Insekten im Katzenstreu?:/

  • Autor des Themas korken
  • Erstellungsdatum
K

korken

Beiträge
8
Reaktionen
2
20210104_205230.jpg
16097902506764256776351950282134.jpgHey die habe icj heute im katzenstreu von mein großen endeckt, und nicht
nur der kleine sind 5 6 stk pipapo:/ also habe mal letzte Woche naturstreu gekauft und mich jetzt gefragt ob es daran liegen könnte? Über guten gemeinten rat freu ich mich sehr:)
MfG.
Ps: mismis wolt unbedingt mit aufs foto 😂
 
04.01.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Insekten im Katzenstreu?:/ . Dort wird jeder fündig!
K

korken

Beiträge
8
Reaktionen
2
Hat sich alles erklärt die Ficher sind im streu schon drin oO, denke mal wegen dem weißen. Hatte zu schnell panik geschoben 😅✌
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
8.367
Reaktionen
2.373
Wenn ich von James auf den Kopfumfang schließe, würde ich ja auf Kater tippen, aber Mismis könnte auch weiblicher Name sein???🙈🤔
 
K

korken

Beiträge
8
Reaktionen
2
Ja genau ist ein kater auch unkastriert :) aber wird bald kastriert 😵😅 weil er Freigänger wird freut er sich auch schon drauf(nicht auf die Kastration denk 😅)
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.284
Reaktionen
1.670
Moin und Hallo,
Wie alt ist der Knabe denn, der ist doch schon länger kein Kitten mehr? Markiert er nicht ?

lg
Verena
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
8.367
Reaktionen
2.373
Oh, ich schließe mich der Frage von Verena an, wie alt ist Mismis?
Du weißt hoffentlich, dass er nach der Kastration noch ca. 4 bis 6 Wochen potent ist, also noch Kitten zeugen könnte und deshalb noch nicht in dieser Zeit in den Freigang sollte?

James wurde mit 5 Monaten kastriert, also so richtige Katerbacken sehe ich jetzt bei Mismis auch noch nicht.

Hat er einen Spielekumpel bei dir?
 
K

korken

Beiträge
8
Reaktionen
2
hat richtig ausgeprägte katerbacken sogar :) neh das wusste ich nicht hätte mir aber hoffentlich der Arzt dan spätestens gesagt :D ne ein spiel Kumpanen hat er nicht dafür war die Familie immer da, und mit dem Freigang muss sein weil der mismis sich in der neuen Wohnung nicht mehr wohl fühlt auch trotz geschirgang was in der alten Wohnung auch so war, er möchte raus und das will ich ihm nicht verbieten. mismis ist gute 1 1/2 jahre alt. Aber werde dan trotzdem erst nur mit geschier rausgehen nach der Kastration damit nicht noch mehr mismis auf den Straßen rumlaufen, obwohls nix schlechtes währe ^^
 
K

korken

Beiträge
8
Reaktionen
2
aso und mit dem mackieren hat er 1 2 mal gemacht wo ich ihn auf frischer tat ertappt habe, habe ich sein Hinterteil unter kaltes Wasser gehalten kurz, opa meint das hilft und es hat tatsächlich geholfen^^
weil z.b jetzt in der neuen wohnung pinkelt er weil er rauswill, kann ich auch verstehen die neue wohnung ist viel kleiner als die alte
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
43.202
Reaktionen
4.458
Hallo und Herzlich Willkommen! :)


aso und mit dem mackieren hat er 1 2 mal gemacht wo ich ihn auf frischer tat ertappt habe, habe ich sein Hinterteil unter kaltes Wasser gehalten kurz, opa meint das hilft und es hat tatsächlich geholfen^^
Bitte, bitte mache das nicht mehr. :-(
Mir wurde früher auch noch gesagt, dass man Katzen mit der Nase in den eigenen Urin tunken soll, wenn sie wohin pinkeln...
Das ist wirklich schrecklich, wenn man sowas macht.
Dazu muss man auch wissen, dass das Markieren mit Urin oder Kot zu den natürlichen Eigenschaften einer Katze gehört.
Wenn sie dafür bestraft wird, versteht sie die Welt nicht mehr. :-(


Bitte lasse Deinen Kater schnellstmöglich kastrieren. SO, kannst Du ihn eh nicht rauslassen, weil er jetzt wohl mehrere Kilometer zurücklegen würde um eine rollige Katze zu finden.

Liebe Grüße
Melanie
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.284
Reaktionen
1.670
@ korken .... Nun mit 1,5 Jahren wird es Zeit.

Instinkte zu bestrafen ist unnötig.Stört euch der strenge Uringeruch nicht?
Hast du den Kater noch nicht so lange oder warum hast du bis jetzt gewartet?

Das finde ich sehr mutig von dir, den hübschen Kerl in die Freiheit zu entlassen.... hoffentlich wird er wegen seiner Ähnlichkeit zum Bengalen nicht geklaut.

Denke bei der Kastration auch an den Chip, dann ist auch einfacher wenn er mal sich verläuft oder angefahren oder oder oder .

lg
Verena
 
K

korken

Beiträge
8
Reaktionen
2
Hey Verena jetzt in der neuen Wohnung total da es öfters passiert ist aber kein makieren pinkelt weil er raus will :/ Auf die Weisheit älterer sollt man hören da der gute nie ärger bekommt und dann mal in der Schock Situation war hat er das eine mit dem andere verknüpft und makiert nicht mehr ein versuch war es wert da nur sein Hinterteil anvisiert wurde :)( kann sein das er zum makieren ins Katzenklo geht jetzt? mir kommts nämlich seitdem vermehrt so vor)

,, Mir wurde früher auch noch gesagt, dass man Katzen mit der Nase in den eigenen Urin tunken soll, wenn sie wohin pinkeln... `` Ganz schlimme Menschen denen jeglicher Menschenverstand fehlt mehr nicht...
Möchte ihn auch nicht rauslassen aber muss ich jetzt machen in der kleineren wohnung habe selber krass angst das was passieren könnte :/....
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
43.202
Reaktionen
4.458
Ganz schlimme Menschen denen jeglicher Menschenverstand fehlt mehr nicht...
Entschuldige, aber eine markierende Katze unter kalt Wasser zu halten ist nichts anderes.
Also ebenfalls sehr schlimm und ohne Verstand betrachtet.
Nur weil Du oder der Vorbesitzer das Tier noch nicht kastrieren lassen hat und der Kater markiert (sich also vollkommen normal verhält) weil er potent ist, muss er unter kalt Wasser gehalten werden?

Es gibt auch Katzen, die in die Wohnung pinkeln weil sie Schmerzen beim Pinkeln haben.
Dabei wird dann das Katzenklo mit dem Schmerz in Verbindung gebracht. Deshalb pinkeln sie dann ins Bett, auf den Badvorleger oder sonst wohin.

Ich möchte sagen, dass Katzen nicht bestraft gehören, die wild pinkeln.

Hast Du schon einen Termin gemacht zur Kastration?

Liebe Grüße
Melanie
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.284
Reaktionen
1.670
Mir wurde früher auch noch gesagt, dass man Katzen mit der Nase in den eigenen Urin tunken soll, wenn sie wohin pinkeln... `` Ganz schlimme Menschen denen jeglicher Menschenverstand fehlt mehr nicht...

So viel besser ist dein Versuch ihm das markieren abzugewöhnen auch nicht gewesen. Auch wenn dieser Erziehungsrat von deinem Opa kam. Auf einer Skala von 1-10 ist es eine glatte 9.

Das hätte auch nach hinten los gehen und er hätte auch vor lauter Unzufriedenheit die Wohnung voll pinkeln können, total verängstigt Futter verweigern und schlimmstenfalls dich anfallen können.

Wann hast du denn den Termin für die Kastration? Denn er muss mindestens 6 Wochen in der Wohnung bleiben und er muss auch zur Wohnung eine gute Bindung haben. Wie lange wohnst du denn dort schon?

Hey Verena jetzt in der neuen Wohnung total da es öfters passiert ist aber kein makieren pinkelt
Reinige die Urinflecken bloss mit einem Enzymreiniger, sonst hast du in der Wohnung viele Klostellen.

lg
Verena
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen