• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze frisst so wenig

  • Autor des Themas Gabi0206
  • Erstellungsdatum
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Hi Ihr Lieben.
Nachdem wir unseren Gabi wieder flott gekriegt haben, drängt sich mir die nächste Frage auf.
Unsere Millie (6 Jahre) frisst wirklich außerordentlich wenig. Sie ist aber
trotzdem recht stabil. Das fällt mir jetzt so genau auf, weil ich ja wochenlang beide beim Füttern strikt getrennt habe.
Er frisst jetzt ohnehin mehr als sie und dann ihren Rest auch noch.
Kann das sein? Sie ist auch nicht so wahnsinnig aktiv (aber auch schon immer). Hat sie dann einfach einen anderen Stoffwechsel oder ist sie auch krank? Sie frisst morgens eine halbe bis dreiviertel Dose Purina Gold und abends entsprechend wenig Trockenfutter. Keine Leckerlis dazwischen. Und dafür wiegt sie ca 6kg.
Kann das sein?
 
04.01.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze frisst so wenig . Dort wird jeder fündig!
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Ach so, sonstige Krankheitssymptome kann ich bei ihr nicht entdecken. Fell, Augen, Ohren, Po sehen alle gut aus. Sie ist auch aufmerksam, also nicht apathisch oder so. Trinkt nicht übermäßig. Also unauffällig insgesamt.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
31.695
Reaktionen
5.940
Hmmm, vielleicht ist sie ein guter Futterverwerter?
Wenn sie sich ansonsten Normal verhält und regelmäßig das Katzenklo besucht (die Häufchen unauffällig sind) würde ich mir keine Sorgen machen.
Das Gewicht klingt ja auch nicht besorgniserregend.
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Ich hab auch einer eher wenig futter Katze. Sie ist klein,wiegt an die 4kg. Für ihre Größe ist das Gewicht perfekt. Sie futtert allerdings schon immer wenig,ist sonst gesund und munter. Bewegt sich viel und ist recht quierlig.
Wenn deine das Gewicht hält,sonst fit und munter ist,würd ich mir auch nicht soooo den Kopf machen. War beim letzten Checkup alles gut bzw wann war dieser ?
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Danke 💚 Nee, kein Freigänger 😉
Kloverhalten erscheint mir auch normal.
Nächster Check Up ist in Kürze, da werde ich es mal ansprechen.
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Das ist ein Plan :)
Manche Katzen futtern einfach nicht soooo viel,manche sind wahre Scheunendrescher. Auch schon alles gehabt hier :)
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Ich finde nur das Handling schwierig. Ihr würde ich das Futter noch einen Moment stehen lassen, aber dann schnappt er es sich. Nachdem er jetzt keine Toxoplasmose mehr hat, sollte er nicht dick werden!
Naja, wird sich einpendeln 😉
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Oder du denkst mal über Futterautomaten nach,wenn du sie nicht auf Dauer etwas getrennt füttern willst. Bzw einer würde ja reichen wo das Katerchen nicht staubsaugen kann ;)
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Futterautomat? Wir haben einen, wo die Klappe um eine bestimmte Uhrzeit aufgeht (wenn wir mal nicht da sind). Das meinst Du nicht, oder?
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Doch,allerdings die chipgesteuerten,falls die beiden einen chip haben. Dann hat jeder nur Zugang zu seiner Portion und klauen ist nicht :)
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Der Chip vom Tierarzt? Das haben beide. Das ist ja cool. Informiere ich mich gleich mal 😘
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Genau die normalen Kennchips ;)
Und schließ mich Cobra an,großes Blutbild mal machen lassen mit sämtlichen Werten. Dann bist auf der sicheren Seite,wenn da alles gut ist.
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Ja, das mach in dann in Kürze. Danke Euch 😘
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.484
Reaktionen
1.867
Moin und Hallo Gabi0206

Sie frisst morgens eine halbe bis dreiviertel Dose Purina Gold und abends entsprechend wenig Trockenfutter.
Sind das die kleinen Döschen.... eine dreiviertel Dose ist echt wenig.... Normalerweise müsste sie mindestens bei einem Gewicht von 6 Kilo wenigstens 3x85 davon bekommen.

Was bedeutet bei dir wenig Trockenfutter in Gramm?

lg
Verena
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Hi,
ja also, ich habe nochmal gewogen und abgeschätzt. Also, ich würde sagen sie frisst 70g Nassfutter und 25g Trockenfutter pro Tag. 😳
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.501
Reaktionen
257
Wenn sie 25g Kekse bei hat,dann ist das aber völlig in Ordnung. Lass die mal weg und geb nur Nassfutter. Dann schau mal ob sie mehr futtert :)
Ich weiß jetzt nicht was Select Gold für eine Qualität hat,ich fütter unserer Mini-Merle meist Macs oder Cats Finefood. Das mag sie ganz gerne. Ebenso Wildes Land. Das sind so drei wo sie selten nein sagt.
Sie hatte ganz ganz lange einen Nassfutteranteil von max. 20-30 Gramm am Tag. Mehr nahm sie nicht. Den Rest musst ich zwangsweise mit Kekse zufüttern,weil sie wirklich hardcore sich geweigert hat (dann lieber Tage nix fressen)
Inzwischen hat sich das Blatt gedreht und sie frisst ihre 200 Gramm Nassfutter am Tag,plus am Abend gibt es Kekse. Mit denen ist sie dann auf einer Normalbedarfmenge für ihre Winzigkeit ;)
 
Gabi0206

Gabi0206

Beiträge
74
Reaktionen
9
Okay, dann bin ich beruhigt 👍
Ich frag mal ganz doof. Nass ist besser? Auch Fertig - Nassfutter? Wir machen eine Mahlzeit nass und eine trocken. Die besseren Futter (Mjamjam, Mac, catz finefood) mag Millie nicht. Deswegen landen wir immer wieder bei Purina Gourmet Gold...
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen