohren auch nur in Betracht kommen. 😊 Das wäre mein Tipp.

Scottish Fold werden in der Regel mit BKH verpaart (vermehrt). Die Faltohren, die rauskommen, sind Scottish Fold und die Katzen ohne Faltohren sind Scottish Straight.
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Das graue kleine rechts hinten ist Fold.

Lass da bitte die Finger von 😔
 
S

Stefkat

Beiträge
2.682
Reaktionen
1.051
Nachtrag: Wenn die Ohren der Kleinen stehen bleiben (sie knicken normalerweise nach einigen Wochen ab), hast du so genannte "Scottish Straight". Da ist erfahrungsgemäß die Wahrscheinlichkeit gering, dass sie an OCD leiden.
Aber nicht ausgeschlossen (da es sich in Wirklichkeit um eine "unsichtbare" Fold handeln kann)! Man kann sich nicht darauf verlassen.

Hier eine gute Seite zur Scottish Straight:
Erkranken Scottish Straight auch an Osteochondrodysplasie?

Aber auch hier würdest du eine Züchterin unterstützen, die Folds produziert und das halte ich für moralisch verwerflich.
Dann lieber von einer seriösen reinen BKH Zucht mit Verein, Stammbaum etc., in der absolut gar keine Faltohren auch nur in Betracht kommen. 😊 Das wäre mein Tipp.
Das sehe ich ganz genauso! Um eine seriöse Zucht handelt es sich in diesem Fall nämlich ganz sicher nicht.
 
juliajhm

juliajhm

Beiträge
9
Reaktionen
3
Nachtrag: Wenn die Ohren der Kleinen stehen bleiben (sie knicken normalerweise nach einigen Wochen ab), hast du so genannte "Scottish Straight". Da ist erfahrungsgemäß die Wahrscheinlichkeit gering, dass sie an OCD leiden.
Aber auch hier würdest du eine Züchterin unterstützen, die Folds produziert und das halte ich für moralisch verwerflich.
Dann lieber von einer seriösen reinen BKH Zucht mit Verein, Stammbaum etc., in der absolut gar keine Faltohren auch nur in Betracht kommen. 😊 Das wäre mein Tipp.

Scottish Fold werden in der Regel mit BKH verpaart (vermehrt). Die Faltohren, die rauskommen, sind Scottish Fold und die Katzen ohne Faltohren sind Scottish Straight.
Danke für deine & auch für die Antwort der anderen!
Ich werde mich schweren Herzens dagegen entscheiden die zwei bei mir aufzunehmen. Und ich habe der Züchterin auch klar gemacht wieso & warum sie nicht weiter züchten sollte. Glaube viele sind sich dessen nicht bewusst, wir können nur hoffen, dass es ihr letzter Wurf war. 😇
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
12.168
Reaktionen
5.870
Respekt. Mir ist klar dass es nicht leicht ist, sich gegen niedliche Kitten zu entscheiden aber im Endeffekt ist es der richitge Schritt. Unterstütze entweder einen guten eingetragenen Züchter oder nimm Kitten aus dem Tierschutz. Ich hoffe hier lesen viele mit und lernen. Danke!
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Die Kitten sind wirklich superknuffig.. dem erliegen sehr sehr viele.

Vielen Dank fuer deine Entscheidung. Das war nicht leicht, glaube ich gerne. Vielen Dank, dass du das nicht unterstuetzt.

Find ich super klasse von dir.

Und gleichzeitig druecke ich fest die Daumen, dass du die richtigen Katzen aus einer guten Zucht (oder Tierschutz, auch dort sitzen BKHs) findest.
Sehr gerne helfen wir dir bei der Suche des richtigen Zuechters.
 

Schlagworte

https://www.katzen-forum.de/threads/95221/

,

ocd britisch kurzhaar symptome

,

bkh faltohren

,
https://www.katzen-forum.de/threads/95221/#js-post-2522130

Ähnliche Themen